Die Linke

Die fünf Sterbephasen der Linkspartei nach Elisabeth Kübler-Ross

Die fünf Sterbephasen der Linkspartei nach Elisabeth Kübler-Ross

Kolumne Erinnert sich noch jemand, welch schillernde Truppe die PDS in den 1990ern war? Was ist passiert in der Zeit bis zur jüngsten Wahl Heidi Reichinneks und Sören Pellmanns im Bundestag?

Linke als Gruppe im Bundestag: Reichinneks und Pellmanns Wahl ist nicht das Problem

Linke als Gruppe im Bundestag: Reichinneks und Pellmanns Wahl ist nicht das Problem

Meinung Die Verlierer der Wahl zum Parteivorsitz 2022 sind die Sieger der Abstimmung über die Führung der neuen Linke-Gruppe im Bundestag. Heidi Reichinneks und Sören Pellmanns knapper Erfolg zeigt: Der Streit der Linken ist längst nicht vorbei

Linke und BSW als Gruppe im Bundestag: Die Ampel will sich Kritik vom Leibe halten

Linke und BSW als Gruppe im Bundestag: Die Ampel will sich Kritik vom Leibe halten

Meinung Aus der Linksfraktion sollen zwei parlamentarische Gruppen werden – doch welche Rechte diese dann im Bundestag genießen, liegt in den Händen der anderen Fraktionen

Landtagswahl 2024: Erfurter Experimente

Landtagswahl 2024: Erfurter Experimente

Vorbereitungen Die Wagenknecht-Partei will, wie die Werteunion, zur Landtagswahl in Thüringen antreten – die AfD den nächsten Landrat stellen. Und CDU-Chef Mario Voigt will öffentlich mit Björn Höcke streiten

Hans-Jürgen Urban von der IG Metall: „Diese Sparpolitik führt in ein Mehrfach-Desaster“

Hans-Jürgen Urban von der IG Metall: „Diese Sparpolitik führt in ein Mehrfach-Desaster“

Interview Protest gegen schlechte Regierungspolitik ist etwas Positives, sagt IG-Metall-Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban – Druck brauche es aber auch CDU und CSU, die eine Reform der Schuldenbremse blockieren

Gesellschaftliches Long Covid: Paranoia mit Maske

Gesellschaftliches Long Covid: Paranoia mit Maske

Krisenplenum Wenn es um Corona geht, herrscht in linken Kreisen bis heute vielfach ein autoritäres und ängstliches Gebaren. Eine Analyse der gesellschaftlichen Ursachen dieser Ängste ist kaum gefragt

BSW-O-Mat: Wieviel Sahra Wagenknecht steckt in Ihnen?

BSW-O-Mat: Wieviel Sahra Wagenknecht steckt in Ihnen?

Interview Per Online-Befragung die eigene Übereinstimmung mit dem Bündnis Sahra Wagenknecht checken: dafür hat der Politikwissenschaftler Jan Philipp Thomeczek von der Uni Potsdam den „BSW-O-Mat“ entwickelt. „Das Interesse ist sehr groß“, sagt er

Debatte um AfD-Verbot: Finger weg und nochmal nachdenken!

Debatte um AfD-Verbot: Finger weg und nochmal nachdenken!

Meinung Überall in Europa gibt es ähnliche Rechtsparteien. Doch nur in Deutschland kommt man auf die Idee, das Problem per Gerichtsbeschluss zu lösen. Warum das ein Irrweg ist, wie man es besser macht – und was Thomas Piketty Sahra Wagenknecht rät

Bündnis Sahra Wagenknecht in Thüringen: „Das funktioniert nicht so richtig“

Bündnis Sahra Wagenknecht in Thüringen: „Das funktioniert nicht so richtig“

Interview Die Sahra-Wagenknecht-Partei steht vor Gründung und erstem Parteitag. In den Bundesländern können es manche Ex-Linke kaum erwarten, für sie anzutreten – etwa Ralf Tonndorf in Thüringen. Ein Gespräch

Wagenknecht über Parteigründung: „Ich wollte mir nicht vorwerfen, nichts getan zu haben“

Wagenknecht über Parteigründung: „Ich wollte mir nicht vorwerfen, nichts getan zu haben“

Interview Sahra Wagenknecht im Gespräch darüber, was für sie den Ausschlag für eine Parteigründung gegeben hat. Und warum sie nicht mehr von „Sozialismus“ spricht

Eintrittswelle von A bis Z: Der große Traum der Kirche – und der Linkspartei

Eintrittswelle von A bis Z: Der große Traum der Kirche – und der Linkspartei

Lexikon Die Linke freut sich über viele neue Mitglieder. Und mit Tom Cruise als Zugpferd wäre da garantiert noch mehr drin. Nur dem Beispiel der Berliner FDP sollte sie nicht folgen. Unser Lexikon zu Eintrittswellen

Wagenknecht-Partei: Es braucht ein Bündnis gegen den Geldadel, sagt Christian Leye

Wagenknecht-Partei: Es braucht ein Bündnis gegen den Geldadel, sagt Christian Leye

Interview Christian Leye war wirtschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion und Organisator der „Aufstand-für-Frieden“-Kundgebung. Jetzt baut er die Sahra-Wagenknecht-Partei mit auf

