Suchen

1 - 16 von 16 Ergebnissen

Nach der Romantik

Kino Helen Fieldings Romanfigur ist zurück auf der Leinwand. In „Bridget Jones' Baby“ regiert statt der Fantasie von großer Liebe allerdings die Nüchternheit der neuen Zeit

Schlag den Fußball

Fußball-EM ARD und ZDF wollen mit ihrer Berichterstattung hip und lustig sein und erinnern an Stefan-Raab-Sendungen: ein Endlos-Glotzen, in dem das Warten selbst zum Sinn wird
„Nee, der Stinkefinger ist von uns“

„Nee, der Stinkefinger ist von uns“

Satire Jan Böhmermann vertritt eine neue Generation Spaßmacher. Jakob Augstein spricht mit ihm über echte Fälschungen, intelligente Medienkritik und Youtube-Stars

B | Etliche hundert Millionen.

Bananennektar. Die Bundesregierung lässt sich gern fachlich beraten. Der Wissenschaftsrat war wieder einmal zusammengetreten und es wurden ziemlich große Summen Steuergeld verteilt.
„Uns geht es so gut, dass es weh tut“

EB | „Uns geht es so gut, dass es weh tut“

Soziale Medien Mit "Armes Deutschland" wirft Rayk Anders einen kritischen Blick auf die Bundesrepublik. Ein Gespräch über politisches Desinteresse und den Umgang mit Anfeindungen
Homo ludens

Homo ludens

Games In der Videospielszene tobt eine Sexismusdebatte. Aber erstmals reagieren die Produzenten auf Kritik
Krisen-PR in eigener Sache

Krisen-PR in eigener Sache

ZDF-Skandal Claus Kleber distanziert sich auf Twitter scharf von den Fälschern der ZDF-Sendung "Deutschlands Beste". Nur selbstkritische Fragen stellt er lieber keine

B | Die Illusion der Romantik

Liebe Die Erwartungen an die Romantik sind enorm. Ihre Nichterfüllung ist das Produkt einer Affäre zwischen dem Geldhunger der Ökonomie und einem Ideal der Unterhaltungswelt.

B | Wenn Männer weinen

Opium fürs Volk Begegnung. Warum ich das Spiel BVB gegen den FC-Bayern kaum erwarten kann?

B | Die dunkle Flasche, voll mit dunklem Bier!

Rauschen Heut bin ich zu träge um loszuziehen, jetzt sitz ich im Garten, doch da hör ich den Lärm von der Straße, mit einem Rausch, kann man das Rauschen gut wegstecken - Brandung

Komm, Krebs, mein Geliebter

Kino Andrè Erkaus Romanadaption „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ oder die Frage, was ein deutscher Unterhaltungsfilm sein könnte und an welche Gefühle er appelliert
Entertainment ist nicht alles

Entertainment ist nicht alles

Freiheit Die Copyright-Kriege führen in eine Sackgasse. Denn das Internet ist längst nicht nur ein Ort für Unterhaltung. Für die meisten ist das Netz Teil des täglichen Lebens

B | Acht Runden Sparring für den RBB

ARD-Programmplanung Boxen im Fernsehen. Für das Privatfernsehen ein Erfolg. Für 'Das Erste' ein Gebührengrab. Leiden müssen andere Unterhaltungssendungen - Ein Fallbeispiel.
Lanz zu Gast bei Fremden

Lanz zu Gast bei Fremden

Wetten, dass...? Auch Vorschuss-Häme muss man sich erarbeiten. Das hat Markus Lanz getan. Er kocht, er talkt, er läuft zum Südpol. Nun hat er zum ersten Mal „Wetten, dass ..?“ moderiert

B | "Naturgesetze" der Medialisierung?

Leistungsschutz? Den Kampf um das Leistungsschutzrecht gewinnen die großen Verleger. Die Ökonomie siegt. Eingriffe in die Zitierfreiheit ermöglichen eine neue, stille Zensur.