Suchen

1 - 13 von 13 Ergebnissen

B | Deutsches Kino - sie können es einfach nicht

Film und Kino Die neue CINEMA ist da. Chefredakteur Heiko Rosner formuliert an zwei Stellen im Heft sein Bedauern, dass deutsche Filmemacher so etwas nicht hinbekommen. Ein Kommentar.
13. ACHTUNG BERLIN new berlin film award

EB | 13. ACHTUNG BERLIN new berlin film award

Kino Erste Filme des diesjährigen Festivalprogramms starten bereits im Kino - "Beat Beat Heart" von Luise Brinkmann und "Hey Bunny" von Barnaby Metschurat und Lavinia Wilson

B | "Tiger Girl"

Film-Kritik Jakob Lass mischt mit Aggro-Frauen und FOGMA-Stil das Kino auf.

Toni Morgenröte

Bilanz Zwischen Filmwirtschaft, Feuilleton und dem interessierten Kinogänger: Die Wahrheit ist aufm Platz oder die Zahlen des Jahres
Der Name der Leute

Der Name der Leute

Gastbeitrag Das deutsche Kino aus französischer Perspektive, von „Good Bye, Lenin!“ bis „Toni Erdmann“

B | Warum sind fast alle deutschen Filme scheiße?

Deutsches Kino Die regnerischen Februarwochenenden nutze ich, um im Abo-Fernsehen miese deutsche Filme zu sehen, für die ich im Kino keinen Pfennig ausgeben würde. Eine Zusammenfassung.

Quer durch den Orangenhain

Spielfilm „Der Kuckuck und der Esel“ will das deutsche Kino mit Gewalt verbessern, stürzt dabei aber selbst ab

B | Focus Fassbinder (Teil 1)

Fassbinder - JETZT Der Berliner Martin Gropius Bau widmet dem deutschen Regie-Entfant-terrible eine kleine Werkschau zum 70. Geburtstag
Über den Rechnern von Nizza

Über den Rechnern von Nizza

Jugendfilm Im smarten „For No Eyes Only“ schaut der Voyeur durch Webcams und nicht durchs Fenster zum Hof
Bloß keinen Altweibersommer

Bloß keinen Altweibersommer

Kino „Ohne Dich“ ist das Regiedebüt von Alexandre Powelz. Und ein Anlass darüber nachzudenken, worauf ein deutscher Fernsehfilm auf großer Leinwand heute hoffen kann
Eiskalt und kurzgebraten

EB | Eiskalt und kurzgebraten

Filmstart Der Max-Ophüls-Preisträgerfilm "Love Steaks" von Jakob Lass kommt am 27. März endlich in die deutschen Kinos

Alles bleibt anders

Film Das Bundesverfassungsgericht hat ein Urteil zur Filmförderung gesprochen. Es beschreibt nicht den Status quo, sondern eine Vision für die Zukunft

Menschen im Hotel

Festival Der 35. Max Ophüls Preis in Saarbrücken schaut auf die eigene Wirklichkeit von außen und durch die Augen selbstbewussten Nachwuchses