Suchen

1 - 5 von 5 Ergebnissen

4 Uhr 18 in London

Langgedicht Kate Tempest bringt auf ihrem neuen Album „Let Them Eat Chaos“ sieben Menschen um den Schlaf und fängt damit die ganze Agonie unserer Spezies ein
Anke hat Zeit, wir sollten sie uns nehmen

Anke hat Zeit, wir sollten sie uns nehmen

Anke hat Zeit Der WDR produzierte, mit dem Stadtgarten Köln und Anke Engelke, die zehnte Ausgabe von "Anke hat Zeit". Die Show der westdeutschen Anstalten bleibt ein Geheimtipp

Spucken Word Performance

Ton & Text Britische Popmusik steht mit einem Schlag wieder ganz oben auf der Rechnung: Sleaford Mods und Kate Tempest liefern den Antisound zur englischen Upperclass-Drögheit
One More Cup Of Coffee For The Road

One More Cup Of Coffee For The Road

Ton & Text Krawumm, Kneipen-Ragtime und ein beschwingt-fröhlicher Blick in den Abgrund vor dem großen Ende. Das allerdings noch lange nicht erreicht scheint: Bob Dylans „Tempest“

On the road (again)

Folk Heute erscheint das neue Album von Bob Dylan. Und das neue Album der Indierock-Band Two Gallants. Der lässige Altmeister, die jungen Wilden: was die Künstler eint