Linken-Parteitag: Ein Brecht-Zitat macht noch keinen Klassenkampf

Linken-Parteitag: Ein Brecht-Zitat macht noch keinen Klassenkampf

Neustart In gesellschaftlichen Krisenzeiten hat die politische Linke eigentlich Hochkonjunktur – die Linkspartei anno 2023 nicht. Beim Parteitag in Augsburg ringt die krisengeschüttelte Partei mit ihrem eigenen Bedeutungsverlust

Sahra Wagenknecht sollte für Die Linke nicht werden, was Oskar Lafontaine für die SPD war

Sahra Wagenknecht sollte für Die Linke nicht werden, was Oskar Lafontaine für die SPD war

Parteitag Sollte sich eine „Wagenknecht-Partei“ dauerhaft etablieren, wäre sie ein Novum im deutschen Parteiensystem. Die Rest-Linkspartei wird sich mit ihr auseinandersetzen müssen – am besten konstruktiv

Linken-Politikerin Özlem Alev Demirel: „Habecks gefeierte Rede ist pure Demagogie“

Linken-Politikerin Özlem Alev Demirel: „Habecks gefeierte Rede ist pure Demagogie“

Interview Wer Frieden will, kann sich nicht immer hinter dem Argument „Aber die Hamas ist …!“ verstecken, sagt die Europaabgeordnete Özlem Alev Demirel. Ein Gespräch über Pro-Palästina-Demos, Israel und die Lage in Gaza sowie Sahra Wagenknecht

Die Linke nach Sahra Wagenknecht: Wenn das keine Chance ist

Die Linke nach Sahra Wagenknecht: Wenn das keine Chance ist

Transformation Die Fixierung auf Personen hat lange die inhaltliche Schwäche der Linkspartei und ihrer Parlamentsfraktionen übertönt. Dabei geben die planetaren Grenzen und das Ziel der Gleichheit schon lange einen Weg vor

Wie geht es mit der Linken im Bundestag nach dem Austritt von Sahra Wagenknecht weiter?

Wie geht es mit der Linken im Bundestag nach dem Austritt von Sahra Wagenknecht weiter?

Rest-Linke Geht der Streit in der Linkspartei weiter? Warum mit Sahra Wagenknechts Weggang noch nichts geklärt ist

Andrej Hermlin, der Vorstand der Linkspartei und die Hamas

Andrej Hermlin, der Vorstand der Linkspartei und die Hamas

Zorn Andrej Hermlin ist ein großartiger Pianist. Jetzt hat er seinen Austritt aus der Linkspartei angedroht – wegen des Beschlusses von deren Vorstand zur Gewalt in Israel und Palästina

Krieg um Gaza: Warum verrät die deutsche Linke Friedensaktivisten in Israel und Palästina?

Krieg um Gaza: Warum verrät die deutsche Linke Friedensaktivisten in Israel und Palästina?

Linkspartei Die Linke verurteilt die Gewalttaten der Hamas zu Recht. Warum aber schafft sie es nicht, sich auch für die zivilen Opfer der israelischen Luftschläge in Gaza einzusetzen?

Sahra-Wagenknecht-Partei vor dem Start: In Staßfurt sind schon ein paar Stimmen sicher

Sahra-Wagenknecht-Partei vor dem Start: In Staßfurt sind schon ein paar Stimmen sicher

Gründung Sahra Wagenknecht will bald erklären, wie aus dem Verein „BSW – für Vernunft und Gerechtigkeit“ eine Partei entstehen soll. Bei einer Lesung mit ihr in Sachsen-Anhalt können das manche kaum erwarten. Wer aus der Linksfraktion geht mit ihr?

Ohne Kommunismus kein Weltfrieden: Nachdenken über Geschichte (2/2)

Ohne Kommunismus kein Weltfrieden: Nachdenken über Geschichte (2/2)

Weltkriegsgefahr Heute streitet man, ob die Ukraine zur russischen Geschichte gehört oder nicht. Vor 1990 stritt man über die Perspektive der Menschheit – das war besser

Rückzug von Dietmar Bartsch: Kein Grund zum Verzweifeln

Rückzug von Dietmar Bartsch: Kein Grund zum Verzweifeln

Meinung Wenn die Linke übernächstes Jahr aus dem Bundestag fliegen sollte, wäre das schlimm, aber nicht der Weltuntergang: Wichtig ist das linke Projekt. Und dafür könnte ein Blick nach Osten helfen

DJV warnt Medienschaffende vor Reisen in die Türkei: Bitte nicht pauschalisieren

DJV warnt Medienschaffende vor Reisen in die Türkei: Bitte nicht pauschalisieren

Journalismus Der Deutsche Journalisten-Verband gibt eine Warnung an deutsche Medienschaffende bei Reisen in die Türkei aus. Wie schätzen die Kolleg*innen vor Ort die aktuelle Situation ein?

Ohne Sahra Wagenknecht: Eine Chance für die Linke und den Entwurf einer neuen Gesellschaft

Ohne Sahra Wagenknecht: Eine Chance für die Linke und den Entwurf einer neuen Gesellschaft

Weichenstellung Die Linkspartei sucht nach Strategien: Sie muss sich auf neue Arbeitswelten einlassen. Und zugleich das Feld der Ökologie den Grünen streitig machen