Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen

B | 1. September 1969: Libysche Revolution

1969: Libyen/Weltlage . 50. Jahrestag der libyschen 69-Revolution unter Muammar al-Gaddafi: Die Welt in den 60er Jahren: Das Ende der Kolonialzeit
Das Manson-Syndrom

EB | Das Manson-Syndrom

True Crime Für Amerika ist Charles Manson das Böse schlechthin – basta! Aber hat es sich damit? Ein Blick auf einen Fall voller loser Enden
Die Hasch-Kuchen werden woanders gegessen

Die Hasch-Kuchen werden woanders gegessen

Woodstock Auch zum 50. Jubiläum schlägt ein Wiederbelebungsversuch des legendären Festivals katastrophal fehl. Das sagt viel über die einstigen Protagonisten aus
1969: Dünnhäutige Erde

1969: Dünnhäutige Erde

Zeitgeschichte Der Mondflug von Neil Amstrong wird als Triumph des Westens über die Sowjetunion gefeiert. Vor allem aber gibt er dem Umweltbewusstsein einen Schub

EB | Vom Campus in die Berge

Film Im Januar vor 50 Jahren wurde das Yasuda-Auditorium der Tokyo Universität geräumt. Wakamatsu verfilmte die Geschichte einiger derer, die sich nun weiter radikalisierten
1969: Rote Büffelerde

1969: Rote Büffelerde

Zeitgeschichte Präsident Nixon gibt bei einer Pressekonferenz indirekt zu, dass die USA über Laos nicht nur Luftaufklärung betreiben, sondern auch einen ständigen Bombenkrieg führen
Doktor Mabuse im All

Doktor Mabuse im All

Raumfahrt Die NASA hat ein mysteriöses Geräusch veröffentlicht. Es berührt menschliche Urängste

Einsichten eines Snobs

Neuauflage 1969 erschien der Roman „Roter Winter“ zum ersten Mal. Aus ungewohnter Perspektive zeichnete die Feuilletonistin Annemarie Weber ein klares Bild ihrer Zeit

1969: Ballonbücherbomben

Zeitgeschichte Kurz vor der Frankfurter Buchmesse wird bekannt, dass der Rowohlt-Verlag mit der Bundeswehr Literatur in die DDR schmuggelt. Die linken Stammautoren laufen Sturm