Suchen

1 - 25 von 847 Ergebnissen
Endstation Zoo

Endstation Zoo

Brumm Die elektroakustische Orgel Subharchord überforderte Funktionärsohren. Leonid Breschnew stoppte ihren Bau
Unten ohne

Unten ohne

Brainstorming Eigentlich fehlt es diesem Foto an nichts. Oder etwa doch? Jetzt sind Sie wieder gefragt
Zukunftsmusik

Zukunftsmusik

Interview Iván Fischer ist einer der visionärsten Orchesterleiter, Mahler für ihn ein Prophet

B | Inklusion und Integration in den Colonnaden

FreiwilligenBörseHamburg Die ganze Farbenpracht Hamburgs präsentierte sich am verkaufsoffenen Sonntag auf einer Straße.

„Ich bin kein Mäzen“

Interview Als Buback vor 30 Jahren gegründet wurde, malte Daniel Richter das erste Cover. Das Plattenlabel gehört heute ihm
Schlag alles kaputt!

Schlag alles kaputt!

Hiphop Mit seinem zweiten Solo-Album „Reflexionen aus dem beschönigten Leben“ pisst Danger Dan in den Käfig namens Deutschland

Der Kommunismus ist ...?

Fragebogen Sophie Hunger hat Muslime unter ihren besten Freunden und wäre gerne Ski-Rennfahrerin geworden

Es gibt ihn noch, den guten Lärm

Musik Die Stuttgarter Band Die Nerven hat die Genese des vierten Albums überlebt und wütet gegen den Identitätswahn
It’s like a jungle sometimes

It’s like a jungle sometimes

Musik In „Philosophie des HipHop“ befassen sich Jürgen Manemann und Eike Brock mit dem Wesen einer Kultur, die sie der Allgemeinheit verständlicher machen wollen
Das Gemecker ist der Background-Chor

Das Gemecker ist der Background-Chor

Eurovision Song Contest Die semiotische Suppe des ESC schmeckt nicht jedem. Die Beschwerde über die „mangelnde Qualität“ gehört deshalb zu den Standardreaktionen

Schall und Wahn

Schrottrock Timo Büchner arbeitete sich durch 230 Alben von rechtsextremen Bands und fand heraus: Es gibt kaum eine rechtsradikale Gedankenwelt ohne Judenhass

Elefant auf Pluto

Pop Die Frickelveteranen von Mouse on Mars legen ihr neues Album vor, und plötzlich ist alles anders. Man wünscht sich einen Staat, der diese Klänge als Soundtrack hat
Die Leidenschaft als Zitat

Die Leidenschaft als Zitat

Spätstil Ein Berliner Konzertzyklus feiert Edward W. Said und erkundet das Abgeschnittensein von der Welt

„Man muss stur sein“

Interview Der Musiker Drangsal steht in dem Ruf, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Hier tritt er den Beweis an
Nichts als Zeichensprache

Nichts als Zeichensprache

Echo Mehrere Künstler kündigen an, ihre Preise zurückgeben zu wollen. Vielmehr denn symbolische Akte braucht es jedoch eine Debatte über die Ursachen für Antisemitismus

Heute hinterm Mond

Pop Die Band Isolation Berlin erzeugt Dringlichkeit, wo andere nichts weiter schaffen, als alte Trends durchzukauen
Ich bin eine von lächerlich wenigen!

Ich bin eine von lächerlich wenigen!

Musikbusiness Chefinnen sind in der Musikbranche eine rare Spezies. Unsere Autorin bekommt das in ihrem Berufsalltag oft genug zu spüren

B | Du holde Kunst - ein trauriges Lied

James Levine Während zum Thema #MeToo hierzulande allerorten schon wieder Ruhe einkehrt, gehen die Debatten anderswo weiter.
Wärmepflaster für Hip-Hop

Wärmepflaster für Hip-Hop

Konzert Ace Tee ist einer der raren Gründe, warum ein Comeback der Neunziger keine Katastrophe sein muss

Trauer für Trompete

Festival Was tragen neue und neueste Musik zur Erklärung der Gegenwart bei?

Kritiker der Kritiker

Musik Martin Büsser sah manches vorher, etwa dass Punk konservativer als die CSU wird. Diese Woche wäre er 50 geworden

Ansporn-Pop

Hurra Wer nach Nordkorea reist, wird schon im Flieger nach Pjöngjang mit Musikvideos auf den örtlichen Beat eingegroovt. Erkundungen im Land der ewigen Motivationsbeschallung

Stör, Kaviar, stör

Rap Wie doof genau ist das jetzt – so, dass man es schon wieder goutieren kann? Auf „Montenegro Zero“ zerquirlt Haiyti Text und Stimme zu irgendwie doch leckerem Zeug

Irres Geflecht

Pop Die Ausbeutung der Biografie erreicht eine neue Qualität: Die Band Tocotronic betreibt ausgiebig Rück- und Nabelschau

Es gibt nur einen Mark E. Smith

Nachruf Berechenbar war Mark E. Smith nur in seiner Treue zu The Fall. Seine Sprache war nicht die des Pop, sondern musikalische Science-Fiction