Was Franzosen erzürnt und Deutsche gern verdrängen

Was Franzosen erzürnt und Deutsche gern verdrängen

Wirtschaftspolitik Kurz vor der Neuwahl bedenkt die EU-Kommission Paris mit einem Defizitverfahren wegen zu hoher Schulden – diese Wirtschafts- und Währungspolitik aus Brüssel und Berlin ist maßgeblich mitverantwortlich für den Aufstieg der extremen Rechten
Was Franzosen erzürnt und Deutsche gern verdrängen

Was Franzosen erzürnt und Deutsche gern verdrängen

Wirtschaftspolitik Kurz vor der Neuwahl bedenkt die EU-Kommission Paris mit einem Defizitverfahren wegen zu hoher Schulden – diese Wirtschafts- und Währungspolitik aus Brüssel und Berlin ist maßgeblich mitverantwortlich für den Aufstieg der extremen Rechten

Warum der Osten das Russland-Bashing der SPD nicht mitmacht

Warum der Osten das Russland-Bashing der SPD nicht mitmacht

Meinung Im ARD-Sommerinterview hat Olaf Scholz eingeräumt, dass seine Ukraine-Politik im Osten auf Ablehnung stößt, sich aber jede Zurechtweisung verkniffen. Die Wahlaussichten der SPD sind zu schlecht. Ändern jedoch will er nichts

Keine Angst vor Strafzöllen: BYD hat bei Preisen für E-Autos sehr viel Spielraum

Keine Angst vor Strafzöllen: BYD hat bei Preisen für E-Autos sehr viel Spielraum

Autoindustrie BYD stellt bezahlbare E-Autos her und macht Tesla Konkurrenz. Die EU droht der Firma wegen chinesischer Subventionen mit Strafzöllen. Das wird den Elektroautobauer kaum bremsen können

Von Jasper Jolly | The Guardian
Mit Kippa und Kufiya: Warum Udi Raz keine Israel-Hasserin ist

Mit Kippa und Kufiya: Warum Udi Raz keine Israel-Hasserin ist

Portrait Deutsche Medien bezeichnen propalästinensische Demonstrierende schnell als Israel-Hasser. Dabei sind unter ihnen auch jüdische Menschen wie Udi Raz. Wegen ihres Engagements wurde die Aktivistin Opfer einer medialen Hetzkampagne

Freitag-Abo mit dem neuen Buch von T.C. Boyle Jetzt zum Vorteilspreis mit Buchprämie sichern.

Print

Erhalten Sie die Printausgabe direkt zu Ihnen nach Hause inkl. Prämie.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag und wir schicken Ihnen Ihre Prämie kostenfrei nach Hause.

Zur Digital-Aktion
Das passiert gerade in Brandenburg: Steppe entsteht, der Wald wird südeuropäisch

Das passiert gerade in Brandenburg: Steppe entsteht, der Wald wird südeuropäisch

Steppe Eichen, Buchen oder Fichten im Osten und Süden Deutschlands werden Trockenheit und Hitze nicht mehr lange überleben – stattdessen könnte es hierzulande bald so aussehen, wie in Südeuropa. Ein Weckruf für Waldliebhaber:innen

Weiße besitzen mehr Spielintelligenz? Das koloniale Erbe des Fußballs

Weiße besitzen mehr Spielintelligenz? Das koloniale Erbe des Fußballs

Rezension Schwarze laufen schneller, Weiße spielen klüger: Warum sich dieser rassistische Quatsch bis heute hält, erklärt Ronny Blaschke in seinem neuen Buch über „Kolonialismus und Rassismus im Fußball“

Gelbwesten, Corona und Le Pen: Wo ist mein solidarisches Frankreich geblieben?

Gelbwesten, Corona und Le Pen: Wo ist mein solidarisches Frankreich geblieben?

Essay 2014 berichtete sie erstmals vom rechten Parteitag, jetzt steht Romy Straßenburg verzweifelt vor den Neuwahlen am 30. Juni: Wie konnte es zu so einem Rechtsruck kommen? War Frankreich nicht einst frei? Ein selbstkritischer Blick zurück

Wer ist verrückter: Javier Milei oder die deutschen Neoliberalen, die ihn auszeichnen?

