Suchen

1 - 18 von 18 Ergebnissen
Dank Merz wird Cum-Ex ein größeres Thema

Dank Merz wird Cum-Ex ein größeres Thema

Raubtierkapitalismus Unser Redakteur freut sich, dass die Debatte um den CDU-Parteivorsitz den Fokus auf einen Steuerskandal lenkt

„Deutschland als Opfer der Krise? Quatsch!“

Interview Gerhard Schick kämpft als Bundestagsabgeordneter seit Jahren für die Zähmung der Finanzmärkte
Goldman Sachs regiert

Goldman Sachs regiert

SPD Olaf Scholz setzt die unheilvolle deutsche Finanzpolitik und das Arrangement mit dem Kapital fort. Er holt dafür nicht nur einen Investment-Banker in sein Ministerium
Cum-Ex und kein Ende

Cum-Ex und kein Ende

Steuerskandal 5,3 Milliarden Euro hat der größte deutsche Steuerbetrug den Fiskus bisher gekostet. Politische Schlussfolgerungen aus dem Skandal harren ihrer Umsetzung
Gegen die Erb-Krankheit

Gegen die Erb-Krankheit

Finanzen An der Steuerpolitik würde Rot-Rot-Grün auch 2017 nicht scheitern

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Marilyn Monroe und die Reichen, Carsten Maschmeyer und Steuergerechtigkeit, Mindestlohn und Rente, Make-up für Emmanuel Macron und die Zukunft der Uferhallen in Berlin

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Die Cum-Ex-Debatte im Bundestag, der Lobbyreport 2017, Share Deals am Immobilienmarkt, die Unabhängigkeit des Jens Weidmann und der Deutsche-Bank-Kunde Donald Trump
„Ich habe niemals eine Steuer-CD gekauft“

„Ich habe niemals eine Steuer-CD gekauft“

Interview Norbert Walter-Borjans hat Fiskaltouristen gejagt und ist nun nicht mehr der Herr über die Finanzen in NRW
Wie beim Ladendiebstahl

Wie beim Ladendiebstahl

Cum-Ex/Cum-Cum Der Bundestag debattiert den Bericht des Untersuchungsausschusses zum größten Steuerbetrug der deutschen Nachkriegsgeschichte. Union und SPD üben sich in Relativierung

B | Finanzindustrie betrügt deutschen Staat

Ex und Hopp Über Jahrzehnte plündert die Finanzindustrie das Bundesfinanzministerium und erbeutet zig Milliarden. Union und SPD sehen darin keinen politischen Skandal.
Woran es dem Staat mangelt

Woran es dem Staat mangelt

Cum-Ex Der Untersuchungsausschuss im Bundestag geht seinem Ende entgegen. Von einer Augenhöhe zu den Finanzmarktkapitalisten ist die öffentliche Hand noch weit entfernt

B | Dukatenreiter beim Fliegenschiß

Cum-Ex Geschäfte Es war ausgerechnet der deutsche Bankenverband selber, der die Politik in Berlin vor 2007 auf die Cum-Ex Gesetzeslücke verwies und eine Besserung anmahnte.

B | Wie Landesbanken bei Steuerflucht halfen

Cum-Ex-Geschäfte Viele Landesbanken halfen Steuerflüchtlingen, ihre Vermögen in Steueroasen zu verstecken. Landesbanken, deren Auftrag es ist, dem Staat und der Allgemeinheit zu dienen.
Von Steuern und Bananen

Von Steuern und Bananen

Cum-Ex Der eine will zu spät vom Betrug erfahren haben, der andere versucht, Banken zu schonen: zwei Minister im Untersuchungsausschuss

B | Cum-Ex, Cum-Cum Euro Geburtswehen Fanfaren

Hans/Peer/Wolfgang Sebastian Puschners Beitrag "Von Steuern und Bananen" zum Freitag- Titelthema "Wanted! Ein dubioses Duo" bezieht Stellung. Ich mach mit Hans Eichel aus Duo ein Trio
Wenn alles auseinanderfällt

Wenn alles auseinanderfällt

Plünderung Carsten Maschmeyer gerät im Cum-Ex-Untersuchungsausschuss des Bundestages unter Druck. Außerdem wollen die Parlamentarier die Großkanzlei Freshfields durchsuchen lassen

„Wir brauchen ein BKA der Steuerfahnder“

Betrug Der Bundestag versteht die eigenen Gesetze nicht, sagt der Grüne Gerhard Schick. Für seine Fraktion sitzt er im Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal
Raubzug der Reichen

Raubzug der Reichen

Cum-Ex Banken und Milliardäre haben den Fiskus mit Aktiengeschäften um Milliarden betrogen. Dubios ist dabei die Rolle von Ministern, Beamten und Lobbyisten – noch