Suchen

1 - 5 von 5 Ergebnissen

EB | Ode

Premierenkritik Am Deutschen Theater inszeniert Lilja Rupprecht Thomas Melles Stück über die Bedrohung der Kunstfreiheit durch linke Moralisten und rechte Traditions- und Tugendwächter

Kirre im Quadrat

Bühne Autor Thomas Melle erzählt seine Erfahrung mit der bipolaren Störung noch einmal neu, im Theater. Dafür hat er ein Alter Ego erfunden – ausgerechnet einen Lehrer

B | "Die Welt im Rücken" nach Thomas Melle

Theater-Kritik Joachim Meyerhoff bringt in einer dreistündigen Solo-Performance den autobiographischen Roman über manische und depressive Phasen berichet.

Wut, Wahn, Witz

Buchmesse Am 17. Oktober wird der Deutsche Buchpreis 2016 vergeben. Hans Hütt stellt die sechs Kandidaten vor

Damit müssen sie rechnen

Roman Denise möchte nach New York und Anton seine Schulden loswerden: Thomas Melles „3000 Euro“