Wer ist verrückter: Javier Milei oder die deutschen Neoliberalen, die ihn auszeichnen?

Neoliberalismus Am Samstag erhält der rechtslibertäre Präsident Argentiniens Javier Milei, „El loco“, in Hamburg die Medaille des deutschen Neoliberalismus-Thinktanks der Hayek-Gesellschaft. Dagegen regt sich zurecht Protest

Enis Maci und Mazlum Nergiz über Karl May: „Dieses Deutschland hat nie existiert“

Enis Maci und Mazlum Nergiz über Karl May: „Dieses Deutschland hat nie existiert“

Interview Enis Maci und Mazlum Nergiz haben Karl May, anders als Millionen ihrer Mitbürger, erst als Erwachsene entdeckt. Sie fragten sich: Wofür steht dieser Autor? Dann wurde die Sache kompliziert

Carolin Emcke: „Die FDP hat nur noch einen amputierten Freiheitsbegriff“

Carolin Emcke: „Die FDP hat nur noch einen amputierten Freiheitsbegriff“

Interview Vor Kurzem hat Carolin Emcke den Essay „Was wahr ist“ veröffentlicht, in dem sie darüber nachdenkt, wie sich der Klimawandel vermitteln lässt. Warum sind so viele Menschen nicht überzeugt von grüner Politik – und wo bleibt die Freiheit?

EU-Abgeordnete Nela Riehl: Die Hochspannungspolitikerin

EU-Abgeordnete Nela Riehl: Die Hochspannungspolitikerin

Porträt Nela Riehl war vor 16 Monaten noch parteilose Lehrerin in Hamburg. Dann wurde sie die einzige Schwarze Spitzenkandidatin einer deutschen Partei bei den Europawahlen. Heute ist sie EU-Abgeordnete der Kleinstpartei Volt

Mosab Hassan Yousef: Der grüne Prinz, Israels Geheimdienst und die Macht der Schande

Mosab Hassan Yousef: Der grüne Prinz, Israels Geheimdienst und die Macht der Schande

Psychogramm Sein Vater war Mitgründer der Hamas: Mosab Hassan Yousef heuerte beim israelischen Inlandsgeheimdienst Shin Bet an, heute ist er oft im US-Fernsehen zu sehen. Hinter seinem Verrat steht eine Selbstbefreiung vom Trauma sexueller Gewalt

China: Was der Besuch einer Sicherheitskonferenz über den Globalen Süden verrät

China: Was der Besuch einer Sicherheitskonferenz über den Globalen Süden verrät

Wanshou-Dialog Unser Autor hat in Beijing in China Vertretern zahlreicher Länder des globalen Südens zugehört, wie sie die Welt sehen – er spürte den Geist der Bewegung der Blockfreien

Das Tierschutzgesetz wird überarbeitet: Eine „Kreuzfahrt“ in die Hölle

Das Tierschutzgesetz wird überarbeitet: Eine „Kreuzfahrt“ in die Hölle

Tierwohl Lebendige Tiere tagelang durch die Welt zu transportieren, ist immer noch legal. Jetzt wird das deutsche Tierschutzgesetz überarbeitet: Experten fordern strengere Regeln. Doch wie kann man vorgehen gegen eine mafiöse Fleischexport-Lobby?

Der Krieg im Osten und die Ampelkoalition: Nach den Europa- ist vor den Landtagswahlen

Der Krieg im Osten und die Ampelkoalition: Nach den Europa- ist vor den Landtagswahlen

Ukraine Es gibt ein Thema, das die Ampelkoalition genauso eint wie die meisten ihrer Gegner: Der Krieg in der Ukraine. Die einen schicken Waffen, die anderen fordern Frieden. Was heißt das für Olaf Scholz?

