Suchen

1 - 17 von 17 Ergebnissen
„Das würde das Land ins Chaos stürzen“

„Das würde das Land ins Chaos stürzen“

Interview Der in Minsk lehrende Politikwissenschaftler Florent Marciacq fürchtet nichts mehr, als dass Belarus zum geopolitischen Spielball wird

Kräne, tanzt!

Ukraine Künstler haben die Maidanproteste initiiert. Künstler suchen auch jetzt nach einer Zukunft für das Land
Schutzgeld für Hunter

Schutzgeld für Hunter

Ukraine Der Biden-Sohn konnte sich nach dem Maidan-Umsturz 2014 sehr wohl am Gaskonzern Burisma gesundstoßen
„Poroschenko ist unser Robespierre“

„Poroschenko ist unser Robespierre“

Interview Der ukrainische Politiker Sergej Kiritschuk über die Befreiungsschläge in Kiew gegen Linke und Ultranationalisten
Für einen bunten Maidan

Für einen bunten Maidan

Ukraine Homosexuelle werden nach wie vor attackiert. Das gesellschaftliche Klima wandelt sich nur langsam

Der Chor geht vor

Dokumentarfilm In „Maidan“ erzählt Sergei Loznitsa die ukrainischen Proteste auch als moderne Schlachtengemälde
Aufmarsch der Krieger

Aufmarsch der Krieger

Ukraine Die politische Dividende des Maidan fällt ernüchternder aus als die Schlussbilanz der Revolutionäre in Orange 2010. Damals war das Land noch komplett beieinander
Kenntnisreiches Referat von Andrej Hunko

EB | Kenntnisreiches Referat von Andrej Hunko

Ukraine-Krise Was geschieht wirklich in der Ukraine? Präsident und Parlament sind gewählt. Die "Volksrepubliken" der Ostukraine ließen votieren. Alles gut? Andrej Hunko meint: Nein
Maidan geräumt

Maidan geräumt

Ukraine Mit einer Parade auf dem Revolutionsplatz sollen die Erfolge an der Ostfront gefeiert werden

Majdan und Anti-Majdan

Ukraine Die Aufständischen im Osten sind dezentralisierter, netzwerkartiger und führungsloser, als es die in Kiew je waren. Parteien haben so gut wie keinen Einfluss
Es begann am 21. Februar

Es begann am 21. Februar

Ukraine Der Aufruhr im Osten spiegelt den Kiewer Maidan. Wer das Eine gutheißt, kann das Andere nicht verdammen. Was jetzt gebraucht wird, ist eine überparteiliche Regierung
Kiewogramm

Kiewogramm

Ukraine Während hierzulande darüber gestritten wird, ob Russland oder der Westen der bösere Bube ist, sind unsere Autorin und ihre Freundin nach Kiew gefahren. Ein Stimmungsbild
Lenkt den Blick um!

EB | Lenkt den Blick um!

Ukraine Das Zentrum der Revolution ist aus dem Blick geraten - dagegen gilt es etwas zu tun
In der Ukraine: Erste Station Lviv

In der Ukraine: Erste Station Lviv

Jung & Naiv In der ersten Folge aus der Ukraine sprach Tilo Jung unter anderem mit mit Maxim Eristavi über die vielen EU-Flaggen in Lviv. Gehört die Stadt etwa schon zur EU?

Will Putin etwa Krieg?

Der wilde Wladimir Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren
Staatsstreich als Strafe für Nein-Sager

EB | Staatsstreich als Strafe für Nein-Sager

Ukraine Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch wurde für sein Nein gegenüber dem Westen bestraft, wie andere vor ihm. Der Westen fordert von den Putschisten nun "Reformen"
Heraus aus dem Bunker

Heraus aus dem Bunker

Ukraine Ein ausgehandeltes Kompromisspaket zwischen der Regierung und der Opppsition nährt die Hoffnung auf Deeskalation, aber noch gibt es dafür keine endgültige Gewähr