Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
Schwer zustellbar

Schwer zustellbar

EU-Hilfspaket Braucht es wirklich 750 Milliarden Euro? Man könnte doch auch umverteilen

B | Das Lob widerstrebt mir, aber ...

... gut gemacht GroKo! Wird die schwarze Null zur Ikone, meckern die Linken. Wird sie total aufgekündigt, meckern sie auch. Es wird Zeit, die MeckerOhnmacht zu überwinden und Macht zu gewinnen
Der IWF ist Gold wert

Der IWF ist Gold wert

Griechenland Das neue Hilfspaket sieht Kredite vor, deren Laufzeiten und Zinsen die Schuldenlast mindern. Defacto gibt es einen Schuldenschnitt
Sich das Herz aus dem Leibe reißen

Sich das Herz aus dem Leibe reißen

Griechenland Nach dem Land muss sich Syriza nun selbst retten. Ministerpräsident Alexis Tsipras riskiert den Spagat zwischen Regierung und Partei
Die Neinsager und die Jasager

Die Neinsager und die Jasager

Bundestag Der Rückhalt für Angela Merkels Griechenland-Politik im eigenen Lager schwindet. 63 Unionsabgeordnete wollten ihr nicht folgen, drei enthielten sich, 17 waren nicht da
Zeit gewinnen

Zeit gewinnen

Griechenland Vorläufig kann die Regierung von Alexis Tsipras nur durchatmen. Das dritte Hilfspaket seit 2010 ist mit den Gläubigern ausgehandelt, aber noch nicht spruchreif
Das Karussell geht immer rundherum

Das Karussell geht immer rundherum

Austerität III Das neue Hilfspaket muss der Athener Regierung Spielraum für Investitionen lassen – sonst hat es keinen Sinn
Zur Bundestagsabstimmung über Griechenland

EB | Zur Bundestagsabstimmung über Griechenland

EU-Demokratiedefizit Das eigentliche Demokratie-Defizit der EU liegt darin, dass nationale Parlamente, also Regionalparlamente, über andere EU-Mitgliedsländer entscheiden
Muster Griechenland

Muster Griechenland

Portugal Der Sparplan vom portugisieschen Premier wurde vom Verfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt. Nun wird Portugal auch ein zweites Hilfspaket brauchen