Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen

Kindheit mit Soldatenvätern

Kino Petra Seeger beschäftigt sich in „Vatersland“ damit, wie es sich anfühlte, mit einem Vater aufzuwachsen, der im Krieg war

Serge, Nana und Jean

Literatur Yasmina Reza schickt in ihrem neuen Roman drei jüdische Geschwister auf eine Gedenkreise nach Auschwitz
Über die Verdrängung von Geschichte

EB | Über die Verdrängung von Geschichte

Dokumentation Am vergangenen Samstag wurde mir der Kärntener Kulturvogel 2020 verliehen. Den Anlass nutzte ich, um über Erinnerungspolitik in Kärnten zu sprechen. Meine Rede im Worlaut
Rechte und Richter in trauter Einigkeit

Rechte und Richter in trauter Einigkeit

Spanien Inzwischen ist der Kulturkampf an den Schulen angelangt. Wie so oft wenden sich rechte und faschistische Parteien gegen Veränderung. Dabei hilft auch die Justiz

Kann das weg oder ist das ein Denkmal?

Streit um's Erinnern Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

Uneben, unstet

Literatur Ragnar Helgi Ólafsson strebt zweifelnd nach Erkenntnis. Durch seine Texte geistern Pessoa, Borges und Freud
140m² gegen das Vergessen

EB | 140m² gegen das Vergessen

Hanau Die Initiative 19. Februar Hanau hat einen Ort geschaffen, um aktiv gegen das Vergessen zu kämpfen
Im Schatten

Im Schatten

Porträt Eva Schloss ist die Stiefschwester von Anne Frank. Sie wurde ihr Leben lang mit der Erinnerung an die Tote konfrontiert – und interessierte sich erst spät für sie

Woher ist das Material?

Erinnern Alexander Kluge schreibt 48 kurze Geschichten über die Verbrechen der Nationalsozialisten und macht unsere Rezensentin damit etwas ratlos