Suchen

1 - 25 von 35 Ergebnissen
Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Sachlich richtig Erhard Schütz liest über Europas Gräuel nach 1918, Errungenschaften und Irrungen nach 1945 und Zukunftsperspektiven von heute und damals
Die Machtperspektive ist nicht vorbereitet

Die Machtperspektive ist nicht vorbereitet

Rot-Rot-Grün Die linken Parteien haben es versäumt, das Vertrauen in eine gemeinsame Vision aufzubauen
Der Planet schlägt zurück

Der Planet schlägt zurück

Apokalypse Hunger, Stürme, Kriege und eine Sonne, die uns kocht: Wie der Klimawandel die Welt verändern wird
Ach, SPD

Ach, SPD

Zukunftsfähigkeit SPD Martin Schulz hat sich von den unterschiedlichen Ansprüchen an ihn aufreiben lassen - statt als Kapitän Ziel und Kurs anzugeben. Vom Visionär zum Maschinisten

Die Erde ist nicht genug

Raumfahrt Internetmilliardäre wie Elon Musk oder Jeff Bezos wollen das Weltall erobern und besiedeln

Kehraus der Träume

Vision Die Schriftstellerin Gaye Boralıoğlu hält an der Hoffnung auf ein Land des inneren Friedens fest
Eine neue Brille, bitte

Eine neue Brille, bitte

Die Buchmacher Stefan Mekiffer ist Philosoph, Ökonom, Musiker – und Autor eines lesenswerten Buches über die Zukunft der Wirtschaft
Die Aufgabe der Stunde

Die Aufgabe der Stunde

Vision Um als politisches Projekt zu überleben, muss Europa sich wandeln. Eine europäische Republik könnte die Lösung sein

Frau unter Einfluss

3. Festival Terza Visione In Nürnberg wurde der italienische Unterhaltungsfilm wiederentdeckt

Warum Europa eine RePublik werden muss!

Ulrike Guérot Europa under construction, nun ist sie erschienen, die Vision für ein anderes Europa.
Die neuen Klimaretter

Die neuen Klimaretter

Reportage Papua-Neuguinea will mit seinen Wäldern zur Klimarettung beitragen. Und sich dafür bezahlen lassen. Die Geschichte einer großen Vision

Dystopie

A–Z Die Zukunft zu denken, das heißt auch immer, das Ende zu denken. Von Arno Schmidts Atomkrieg bis zu Zombies auf dem Smartphone: das Lexikon der Apokalypse

Zurück in die Zukunft

Exterrestrisch Klaus Bürgle zeichnete in den 60ern die Eroberung des Weltalls und visionäre Technik

Für einen sozialistischen Liberalismus

Essay Wie der junge Karl die kommunistische Utopie ersonn – oder des sozialistischen Liberalismus philosophische Herleitung erster Teil.

Der "Eine Vision"Atomkanzler Helmut Schmidt

Nähe zu Freimaurern? Nach meinem Wissen hat sich Helmut Schmidt bis 2015 weder als Politiker, Bundeskanzler, Herausgeber DER ZEIT sein Leben lang zu Ideen der Freimaurer bekannt.
Der heilige Gral

Der heilige Gral

Dylan Visions Of Johanna, der Kurzfilm des Regisseurs John Hillcoat begleitet die Veröffentlichung von Bob Dylans Bootleg Series Vol. 12: The Cutting Edge 1965-1966

Mut zur Vision!

Essay Das geeinte Europa war einst ein bejubeltes Projekt. Doch aus Eurokrise und Schuldenstreit erwuchs eine verkommene und ungeliebte Maschinerie, der es an Visionen mangelt.

Ein Hauch von Mortadella

Festival Wenn bei Bora Bora die rote Sonne im Flokati versinkt: „Terza Visione“ in Nürnberg zeigt die Altmeister und Raritäten des Italokinos
Hildegard von Bingen-CEO auf wissendem Weg II

Hildegard von Bingen-CEO auf wissendem Weg II

Hildegard von Bingen Hildegard von Bingens visionäre Erweckung hat eine lange Vorgeschichte auf dem Disibodenberg. Die berühmteste Nonne Deutschlands lebte dort, vom 9. bis zum 42. Lebensjahr
Hildegard von Bingen-CEO auf wissendem Weg I

Hildegard von Bingen-CEO auf wissendem Weg I

Hildegard von Bingen Keine Nonne des Hochmittelalters ist bekannter, als die Visionärin Hildegard. Ein Zeitfenster der Geschichte, ermöglichte einige Jahrzehnte Frauen-Power in Männerwelten

Lobbyismus gegen Idealismus

Wahlentscheidungen Sind unsere Wahlentscheidungen eigennützig oder auf das Gemeinschaftswohl fokussiert? Eine idealistische Vision für alle, oder ein Lobbyismus in eigenem Interesse?

Vorwärts in die Zukunft

Falsche Prognosen Der 80er-Jahre-Blockbuster „Zurück in die Zukunft“ spielt im Jahr 2015, also heute. Glücklicherweise ist vieles doch anders gekommen als damals gedacht

Zweimal Wuppertal

Filmreihe Eine Filmreihe blickt 130 Jahre nach der Berliner Konferenz aus ungewohntem Winkel auf die Kolonialgeschichte

Bewegt sich doch

Ausstellung Die Nazis verfemten Oskar Schlemmers Werk als entartet. Später machten seine Erben Ausstellungen unmöglich. Nun ist der ganze Schlemmer wieder zu sehen

Das Ende der Ideologie

Krise & Umbruch Die Antifa löst sich nicht auf. Eigentlich gab es sie nie, nur eine Bewegung gleichen Namens und eine Zeitung von der Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes.