Nutzpflanze

Nutzpflanze

A–Z Kann uns die Superfood-Labor-Alge retten? Noch mehr Science-Fiction steht vorerst wohl nicht an, denn der Europäische Gerichtshof hat jüngst die Genschere stumpf gemacht
Kampf der Angekratzten

Kampf der Angekratzten

Maskulinismus Im Netz klagen Männer laut über ihre Benachteiligung. Manche ihrer Beschwerden haben in der Tat einen wahren Kern

Ohne Worte

Porträt Regie-Altmeister David Lynch will, wenn ein neuer Film fertig ist, am liebsten nicht darüber reden. Filme nämlich, sagt er, sprechen ihre ganz eigene Sprache

Essen 5.0

Der Koch Mit Algenanzug und Gewächshaus am Leib: eine Ausstellung thematisiert die Zukunft der Ernährung, „Food-Fiction“ sozusagen
Hurra DSGVO!

Hurra DSGVO!

Die Ratgeberin Unsere Autorin hatte sich von der Datenschutzgrundverordnung einen Ausweg aus der Newsletterhölle erhofft. Ihr Nichtstun wurde aber unterschiedlich interpretiert
Sexismus lässt sich nicht umdrehen

Sexismus lässt sich nicht umdrehen

Diskriminierung Vorurteile gegenüber bestimmten Personen zu haben, ist eine Sache. Rassismus oder Sexismus eine andere

Hausautoren

A–Z Unersetzlich sind für uns unsere AutorInnen, denn ohne sie wären wir gar nichts. Viele von ihnen haben im ersten Halbjahr 2018 Bücher veröffentlicht. Ein Wochenlexikon

Hasch, Häscher

Kopenhagen Mit einer neuen Null-Toleranz-Strategie sollen die Drogen aus Christiania vertrieben werden

Plastik-Pop

A–Z Rick Astley ist zurück. Man kann das als Schicksalsschlag betrachten. Kann aber auch Schuldige benennen. Damit Geschichte sich nicht wiederholt
„Ich habe die Perserin freiwillig gespielt“

„Ich habe die Perserin freiwillig gespielt“

Interview Maryam Madjidi kam als Kind kommunistischer Eltern von Teheran nach Paris. Sie hasste Croissants und war die Fremde. Für ihr erstes Buch wird sie in Frankreich gefeiert

„Aber Hass löst ja nichts“

Interview Erik Kursetgjerde hat 2011 das Massaker des Rechtsextremen Anders Breivik überlebt. Heute sucht der Sozialdemokrat das Gespräch mit den Menschen am Rand
Der rechte Platz

Der rechte Platz

Porträt Stephan Karrenbauer kümmert sich um Notunterkünfte für Obdachlose, hält Trauerreden und feiert jetzt mit dem Hamburger Straßenmagazin „Hinz und Kunzt“ Jubiläum