Frankreich

Benin: Die Nationalparks werden zu Refugien islamistischer Freischärler

Benin: Die Nationalparks werden zu Refugien islamistischer Freischärler

Report Präsidenten Patrice Talon führt einen wirtschaftlich florierenden Staat, woran er selbst gut verdient. Ein Stabilitätsanker für Westafrika ist Benin aber nicht, eine marodierende Guerilla hat sich im Norden festgesetzt. Zu Besuch in Cotonou

„Geliebte Köchin“ mit Juliette Binoche: Von purer Sinnlichkeit

„Geliebte Köchin“ mit Juliette Binoche: Von purer Sinnlichkeit

Kulinarisch „Geliebte Köchin“ von Regisseur Trân Anh Hùng ist ein Appell für Hingabe und gutes Essen. Angesiedelt in der wunderschönen französischen Provinz mit Juliette Binoche in der Hauptrolle, ist der Film ein Fest für die Sinne

Paris stimmt für hohe Parkgebühren für SUVs: Die Stadt der Liebe schmeißt Protzkarren raus

Paris stimmt für hohe Parkgebühren für SUVs: Die Stadt der Liebe schmeißt Protzkarren raus

Meinung Ab dem 1. September wird es richtig teuer, wenn man einen SUV im Zentrum von Paris parken will: 18 Euro pro Stunde werden dafür fällig. Allerdings war die Abstimmung nicht ganz demokratisch. Das stört unseren Autoren aber nicht

Éric Ciotti ohne Berührungsängste zum Rassemblement National

Éric Ciotti ohne Berührungsängste zum Rassemblement National

Porträt Der Rücktritt von Frankreichs Premierministerin Élisabeth Borne hat vor allem mit dem rigoros verschärften Einwanderungsgesetz zu tun, das in Paris beschlossen wurde. Éric Ciotti war als Chef von Les Républicains einer der Einpeitscher

„Es ist eklig, aber möglich“: Pilotprojekt in Roubaix zeigt, wie man Müll vermeidet

„Es ist eklig, aber möglich“: Pilotprojekt in Roubaix zeigt, wie man Müll vermeidet

Abfall Die französische Stadt Roubaix macht es vor: „Zéro Déchet“, Müllvermeidung, ist möglich. Viele Teilnehmer am Pilotprojekt verringerten ihren Hausmüll um die Hälfte oder sogar noch mehr. Und alle sparten dabei Geld

Von Joseph Winters | The Guardian
Geoffroy de Lagasnerie über Didier Eribon und Édouard Louis: „Wir haben einen Treuepakt“

Geoffroy de Lagasnerie über Didier Eribon und Édouard Louis: „Wir haben einen Treuepakt“

Im Gespräch Der französische Philosoph Geoffroy de Lagasnerie fordert mehr Rechte für Freunde. Sein Leben mit Didier Eribon und Édouard Louis sieht er als Befreiung

Angriff auf Dar Al Shifa-Krankenhaus, oder: Wer das „Floß der Medusa“ überlebt

Angriff auf Dar Al Shifa-Krankenhaus, oder: Wer das „Floß der Medusa“ überlebt

Gaza Mit dem Gemälde „Das Floß der Medusa“ griff der französische Maler Théodore Géricault 1819 eine Schiffskatastrophe vor Afrikas Küste auf – und hinterließ eine zeitlose Botschaft von Sterben und Auferstehen in existenzieller Not

Gérard Depardieu gibt Verdienstorden ab: Das Monster ist erlegt

Gérard Depardieu gibt Verdienstorden ab: Das Monster ist erlegt

Metoo Ob Vergewaltigungsvorwürfe oder Steuerflucht, nichts konnte Gérard Depardieu in Frankreich wirklich etwas anhaben. Warum damit jetzt Schluss ist, erklärt Romy Straßenburg

Napoleon von A bis Z: Hochmut kommt vor dem Fall

Napoleon von A bis Z: Hochmut kommt vor dem Fall

Lexikon Ridley Scotts Film „Napoleon“ sollte man sich besser historisch bewandert ansehen. Die wichtigsten Fakten und Fake News präsentiert Marlen Hobrack. Zum Beispiel: Er war gar nicht so klein, nämlich 1,68 Meter!

Der Faustschlag: Schließungen des Goethe-Instituts in Frankreich

Der Faustschlag: Schließungen des Goethe-Instituts in Frankreich

Kulturpolitik Anhängerinnen des „alten Europa“ fühlen sich verraten: Wegen des politisch verordneten Sparkurses schließt das Goethe-Institut gleich drei Standorte in Frankreich. Aber ist das wirklich Anlass zur Klage?

Netflix-Serie „Tapie“: Aufstieg und Fall eines Linkspopulisten

Netflix-Serie „Tapie“: Aufstieg und Fall eines Linkspopulisten

Was läuft Freitag-Autor Florian Schmid über „Tapie“ von Tristan Séguéla und Olivier Demangel. Die französische Miniserie über eine der kontroversesten Persönlichkeiten Frankreichs sorgte bei den Erben Bernard Tapies bereits für große Empörung

Italien 1980: Ein Flugzeug explodiert in der Luft – von einer Rakete getroffen?

Italien 1980: Ein Flugzeug explodiert in der Luft – von einer Rakete getroffen?

