Ukraine

Wie der Krieg die Seiten wechselte

Wie der Krieg die Seiten wechselte

Philosophie Im März 1899 brach in Frankreich eine Philosophen-Diskussion über Krieg und Frieden los. 125 Jahre später wiederholt sie sich – mit vertauschten Rollen: Jetzt sind es die selbsterklärten Progressiven, die an die Waffen rufen

„An Ukrainern werden häufig Lohnkosten gespart“

„An Ukrainern werden häufig Lohnkosten gespart“

Interview Der Arbeitsvertrag nur mündlich abgeschlossen, das Geld kommt nie an: Bei dem Berater Sergey Sabelnikov häufen sich die Fälle von Migrant*innen, die ausgebeutet werden

Ein Akt des Trotzes: Das Ensemble des bombardierten Theaters von Mariupol heute

Ein Akt des Trotzes: Das Ensemble des bombardierten Theaters von Mariupol heute

Ukraine Vor zwei Jahren bombardierte Russland das Theater von Mariupol. Ein Teil des Ensembles versucht im Westen des Landes, die Donezker Theatertradition lebendig zu halten

Von Shaun Walker | The Guardian
Frieden braucht erst Vergebung

Frieden braucht erst Vergebung

Essay Hunger und Tod in Gaza, mörderischer Stellungskrieg in der Ukraine, Konfrontation mit China: Um all das zu beenden, weisen erstaunliche Worte von Papst Franziskus den Weg

Carlo Masala im Gespräch mit Jakob Augstein: „Ich nehme Wladimir Putin beim Wort“

Carlo Masala im Gespräch mit Jakob Augstein: „Ich nehme Wladimir Putin beim Wort“

Im Gespräch Carlo Masala hat eine Idee, wie die Ukraine nach einem Friedensschluss aussehen könnte. Weshalb er dabei an Südtirol denkt und warum er als gläubiger Katholik kein Pazifist ist, hat er Jakob Augstein erzählt

Frappierende Idee: Russische Zinsen für ukrainische Waffen

Frappierende Idee: Russische Zinsen für ukrainische Waffen

Meinung Erträge aus in der EU blockierten Depots der Moskauer Zentralbank sollen für den Waffennachschub in die Ukraine verwendet werden. Das verletzt die völkerrechtlich verbriefte Staatsimmunität, wonach Eigentum von Staaten geschützt ist

Attentat: Die Version von einer ukrainischen Spur fällt in Russland auf fruchtbaren Boden

Attentat: Die Version von einer ukrainischen Spur fällt in Russland auf fruchtbaren Boden

Terror Wolodymyr Selenskyj hat sich vom Massaker in der Crocus City Hall bei Moskau distanziert, aber Kyryllo Budanow, Chef der Militärgeheimdienstes GUR, ist in Kiew wegen eines Hangs zum Abenteurertum umstritten

Sanitäterinnen und Ärzte über ihre Arbeit an der Front: „Vielleicht bin ich verrückt“

Sanitäterinnen und Ärzte über ihre Arbeit an der Front: „Vielleicht bin ich verrückt“

Ukraine Militärärzte und Rettungssanitäter im Osten des Landes erzählen von ihren Erfahrungen bei der Evakuierung und Behandlung von Verwundeten an der ukrainischen Front des Krieges mit Russland

Von Luke Harding | The Guardian
Ukraine-Krieg: Das Friedensbuch der Stunde

Ukraine-Krieg: Das Friedensbuch der Stunde

Rezension Hermann Theisen und Helmut Donat haben für ihren Sammelband „Bedrohter Diskurs. Deutsche Stimmen zum Ukrainekrieg“ eine bemerkenswerte Vielzahl von Autoren mit durchaus unterschiedlichen Perspektiven versammelt

Der Westen und der Ukraine-Krieg: Warum wir einen Waffenstillstand brauchen

Der Westen und der Ukraine-Krieg: Warum wir einen Waffenstillstand brauchen

Umdenken In gespenstischer Weise wiederholt sich im Ukraine-Krieg die Erfahrung des Ersten Weltkriegs. Wenn wir den Scharfmachern weiter folgen, droht eine Eskalation, die die gesamte Welt gefährdet

Past / Future / Art: In Melitopol blüht noch kein Weizen

Past / Future / Art: In Melitopol blüht noch kein Weizen

Ukraine Die Kuratorin Kateryna Semenyuk und die Philosophin Oksana Dovgopolova gründeten 2019 die Organisation Past / Future / Art, um Erinnerungskultur anders zu gestalten. Dann kam der Krieg

Ukrainehilfe: Die EU will Einkünfte aus blockiertem russischen Staatsvermögen einsetzen

Ukrainehilfe: Die EU will Einkünfte aus blockiertem russischen Staatsvermögen einsetzen

Russland 200 Milliarden Euro aus der Zentralbank Russlands sorgen für Begehrlichkeit: Der Europäische Rat hat beschlossen, dass Zentralverwahrer wie Euroclear in Belgien Einnahmen aus den Depots nicht abschöpfen, sondern zur Verfügung stellen sollen

