Elon Musk

Ende des iAutos: Warum Apple die Arbeit an Elektroauto-Projekt einstellt

Ende des iAutos: Warum Apple die Arbeit an Elektroauto-Projekt einstellt

Tech Der Konzern hatte Milliarden in das Projekt gesteckt, ein E-Auto zu bauen. Das Vorhaben hatte auch in Deutschland für Angst und Schrecken unter den Autofirmen gesorgt. Jetzt stehen viele Mitarbeiter bei Apple vor den Trümmern ihrer Arbeit

Elon Musk und der neue Absolutismus: Le capital, c'est moi!

Elon Musk und der neue Absolutismus: Le capital, c'est moi!

Tech Die Auseinandersetzung um sein Gehaltspaket zeigt: Elon Musk hat nicht die Absicht, sich an Recht und Gesetz zu halten. Ist er die Symbolfigur für einen neuen Absolutismus des Kapitals?

Abschalten nicht vergessen: Wie Tiktok und Tinder uns in Suchtkranke verwandeln

Abschalten nicht vergessen: Wie Tiktok und Tinder uns in Suchtkranke verwandeln

Rabbit-Hole-Effekt Werden Jugendliche bei Tiktok in Welten hineingezogen, die abhängig machen? Die EU-Kommission glaubt das und hat ein Verfahren eröffnet. In Kalifornien läuft eine ähnliche Sammelklage gegen Dating-Apps. Dabei ließe sich das Problem lösen

Tesla-Gigafactory: Grünheide verpasst Elon Musk einen Schuss vor den Bug

Tesla-Gigafactory: Grünheide verpasst Elon Musk einen Schuss vor den Bug

Wirtschaft Eine Bürgerbefragung in Brandenburg endet mit klarem Ergebnis: Eine Mehrheit ist gegen den Ausbau der Gigafactory des Elektroauto-Konzerns Tesla in Grünheide. Der Umgang mit dem Votum wird ein Fingerzeig sein für den Stand der Demokratie

Musk oder Messias?

Musk oder Messias?

Meinung Jesus Christus ließ Lahme gehen, Elon Musk lässt Blinde sehen. Zumindest hat der Milliardär das vor. Sein Unternehmen Neuralink setzt dafür elektronische Chips in die Köpfe von Menschen ein. Was soll da schon schiefgehen?

Social-Media-Podcast „Haken dran“: Mehr als nur Trauerarbeit

Social-Media-Podcast „Haken dran“: Mehr als nur Trauerarbeit

Podcast Twitter verkommt unter Elon Musk von Tag zu Tag mehr. Unser Kolumnist sucht deshalb eine neue Social-Media-Heimat. Hilfreich findet er dabei den Podcast „Haken dran“

Cybertruck von Elon Musk: Zurück in die postsowjetische Zukunft!

Cybertruck von Elon Musk: Zurück in die postsowjetische Zukunft!

Ästhetik Teslas Pick-up ist als Auto eine Katastrophe, klima- wie verkehrstechnisch. Er taugt aber als Symbol: Für eine dystopische Botschaft, die Elon Musk uns überbringt

Brandenburger Sand in Teslas Getriebe: Wächst in Grünheide der Widerstand gegen Elon Musk?

Brandenburger Sand in Teslas Getriebe: Wächst in Grünheide der Widerstand gegen Elon Musk?

Trinkwasser Die Giga Factory in Grünheide wurde in Windeseile errichtet, jetzt laufen dort E-Autos vom Band. Doch die Gegner von Musk geben nicht auf – im Gegenteil

Sympathiestreiks in Schweden: Ein Land kämpft gegen Tesla

Sympathiestreiks in Schweden: Ein Land kämpft gegen Tesla

Tarifstreit Elon Musk ist bekannt für seine Ablehnung von Gewerkschaften. Wenn neben den eigenen Mitarbeitern aber auch Post- und Hafenangestellte in Schweden Tesla bestreiken, könnte der E-Auto-Hersteller erstmals im Arbeitskampf den Kürzeren ziehen

Gewerkschaften in den USA erkämpfen Lohnerhöhungen von 25 Prozent

Gewerkschaften in den USA erkämpfen Lohnerhöhungen von 25 Prozent

Tarifabkommen Erst bei UPS und beim Krankenhauskonzern Kaiser Permanente – nun bei General Motors, Ford und Stellantis: In den USA setzen Gewerkschaften Lohnabschlüsse durch, die sich auf dem Bankkonto bemerkbar machen. Ein Erfolg nach 46 Tagen Streik

Elon Musk wurde vom Umwelthelden zum Star der Klimawandelleugner: Adieu, grüner Milliardär

Elon Musk wurde vom Umwelthelden zum Star der Klimawandelleugner: Adieu, grüner Milliardär

Verwandlung Statt mit Yachten durch Ozeane zu schippern, hat der Tesla-Chef ein Imperium für E-Autos aufgebaut. Generell gibt der reichste Mann der Welt wenig auf irdischen Besitz. Wie konnte so einer zum Stichwortgeber der Klimawandelleugner werden?

Von Oliver Milman | The Guardian
Mehr Wahn als Vision: Wie tickt Elon Musk?

Mehr Wahn als Vision: Wie tickt Elon Musk?

