Suchen

1 - 22 von 22 Ergebnissen

Die Corona-Chroniken

Diskurs Fakten allein schaffen keinen Sinn. Was also erzählen wir uns über die aktuelle Krise und wo führt es hin? Fünf Thesen
Wie ein Mensch versank

Wie ein Mensch versank

Porträt Daniel Kaiser-Küblböck ist über Bord gegangen. Mit ihm verabschiedet sich auch der Zeitgeist der 2000er Jahre
Kein Arzt weit und breit

Kein Arzt weit und breit

Horizont Schon zum 70. Mal werden die Emmys vergeben. Stets hat das Genre der TV-Serie verlässlich den Zeitgeist abgebildet

Auf, Vordermann!

Porträt Joachim Löw hat den deutschen Fußball dem Zeitgeist anvertraut und war damit „ein Stück weit“ erfolgreich
Das wird man doch noch schreiben dürfen

Das wird man doch noch schreiben dürfen

Botho Strauß Sein neues Werk widerspreche dem dominierenden Zeitgeist, lobt der SWR. Doch der Titel "Der Fortführer" spiegelt den Zeitgeist vielmehr wider
Das falsche Richtige und das richtig Falsche

EB | Das falsche Richtige und das richtig Falsche

Dumm gelaufen Ein blöder Tweet, die Absage einer Preisverleihung und der Geist unserer Zeiten

Stars und Sterne

Jubiläum Die Russische Revolution wird 100 Jahre alt. Welche Bilder man mit ihr verbindet, ist auch eine Frage des Zeitgeists

1956: Saubere Köpfe

Zeitgeschichte Die erste Nummer der Zeitschrift „Bravo“ ist da. Das Jugendmagazin wird fortan den Wandel popkultureller Mentalitäten reflektieren und dazu dem Zeitgeist gefällig sein
Die Neue Rechte und die Demokratie

EB | Die Neue Rechte und die Demokratie

Überall im Westen Kräfte gewinnen an Zulauf, welche die Entfremdung zwischen der Bevölkerungsmehrheit und den Eliten ausnutzen wollen, um das Gesellschaftsmodell zu ändern
Fatale Eitelkeit

Fatale Eitelkeit

A–Z Ohne Hochmut hätte Truman Capote „Kaltblütig“ nicht geschrieben, säße El Chapo nicht wieder im Knast. Aber ist Selbstliebe nicht auch der Ausgangspunkt des Humanismus?
Die große Verschwulung

EB | Die große Verschwulung

Gender Mit seinem Lied "Die große Verschwulung (Baby, ich hab Genderwahn!)" reagiert der Mainzer Rapper form (bürgerlich David Häußer) auf Akif Pirinçcis aktuelles Buch

EB | Vom Nutzen der Naivität

Nachdenken über Politik Leute, die ihr Weltbild ein bisschen außerhalb der gängigen Theorien und verbreiteten Analysen verorten, fallen oft unter das Verdikt der Naivität. Das ist beruhigend

Raufasertapete

A–Z Während sich draußen der Kampf um Mieten zuspitzt, tobt drinnen ein Kulturstreit: Kann man noch mit einer „Erfurt“ leben? Ein Lexikon von Alltagsanthropologe Hannes Klug

Kinder ihrer Zeit

Arroganz der Macht Was den Topmanager Thomas Middelhoff mit dem Ex-Kanzler Gerhard Schröder verbindet
Homo Photographicus

EB | Homo Photographicus

Hong Kong Was macht ein schönes Photo aus? Neben der ästhetischen Qualität ist ein gutes Bild wahrscheinlich vor allem eines: notwendig

Verächtliches Grunzen gegen die Wall Street

Zombies Das Erstaunen über den Hype um Zombies in Film, Kulturzeitschrift und Wirklichkeit

Erster Sozi in Silicon Valley

Größe Der SPD fehlt es heute an Vordenkern. Peter Glotz war der letzte seiner Art. Am 6. März wäre er 75 geworden

Auf Dauer ziemlich langweilig

Literatur Hat Charles Bukowski den Jungen noch etwas zu sagen? Unsere Autorin hat sich „Hot Water Music“, eine Sammlung später Storys, genauer angesehen

Linke Melancholie

Im Gespräch Jonathan Lethem zählt zu den großen amerikanischen Gegenwartsautoren. Sein neuer Roman „Der Garten der Dissidenten“ fragt nach den Phantomschmerzen der Geschichte

A–Z Volkswagen

Brumm-Brumm Vor 75 Jahren legte Adolf Hitler den Grundstein für das Volkswagen-Stammwerk. Seitdem gelten die Autos aus Wolfsburg immer wieder als Symbol des Zeitgeists. Unser Lexikon

Oops! I did it

Zweifel Männer und Frauen heiraten heute zwar seltener als früher, aber immer noch sehr oft. Kurz nach ihrer eigenen Hochzeit fragt sich unsere Autorin: Warum eigentlich?
Fit to lead?

Fit to lead?

Alltagskommentar Der Weg zur Macht führt für Politiker der Gegenwart über den Trainingsplan und den Waschbrettbauch: Kann Peter Altmaier Kotelett und Karriere vereinbaren?