Suchen

1 - 25 von 64 Ergebnissen
Gewehre statt Brot

Gewehre statt Brot

G5-Sahel Die Berliner Suche nach Geldgebern für eine neue Kampftruppe im Sahel umweht ein Hauch Kongokonferenz. Eine Analyse
Der Planet schlägt zurück

Der Planet schlägt zurück

Apokalypse Hunger, Stürme, Kriege und eine Sonne, die uns kocht: Wie der Klimawandel die Welt verändern wird
Aufstand in Maduros Hinterhof

Aufstand in Maduros Hinterhof

Venezuela Das Viertel, aus dem der Präsident stammt, hat drei Feinde: Hunger, Kriminalität – und die Nationalgarde
"Überwältigend ungewiss"

"Überwältigend ungewiss"

Krise In einer Zeit zunehmender sozialer und ökonomischer Fragilität liegt der Schlüssel zu einer neuen Zukunft.

Heilt "Transitional Justice" alte Wunden?

Taiwan Am 28. Februar jährt sich zum 70. Mal der Tag, an dem der erste Schuss einer Repressionswelle fiel, die Tausende Opfer forderte.

Hartz IV: Leipzig lässt Familien hungern

- Zeit aufzustehen - SPD/CDU: Frau Nahles und Jobcenter lässt Kind und Familie (ver) - hungern!

Humanitäre Katastrophe im Jemen

Pressemitteilungen: "Save the Children" und "Aktion Deutschland hilft": 8 Millionen Kinder ohne medizinische Versorgung - Die Not wächst jede Minute
Die Sache mit der Pietätlosigkeit

Die Sache mit der Pietätlosigkeit

Terror Nach dem Anschlag von Berlin: Gedanken über Terror, Respekt, Moral, Waffenexporte, Medien und die unterschiedliche Auffassung von Pietätlosigkeit
"Nicht einfach irgendwie helfen"

"Nicht einfach irgendwie helfen"

Effektiver Altruismus Politischer Aktivismus und Spendengelder sollten sich auf die größten Probleme weltweit konzentrieren, rät der Philosoph Adriano Mannino
Die Revolution beginnt beim Samen

Die Revolution beginnt beim Samen

Landwirtschaft Konzerne und Gesetze schränken den Zugang zu Saatgut ein. Das ist Teil eines größeren Problems, sagen Aktivisten. Heute beginnt die Wir-haben-es-satt-Konferenz in Berlin

Vergessene Krise: Im Jemen verhungern Kinder

Save the Children: Die Lage in Jemen ist dramatisch – immer mehr Kinder sterben an Mangelernährung, in den verbleibenden Krankenhäusern gibt es fast keine Medikamente mehr.
Auf der Suche nach dem größtmöglichen Konsens

Auf der Suche nach dem größtmöglichen Konsens

Taiwan Im Januar 2016 wurde Tsai Ing-wen zur Präsidentin Taiwans gewählt. Am 20. Mai trat sie ihr Amt an, am Sonntag ist das hundert Tage her. Eine Bilanz

Brutale Heldinnen

Hollywood Die Unterhaltungsindustrie vermarktet erfolgreich Action-Heldinnen als starke weibliche Vorbilder und glorifiziert dabei Gewalt unter dem Deckmantel des Feminismus
Kämpfer gegen die Flucht

Kämpfer gegen die Flucht

Porträt Gerd Müller vertritt als Entwicklungsminister in der Asylpolitik eine etwas andere Linie als seine CSU. Das liegt wohl auch am Einfluss des Ministeriums

Hunger als Geschäftsmodell

Marktdarwinismus Alle 6 Sekunden verhungert ein Kind. Schuld daran ist der reiche Nord-Westen mit seinen Globel-Player-Konzernen und seinem erpresserischen Diktat der Welthandelspolitik

Hartz IV: Regierung plant Betrug im SGB II:

Supergau bei Hartz IV> Die Rechtsvereinfachungen bei Hartz IV, werden mehr als 10 Millionen Menschen in den gesellschaftlichen Tod treiben! - Familien werden zerstört - Menschen entrechtet

Hartz IV: Mehr Geld für Krieg als gegen Armut

Munition statt Brot: Das Hartz IV Elend und die Betrügereien durch SPD und CDU / CSU müssen beendet werden!

Der Agrar - Wahnsinn

Agrarlobby Ein Plädoyer für die Abschaffung von Agrar - Subventionen

Wochenrückblick: Taiwan, Korea, MH17

Fakten & etwas Meinung Die Reihung entspricht in etwa dem persönlichen Aufmerksamkeitsgrad des Bloggers.
Nervenzusammenbruch in der Mitte des Flusses

Nervenzusammenbruch in der Mitte des Flusses

Wahlkampf in Taiwan Vor drei Monaten nominierte die KMT ihre Präsidentschaftskandidatin. In drei Monaten ist Wahltag. Die Kandidatin schwächelt, und Funktionäre fürchten um ihre Mandate
Lücke zum Fortschritt

Lücke zum Fortschritt

Entwicklungshilfe Die Vereinten Nationen haben neue Ziele beschlossen. Doch beim Geld knausern die Industriestaaten, auch Deutschland

Der Vorhölle entkommen

Eritrea Ein autoritäres Regime treibt Zehntausende ins Exil. Viele wollen sich über das Mittelmeer nach Europa retten
„Das ist keine ehrliche Reaktion“

„Das ist keine ehrliche Reaktion“

Interview Der Psychiater Hans-Joachim Maaz warnt davor, neben den euphorischen Willkommensgesten nicht mehr über die Fluchtursachen zu sprechen

Hartz IV tötet die Ärmsten und

Hartz IV ist Folter Bundesverfassungsgericht muss das Grundgesetz und die Menschenrechte schützen. Deshalb ist eine schnelle Entscheidung zum "Gotha -Urteil gegen Sanktionen" erforderlich

Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 19

Jemen Die Saudi-Koalition setzt zum Marsch auf Sanaa an. Heftige Luftangriffe der Koalition. Propaganda von allen Seiten. Seeblockade schnürt Jemen ab. Kritik an Streubomben