Zeitgeschichte Ex-Premier Giuliano Amato hat in einem Interview an den bis heute ungeklärten Absturz einer italienischen Maschine über dem Mittelmeer erinnert und eine heftige Debatte ausgelöst. Galt der Anschlag seinerzeit Muammar al-Gaddafi?

AKW-Abschaltung und Erneuerbare: Muss Deutschland jetzt Frankreichs Atomstrom importieren?

AKW-Abschaltung und Erneuerbare: Muss Deutschland jetzt Frankreichs Atomstrom importieren?

Energie Wegen der Abschaltung der Atomkraftwerke sei Deutschland von Stromimporten aus dem Ausland abhängig geworden, hört man. Doch das ist falsch. Vom Photovoltaik-Ausbau gibt es außerdem gute Nachrichten

EU-weites Mobilitätsticket: Einmal Europa für 49 Euro, bitte!

EU-weites Mobilitätsticket: Einmal Europa für 49 Euro, bitte!

Meinung Kennen Sie Interrail? Falls ja, tut uns das leid. Abhilfe könnten ausgerechnet Volker Wissing und Emmanuel Macron liefern. Und das alles zum Preis des Deutschland-Tickets

Krisenherd Sahel: Womöglich können nur noch die USA eine Intervention verhindern

Krisenherd Sahel: Womöglich können nur noch die USA eine Intervention verhindern

Umbruch Frankreich legt sich mächtig ins Zeug, um einem erzwungenen Rückzug aus gewohntenpostkolonialen Gefilden in Westafrika zu entgehen. Die Amerikaner scheinen gewillt, die Ex-Kolonialmacht teilweise zu beerben

Nigers Mangel an Ehrfurcht vor dem postkolonialen Establishment hat etwas Erfrischendes

Nigers Mangel an Ehrfurcht vor dem postkolonialen Establishment hat etwas Erfrischendes

Westafrika Die Deutung der Ereignisse in Niger ist unterkomplex, bedient eine affirmative westliche Sicht und abstrahiert vom Wandel des Souveränitätsverständnisses in Afrika, besonders in der Sahelzone

Niger: USA ernennen neue Botschafterin und düpieren Frankreich

Niger: USA ernennen neue Botschafterin und düpieren Frankreich

Westafrika Nach dem Putsch in Niger machen die USA ihre Top-Diplomatin Kathleen FitzGibbon zur neuen Botschafterin in Niamey – dies wirkt wie ein erster Schritt zur informellen Anerkennung der Militärregierung

Französische Umweltbewegung darf nicht aufgelöst werden: Der Aufstand geht weiter

Französische Umweltbewegung darf nicht aufgelöst werden: Der Aufstand geht weiter

Les Soulèvements de la terre Eine Schlappe für die Regierung: Am 11. August hat der Verfassungsrat die Auflösung der Umweltbewegung „Les Soulèvements de la terre“ ausgesetzt. Wer sind die als „Ökoterroristen“ diffamierten Aktivisten? Ein Roadtrip in die Alpen

Senegal: Versuchung und Verzicht

Senegal: Versuchung und Verzicht

Wechselstimmung Präsident Macky Sall beugt sich dem Druck der Straße und kandidiert nicht erneut. Oppositionspolitiker Ousmane Sonko führt die Proteste gegen das unter Druck geratene Establishment an. Wird er sich um das höchste Staatsamt bewerben können?

Sylvie Schenks „Maman“: Das schöne Lied von der traurigen Frau

Sylvie Schenks „Maman“: Das schöne Lied von der traurigen Frau

Herkunft Der Versuch zu verstehen, woher man kommt – davon erzählt Sylvie Schenks „Maman“. Ein Buch, das in Erzählung und Handlung den Romanen von Annie Erneaux ähnelt, und doch in seiner Freiheit einzigartig ist

Becoming Jane Birkin: Eine freie Frau

Becoming Jane Birkin: Eine freie Frau

Nachruf Die gebürtige Britin Jane Birkin verkörperte den French Touch par excellence. Vorbild wurde sie aber auch in ganz anderer Hinsicht

Präzedenzfall: Die Regierung Malis zieht Konsequenzen aus einer gescheiterten UN-Mission

Präzedenzfall: Die Regierung Malis zieht Konsequenzen aus einer gescheiterten UN-Mission

Meinung Mali und MINUSMA konnten sich zuletzt immer weniger einigen, wer wo zu bekämpfen ist. Die Vertrauenskrise gegenüber der UNO erwies sich letztendlich als irreparabel. Sabine Kebir vernimmt einen Paukenschlag im UN-Sicherheitsrat

Aufstand in Frankreich: Die Gräben werden sich nicht mehr schließen, wissen die Aufrührer

Aufstand in Frankreich: Die Gräben werden sich nicht mehr schließen, wissen die Aufrührer

Ausnahmezustand An vielen Hauswänden in Frankreichs Hafenstadt Marseille steht nicht nur das übliche „ACAB“ (all cops are bastards) und „Gerechtigkeit für Nahel“, sondern auch die Drohung: „Ohne Gerechtigkeit nie mehr Frieden!“

Der Tag, an dem die französische Polizei Mbappé erschoss

Der Tag, an dem die französische Polizei Mbappé erschoss

Reportage Keine zwei Wochen vor Nahel Merzouks Tod wurde in Westfrankreich Alhoussein Camara, 19, von der Polizei erschossen. Anders als in Nanterre gibt es jedoch keine Bilder: Die mobile Kamera des Polizisten war angeblich nicht aufgeladen