Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen
Jung, gierig, rücksichtslos

Jung, gierig, rücksichtslos

Österreich Das System Kurz ist zwar schwer angeschlagen, aber noch nicht erledigt. Droht das Land, ein „failed state“ zu werden?
Im Hinrichtungsstreit gefangen

Im Hinrichtungsstreit gefangen

Österreich Kann sich Pamela Rendi-Wagner an der Spitze der SPÖ halten?
Lockerung, Verlockung

Lockerung, Verlockung

Österreich Kanzler Kurz simuliert den Macher, und das bisher recht erfolgreich. Prompt wollen alle mit seiner ÖVP regieren, auch die Sozialdemokraten
Der Boulevard der zerbrochenen Träume

Der Boulevard der zerbrochenen Träume

Österreich Der talentierte Herr Kurz darf sich nach der Wahl einen Koalitionspartner aussuchen
Mach mal, Pam

Mach mal, Pam

Porträt Pamela Rendi-Wagner lernt als SPÖ-Vorsitzende die Parteifreunde gerade als ihre besten Feinde kennen
Flattern im Wind

Flattern im Wind

Österreich Bei unseren Nachbarn sind die Grünen nur politische Verschiebemasse. Einen Habeck hätten sie auch gern
Gondeln ins Nichts

Gondeln ins Nichts

Österreich Auch die SPÖ nähert sich zielstrebig dem Normalnull der Sozialdemokratie in Europa
Rutsch ohne Erdrutsch

Rutsch ohne Erdrutsch

Wahl in Österreich Das Land driftet nicht weg vom europäischen Mainstream, der Mainstream driftet nach rechts
Untergangspolka

Untergangspolka

Österreich Zwischen Consulting-Sumpf und Coaching-Blase: Nicht nur die SPÖ ist am Ende, wir erleben die Selbstauflösung der Demokratie
In Wien zuckelt sich’s aus

In Wien zuckelt sich’s aus

Österreich Steht Kanzler Christian Kerns Regierung bald vor dem Aus? Der konservative Außenminister Kurz greift nach der Macht
Absprung, Absturz, Abflug?

Absprung, Absturz, Abflug?

Österreich Angesichts der Animositäten in der Koalition ist das Thema Neuwahlen nicht vom Tisch
Mister Hype

Mister Hype

Österreich Der neue Kanzler wirkt wie ein Messias aus dem Musterknabenkatalog. Nur die FPÖ trübt die Stimmung
Ohne Halt und Rückhalt

Ohne Halt und Rückhalt

Österreich Nicht nur Werner Faymann, auch die SPÖ weiß nicht mehr weiter

Eintags- und Zweitagsfliegen

Österreich Die Bundespräsidentenwahl zeigt: Das politische System verliert seine Kalkulierbarkeit
In der Bildungsfalle

In der Bildungsfalle

Wahlsoziologie Wer die Rechtspopulisten wählt – und warum die Beschimpfung gerade dieser Wähler der politischen Linken kaum helfen dürfte
Bis es weh tut, Spatzi

Bis es weh tut, Spatzi

Nicht in Berlin Die Wiener ziehen sich gern gegenseitig durch den Dreck. Gerade suchen sie einen Bundespräsidenten
Hart geht es zu

Hart geht es zu

Österreich Seit der Kehrtwende in Wien stehen die Zeichen auf Abschreckung
Coup der Scharfmacher

Coup der Scharfmacher

Österreich Die ausgerufene Obergrenze für Flüchtlinge zeigt: Es ist eine Frage der Opportunität, ob die Genfer Flüchtlingskonvention gilt
Freiheitliche Stimmung

Freiheitliche Stimmung

Wahlen in Wien Das Ergebnis schaut besser aus, als es ist. Die Freude darüber, dass die rechte FPÖ lediglich um fünf Prozent zugelegt hat, sollte sich in Grenzen halten
Der Tabubrecher

Der Tabubrecher

Porträt Hans Niessl will, dass seine SPÖ im Burgenland mit der rechten FPÖ koaliert. Überraschend kommt das nicht
Volkspartei außer Dienst

Volkspartei außer Dienst

Österreich Die Konservativen stecken in einer Krise. Die ÖVP ist zerstritten und die Reputation im Keller. Personalrochaden werden daran nicht viel ändern können

Kunst und Fleiß vertragen sich nicht

Künstlersozialkasse In Österreich gibt es keine mit Deutschland vergleichbare Künstlersozialversicherung. Doch nun soll sich etwas tun. Man darf skeptisch sein
Recycling statt Reform

Recycling statt Reform

Österreich Im Land der populistischen Querschläger stehen Nationalratswahlen bevor. Die SPÖ wird wohl gewinnen und die Koalition mit der ÖVP fortsetzen

EB | Die Partei der Arbeit

Österreich Ein wenig mehr links, ein wenig mehr Kernwähler: Im Wahlkampf wird die Regierungspartei SPÖ plötzlich zur Kämpferin für sozial Benachteiligte
Als Kreisky ging

Als Kreisky ging

Zeitgeschichte 1983 Der einflussreichste Staatsmann der Zweiten Österreichischen Republik verlässt die politische Bühne. Die SPÖ wird danach nie wieder einen solchen Vorsitzenden haben