Ukraine: Wer eine Frau mit Behinderung heiratet, muss nicht an die Front

Ukraine: Wer eine Frau mit Behinderung heiratet, muss nicht an die Front

Desertion In der Ukraine versuchen Männer, der Armee zu entkommen. Manche erkaufen sich das Sorgerecht für ihre Kinder, andere die Ehe mit Pflegebedürftigen

„Im Krieg boomt der Ruf nach Helden“

„Im Krieg boomt der Ruf nach Helden“

Interview Wie werden Soldaten dazu gebracht, ihr Leben für einen Krieg zu opfern? Der Kultursoziologe Ulrich Bröckling über Heroismus und Verweigerung

Taurus: Olaf Scholz zieht die Konsequenzen aus der realen Gefahr atomarer Eskalation

Taurus: Olaf Scholz zieht die Konsequenzen aus der realen Gefahr atomarer Eskalation

Krieg Mehrfach stand die Welt am Abgrund, weil Wladimir Putin den Einsatz von taktischen Atomwaffen in der Ukraine erwog. Olaf Scholz hat daraus in der Taurus-Frage die Konsequenzen gezogen – und gewinnt plötzlich an Statur als Friedenskanzler

Der Papst zur Ukraine: Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht

Der Papst zur Ukraine: Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht

Meinung Gegenüber dem Schweizer Fernsehkanal RSI hat das Oberhaupt der katholischen Kirche Kiew ermutigt, die Konsequenzen aus der bedrohlichen Kriegslage zu ziehen. Wenn man sehe, dass „die Dinge nicht gut laufen“, brauche es den Mut zu verhandeln

Roderich Kiesewetter: Ein evangelischer Naturschützer im Dritten Weltkrieg

Roderich Kiesewetter: Ein evangelischer Naturschützer im Dritten Weltkrieg

CRINK Roderich Kiesewetter ist evangelischer Christ, schwäbischer Naturschützer, früherer Berufssoldat – und arbeitet daran, den Krieg nach Russland zu tragen. Eines Tages könnte der CDU-Politiker Verteidigungsminister werden

Taurus-Raketen für die Ukraine: Bis der Rubikon überschritten ist

Taurus-Raketen für die Ukraine: Bis der Rubikon überschritten ist

Kriegsbeteiligung Frankreich und Großbritannien haben schon Personal für Raketen in der Ukraine. Aus dem abgehörten Gespräch deutscher Militärs geht hervor, eine Taurus-Lieferung und ein schneller Einsatz wären nur mit Beteiligung deutscher Soldaten möglich

Emmanuel Macrons Truppen-Überlegungen zum Ukraine-Krieg: Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf

Emmanuel Macrons Truppen-Überlegungen zum Ukraine-Krieg: Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf

NATO Der französische Präsident Emmanuel Macron will notfalls französische Truppen in die Ukraine schicken. Man fragt sich nach der politischen Zurechnungsfähigkeit von europäischen Spitzenpolitikern und sieht, wie blank die Nerven gerade liegen

„Non-Existent“ von Natalka Vorozhbyt am Theater Essen: Das Aufgeführte ist keine Fiktion

„Non-Existent“ von Natalka Vorozhbyt am Theater Essen: Das Aufgeführte ist keine Fiktion

Bühne Drei Frauen fliehen aus der Ukraine. Nun zeigt das Theater Essen mit „Non-Existent“ von Natalka Vorozhbyt Szenen aus ihrem Leben im Exil. Ein Abend über die Komik der Fremde und die Sehnsucht nach dem verlorenen Zuhause

Ukraine: Bisher bleiben „Wunderwaffen“ die Kriegswende schuldig

Ukraine: Bisher bleiben „Wunderwaffen“ die Kriegswende schuldig

Neutralität Bisher haben die gelieferten westlichen Systeme zeitweise für taktische Vorteile gesorgt, aber wurden nicht zum „game changer“. Deshalb sollte über eine „Finnlandisierung“ der Ukraine nachgedacht werden, die ihre Souveränität erhält

Ukraine: Von General Oleksandr Syrskyj wird eine Landung auf der Krim erwartet

Ukraine: Von General Oleksandr Syrskyj wird eine Landung auf der Krim erwartet

Frontlage Der neue ukrainische Oberbefehlshaber Oleksandr Syrskyj soll den Kriegsverlauf um 180 Grad drehen und möglichst schon im Frühjahr in die nächste Gegenoffensive übergehen

Kunst in der Ukraine: Einmal noch fantastischen Sex, bevor uns der Atomschlag auslöscht

Kunst in der Ukraine: Einmal noch fantastischen Sex, bevor uns der Atomschlag auslöscht

Ausstellung Eine Kunstschau in Lwiw versucht, über die Rolle der Kunst im Krieg nachzudenken – und über die Hoffnung der Erinnerung

Herfried Münkler: Der Ukraine-Krieg führt zu einer neuen Weltordnung

Herfried Münkler: Der Ukraine-Krieg führt zu einer neuen Weltordnung

Globale Macht Der Konflikt im Osten Europas verschiebt die globalen Machtverhältnisse, es entsteht eine Pentarchie: Die USA und China sowie Russland, die EU und Indien werden die neuen Weltmächte sein. Doch wie friedlich wird diese Weltordnung?