Suchen

1 - 25 von 35 Ergebnissen
Gebt Gras und Grundeinkommen

Gebt Gras und Grundeinkommen

Sondierungen Das absehbare Programm von Schwarz-Gelb-Grün wird kaum begeistern. Das könnten die Koalitionäre in spe mit zwei Pilotprojekten zu kompensieren versuchen

"Eine Ökonomie des Gemeinsamen ist möglich"

Interview Die Digitalisierung birgt Chancen auf mehr Zeitwohlstand und Gerechtigkeit, sagt die Linken-Chefin Katja Kipping – nicht aber mit dem blinden Technikoptimismus der FDP

Keine Almosen

Zukunft Die Befürworter eines bedingungslosen Grundeinkommens verharren in der Logik des Kapitalismus – anstatt ihn abzuschaffen

Felix Coeln: Frieden durch Existenzsicherung

BGE Bedingungslos Geld bekommen, das überzeugt nicht alle. Es gibt ein Für und Wider. Und im Wesentlichen drei Modelle. Ökonom Heiner Flassbeck sieht das BGE als "Irrweg"

Steuern nach Bedarf

BTW17 Im Vorfeld der Bundestages wird wieder über Steuersenkungen diskutiert. Die Frage, was überhaupt bezahlt werden soll, fällt dabei immer unter den Finanzierungsvorbehalt.

Chancengleichheit 4.0

Zukunft Bei der Debatte über die Digitalisierung der Arbeit wird allzu oft der Genderaspekt vergessen
Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

Chancen und Risiken Viele lehnen es kategorisch ab, andere halten es für eine Universallösung wirtschaftlicher Probleme. Was ist vom Grundeinkommen zu halten, woher stammt die Idee?
Marathonlauf in die Zukunft

Marathonlauf in die Zukunft

Etappe Am kommenden Sonntag stimmt die Schweiz als erstes Land über ein bedingungsloses Grundeinkommen ab. Ein Besuch beim Vordenker der Initiative
Visionen? Brauchen wir!

Visionen? Brauchen wir!

Buchbesprechung Der Ökonom Stefan Mekiffer erklärt in „Warum eigentlich genug Geld für alle da ist“ den Irrsinn, der nach wie vor an den Universitäten der westlichen Welt gelehrt wird

Sex allein reicht nicht: Her mit der Marie!

BGE Albrecht Goeschel hat einen Plan C gegen den "EU-Imperialismus": „Geld für Alle“ – heißt: „Bedingungsloses Grundeinkommen“ statt „Bargeldabschaffung“ zu fordern
„Ein Grundeinkommen schafft Augenhöhe“

„Ein Grundeinkommen schafft Augenhöhe“

Gesellschaft Der Verein "Mein Grundeinkommen" sammelt per Crowdfunding Geld für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. Ein Gespräch mit dem Gründer Michael Bohmeyer.

Bedingungsloses Grundvertrauen

Essay Warum das sozialistische Menschenbild nicht humanistisch ist

Teilhabe anstatt Revolution

Das BGE als Chance. Die Stimmung in Deutschland kippt und das bisherige System der Umverteilung von vielen Kleinen auf wenige Große kommt an seine Grenzen.

Freizügigkeit gibts nicht für arme EU-Bürger

EuGH in der Kritik. Über den Europäischen Gerichtshof verfügt die EU bereits über eine eigene marktliberale Rechtsinstanz. So ist es kein Wunder, dass Hartz-IV nicht für Unionsbürger gilt.

Leitkultur Europa, jetzt

HalloWeltAufschrei Wohin soll sich die Gesellschaft verändern, in Richtung einer "linken Leitkultur der SPD“, die sich seit Schröder’s historischem Hartz-IV-Irrweg auf Talfahrt befindet?

BGE, fiskalischer Verbraucher Haircut?

Grundeinkommen Die Frage ist nicht ob, sondern wann das Bedingungslose Grundeinkommen, angesichts der Zahl überschuldeter Privathaushalte zur Abwendung von Insolvenzen gezahlt wird

Vom Segen des Bedingungslosen Grundeinkommens

BGE Über die Kritik am Bedingungslosen Grundeinkommen. An die Gebildeten unter ihren Verächtern.
Ich will keine Schokolade

Ich will keine Schokolade

Rebellion Was will ich wirklich? Konsum ist jedenfalls nicht die Antwort. Warum die Gesellschaft dazu neigt, uns vom strukturellem Denken abzuhalten

Grundeinkommen - bedingungslos oder gar nicht

Grundeinkommen Das bedingungslose Grundeinkommen wäre die größte soziale Umwälzung der jüngeren Geschichte. Wie kann man sich ihm nähern und die damit verbundenen Risiken begrenzen?

Sorglos leben - wird's nicht geben

Grundeinkommen Eine große humanistische Idee: jeder Mensch erhält, unabhängig von erbrachter Gegenleistung ein Einkommen, das die Grundbedürfnisse absichert. Reale Hoffnung oder Utopie?

Grundeinkommen gegen Transparenz

Götz Werner Wer erinnert nicht die Debatte zum bedingungslosen Grundeinkommen seit Agenda2010 Einführung, die inzwischen wie Schall und Rauch verklungen und verflogen scheint.

Kohle für alle und immer

Grundeinkommen Robin ist acht Jahre alt. Auf sein Konto werden jeden Monat eintausend Euro überwiesen. Er ist der bisher jüngste Empfänger eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE)

Hamburger Wahlparty 15.2.2015

Transparenzeinkommen Bedingungsloses Grundeinkommen war gestern. Ist jetzt eine Debatte über ein Transparenzeinkommen angesagt?, wenn ja, erweisen sich am Ende beide als ein und dasselbe?

Bedingungsloses Grundeinkommen

BGE - auf neoliberal - Wie man ein Bedingungsloses Grundeinkommen auch betrachten und einordnen kann. Was es für das Gesamtsystem bedeutet und nicht nur für die begünstigten Subjekte.

Gesellschafts- und Wirtschaftssystem

Mensch und Kapital So wäre das mit einem BGE - wenn der Staat als Gesellschaft und Wirtschaftssystem so handeln würde, wie wir das von einem fairen mittelständischen Unternehmen erwarten!