Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen
Latent angeekelte Erschöpfung

Latent angeekelte Erschöpfung

Bad Reading Andreas Merkel hat drei Gründe, das eine Buch von Elisabeth Borchers zu lesen, und findet zwei andere, die richtig super sind
Der Konjunkturmotor der AfD

Der Konjunkturmotor der AfD

Arbeit Die Wirtschaft brummt. In den Betrieben fühlt sich das anders an, konstatiert nun eine Studie zum Rechtspopulismus
Kein Bock auf Literaturagenten

Kein Bock auf Literaturagenten

Porträt Lütfiye Güzel hat ihr achtes Buch im Selbstverlag veröffentlicht. Die in Duisburg geborene Dichterin will den Literaturbetrieb unterwandern. Ihre Texte sind brutal direkt

Aus den Augen verloren

Märkte Zum Einfluss von Schwarz-Grün und zur Strategie von Volkswagen in der globalisierten Welt. Ein Reality-Check

1991: Unter der Hand

Zeitgeschichte Vor 25 Jahren muss die Treuhandanstalt einen sich ausbreitenden Insider-Handel mit einstigen DDR-Betrieben unterbinden. Viele davon werden zu Dumpingpreisen veräußert
Trickreich gegen Mitbestimmung

Trickreich gegen Mitbestimmung

Wirtschaft Viele Unternehmen hebeln die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer aus. Die Politik muss jetzt handeln, schreibt DGB-Chef Reiner Hoffmann in einem Gastbeitrag

Ohne Chef zur Straßenblockade

Selbstverwaltung In Argentinien haben Arbeiter mehr als 300 Betriebe besetzt und die Produktion übernommen

Mir nach, Leute!

Dritte Welle Den Feminismus als doof, uncool und überflüssig zu beschimpfen, gilt wieder als schick. Ist das eine Reaktion auf die Erfolge dieser Bewegung? Eine Bestandsaufnahme

Das ganze Fach fällt mit

Medienwandel Michael Hagners Analyse zum Schwinden des Buchs in den Geisteswissenschaften lehrt einem das Fürchten

Was für ein Affentheater

Literatur-Betrieb Edward St Aubyns Satire über den Booker Prize, die man auch auf deutsche Verhältnisse übertragen kann

B | Hochschulen stärken - Bildungsniveau erhöhen

Bildungspolitik Die neue Bundesbildungsministerin Johanna Wanka steht für ein konservatives Weltbild. Eine progressive Hochschulpolitik ist von dieser Seite kaum zu erwarten.

B | Verkündigung

Ostharz: Was noch zu sagen wäre.... ein Roman in Fragmenten

B | Neu im Mai

Ostharz: Am Montag fängt die Woche an - ein Roman in Fragmenten

B | Aus der Gerüchteküche

Ostharz: Wissen ist Macht - ein Roman in Fragmenten

B | Dr. Frantz hebt das Glas

Ostharz: Diner mit Ansage - ein Roman in Fragmenten

B | Linketasche-Rechtetasche

Ostharz: Wunderkraft des Kapitals - ein Roman in Fragmenten

B | Dr. Frantz setzt Ziele

Ostharz: Besucher mit volltönender Stimme - ein Roman in Fragmenten

B | Frau Telefon

Ostharz: Wie funktioniert Büro? Ein Roman in Fragmenten

B | Kennen Sie Thale?

Ostharz: Nachfrage an den Leser - ein Roman in Fragmenten

B | Zwölf

Ostharz: Vorstellung des neuen Biotops - ein Roman in Fragmenten

B | Am Krematorium

Ostharz: Asche zu Asche - ein Roman in Fragmenten