Döner Kebab für 3,60 Euro am Görli: Hier stehen Ex-Gangmitglieder und Polizisten Schlange

Döner Kebab für 3,60 Euro am Görli: Hier stehen Ex-Gangmitglieder und Polizisten Schlange

Reportage Die Kebabläden am Görlitzer Bahnhof in Berlin liefern sich erbitterte Preiskämpfe. Ein neuer Imbiss versucht, es anders zu schaffen. Sein Besitzer: ein ehemaliges Gangmitglied der Kreuzberger 36 Boys

Rettet den Döner! Inflation und kulinarische Gentrifizierung bedrohen unseren Sandwich

Rettet den Döner! Inflation und kulinarische Gentrifizierung bedrohen unseren Sandwich

Kult Eine Wirtschaftskrise hat den Döner einst groß gemacht. Doch heute setzt ihm die Inflation zu – und mit ihm allen Fans dieser einst so günstigen Mahlzeit. Über eine köstliche Ikone deutscher Alltagskultur

Schwarz-Grün in Österreich: Das gemeinsame Interesse ist, gegeneinander anzutreten

Schwarz-Grün in Österreich: Das gemeinsame Interesse ist, gegeneinander anzutreten

Meinung Österreichs grüne Umweltministerin Leonore Gewessler stimmt für das EU-Renaturnierungsgesetz, weshalb die ÖVP zürnt – die Regierung bleibt dennoch bestehen. Werden die Grünen im September dafür belohnt, sich nicht alles gefallen zu lassen?

In Israel eskaliert der Streit zwischen Armee und Regierung: Wer Gaza hilft, fliegt raus

In Israel eskaliert der Streit zwischen Armee und Regierung: Wer Gaza hilft, fliegt raus

Meinung Am 16. Juni haben die Israel Defence Forces einen Transport für humanitäre Güter im südlichen Gazastreifen ermöglicht. Darüber regten sich rechte Minister von Benjamin Netanjahu fürchterlich auf. Wie kam es zu dem Clash mit Militäroberen?

Fußball im KZ Buchenwald: „Eineinhalb Stunden lang keine Knüppel oder Galgen“

Fußball im KZ Buchenwald: „Eineinhalb Stunden lang keine Knüppel oder Galgen“

Nationalsozialismus „Nervenbad“ für die SS, Empowerment für die Häftlinge: Eine Ausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald beleuchtet die Rolle des Fußballs im Lageralltag. Und in Weimar wirbt eine Sportinitiative gegen rechts

Nordkorea-Besuch: Was genau Wladimir Putin in Pjöngjang sucht

Nordkorea-Besuch: Was genau Wladimir Putin in Pjöngjang sucht

Geopolitik Putins „Wendung nach Osten“: Nordkorea hat Russland Bodenschätze, Dual-Use-Güter, Arbeitsmigranten und eine Wintersport-Alternative zur Schweiz zu bieten

Von der Antike bis zum modernen Russland: Sanktionen funktionieren selten

Von der Antike bis zum modernen Russland: Sanktionen funktionieren selten

Analyse Die USA und ihre Partner wollen mit neuen Wirtschaftssanktionen den Druck auf Moskau erhöhen. Ein Blick in die Geschichte zeigt, warum Sanktionen in den wenigsten Fällen ihre Ziele erreichen

Von Julian Borger | The Guardian
Christoph Butterwegge: „Das soziale Klima wird rauer“

Christoph Butterwegge: „Das soziale Klima wird rauer“

Interview Die soziale Frage muss mit der Friedensfrage verbunden werden, sagt der Armutsforscher Christoph Butterwegge. Denn der nächste Verteilungskampf sei schon vorprogrammiert: zwischen Bundeswehr und Sozialstaat

Friedenskonferenz zum Ukrainekrieg: Auf dem „Bonzenhügel“ fliegen keine weißen Tauben

Friedenskonferenz zum Ukrainekrieg: Auf dem „Bonzenhügel“ fliegen keine weißen Tauben

Krieg Auf einer Ukraine-Friedenskonferenz in der Schweiz wollte der Westen zeigen, wie isoliert Russland in der Welt ist. Der Kreml war zu diesem Spektakel gar nicht erst eingeladen. Dementsprechend wenig gebracht hat die Veranstaltung