X-Universum Greta Thunberg, neue Rechte, die Royals: Folgen Sie uns in den digitalen Kopf des reichsten Mannes der Welt. Aber Achtung: Es ist die verdrehte Welt ­eines sehr mächtigen Kindes

Von David Runciman | The Guardian
Milliardäre sind die Giganten des Klimawandels – wir sind die Bienen

Milliardäre sind die Giganten des Klimawandels – wir sind die Bienen

Ungleichheit Nicht die Weltbevölkerung ist ein Problem für das Klima, sondern es sind Milliardäre wie Elon Musk oder Bill Gates. Um zu verstehen, wie viel mehr CO₂ sie ausstoßen, stellt die US-Autorin Rebecca Solnit einprägsame Vergleichsrechnungen an

Von Rebecca Solnit | The Guardian
Macht und Kontrolle: Was KI so gefährlich macht

Macht und Kontrolle: Was KI so gefährlich macht

Künstliche Intelligenz Englands Premier Rishi Sunak lud zum KI-Gipfel, und nicht nur Elon Musk und Kamela Harris kamen: Was Politiker und Unternehmer eigentlich meinen, wenn sie über die Gefährlichkeit von „Künstlicher Intelligenz“ diskutieren

Weltraumschrott wird gefährlich: Die Satelliten von Elon Musk killen ab 2035 Erdbewohner

Weltraumschrott wird gefährlich: Die Satelliten von Elon Musk killen ab 2035 Erdbewohner

Kolumne Laut der amerikanischen „Federal Aviation Administration“ hat Elon Musks Unternehmen Starlink mehr als 5.000 Satelliten in die Erdumlaufbahn geschossen. Deren Trümmer könnten ab 2035 alle zwei Jahre einen Menschen töten oder verletzen

Linker Exodus aus Elon Musks X: Bluesky ist wie Twitter ohne AfD

Linker Exodus aus Elon Musks X: Bluesky ist wie Twitter ohne AfD

Blauer Himmel Nach Elon Musks Unterstützung der AfD hält es viele Linke nicht mehr auf seiner Plattform X: Es gab einen Massenumzug zur neuen Plattform Bluesky. Das Wiedersehen ist herzlich, doch gibt es ein Problem: Zeit lässt sich nicht zurückdrehen

Gary Shteyngart über die Biografie des X-Chefs: Wer oder was ist schuld an Elon Musk?

Gary Shteyngart über die Biografie des X-Chefs: Wer oder was ist schuld an Elon Musk?

Rezension Der Schriftsteller Gary Shteyngart benötigte sehr viel Espresso, um es durch Walter Isaacsons Buch „Elon Musk“ zu schaffen. Hinter all den Diagnosen machte er eine ernüchternde Entdeckung

Von Gary Shteyngart | The Guardian
Elektroautos: Was Apple für Nokia war, könnte Tesla für Toyota werden

Elektroautos: Was Apple für Nokia war, könnte Tesla für Toyota werden

Mobilität Ein Tesla löste den Toyota Corolla im ersten Quartal 2023 als das meistverkaufte Auto der Welt ab. Dabei ist es nicht lange her, dass die Idee vom Elektroauto für alle selbst Experten lächerlich erschien

Von John Naughton | The Guardian
Social Media: Heimatgefühle im Netz

Social Media: Heimatgefühle im Netz

Virtuelle Welt Twitter heißt jetzt X, und der blaue Vogel ist weg. Scheint keinen traurig zu stimmen. Aber gibt es nicht doch eine Sehnsucht nach einer Art Zuhause im Netz?

Quiz: Wofür nutzen Behörden Twitter schon seit 2008?

Quiz: Wofür nutzen Behörden Twitter schon seit 2008?

Wissen War „Knuddels“ ein soziales Netzwerk? Wer hat „Like mich am Arsch“ gesungen? Und wie heißt Twitter neu gleich noch mal? Testen Sie Ihr Wissen über Soziale Netzwerke

Elon Musk vs. Mark Zuckerberg: Senioren in der Schmollecke

Elon Musk vs. Mark Zuckerberg: Senioren in der Schmollecke

Social Media Hinter dem Konkurrenzangebot zu Twitter steckt mehr als nur das Ziel, es mit Threads besser hinzukriegen. Es ist auch der Zweikampf zweier Männer, die ihre Zukunft längst hinter sich haben

Anthony McCartens Thriller „Going Zero“: Vorsicht, Cookies besser ablehnen!

Anthony McCartens Thriller „Going Zero“: Vorsicht, Cookies besser ablehnen!

Roman Hightech, Digitalisierung, Überwachung: Der Thriller „Going Zero“ von Drehbuchschreiber und Autor Anthony McCartens erzählt von einer Welt, in der wir fast schon leben. Ein rasantes und fesselndes Buch

Twitter stirbt, Threads kommt: Und mit ihm ein neues Internet?

Twitter stirbt, Threads kommt: Und mit ihm ein neues Internet?

Soziale Medien Mark Zuckerberg will Twitter an den Kragen und bringt den Kurznachrichtendienst „Threads“ auf den Weg. Der Gedanke dahinter ist simpel: Twitter minus den unberechenbaren Besitzer Elon Musk. Doch ganz geht diese Rechnung nicht auf

Von Platon bis Elon Musk: Über die mythische Figur des „Genies“

Von Platon bis Elon Musk: Über die mythische Figur des „Genies“

Kolumne Der Wahnsinn soll ihnen innewohnen, darum haben es „Genies“ heute nicht leicht. Dennoch hält sich die Ideologie dahinter: Wer Außergewöhnliches schaffe, dürfe außergewöhnlich leben. Ein Eintrag aus dem „Lexikon der Leistungsgesellschaft“