Der Russe ist schuld

Der Russe ist schuld

Feindbild Ressentiments gegenüber der Macht im Osten sind von hohem politischen Gebrauchswert
Alles auf die 70

Alles auf die 70

Russland Für seinen Kurs zwischen Autorität und Liberalismus braucht der Präsident eine klare Mehrheit
„Der Sender hat klar versagt“

„Der Sender hat klar versagt“

Wedel Sexuelle Übergriffe sind möglich, weil es zu wenig Frauen in Machtpositionen gibt, sagt Regisseurin Barbara Rohm
Sie nennen es links

Sie nennen es links

Grüne Die Partei hat ein neues Führungsduo gewählt und dabei eherne Prinzipien über Bord geworfen
Krieg als Dauerlösung

Krieg als Dauerlösung

Afghanistan Die Menschen in Kabul werden zu Geiseln einer asymmetrischen Konfrontation, in der sich die Konfliktparteien offenbar eingerichtet haben, weil sie das so wollen
Hayek oder Hitler

Hayek oder Hitler

Populismus Setzt sich Höckes Sozialpolitik in der AfD durch, wird das der Linkspartei gefährlich. Ihr national denkender Flügel ist seinen Ideen jedoch näher, als manchen lieb ist
Die übliche Enttäuschung

Die übliche Enttäuschung

Sammlung Sahra Wagenknecht wünscht sich eine neue linke Bewegung. Dafür bräuchte es linke Inhalte
In terroristischem Dauerstress

In terroristischem Dauerstress

Ägypten Nach dem Anschlag auf die Moschee al-Rawda bombardierte die Armee angebliche Verstecke von Islamisten. Die eigentlichen Ursachen bekommt man damit nicht in den Griff
Abgaskatharsis

Abgaskatharsis

Diesel-Skandal Die Erregung über die jüngst enthüllten Experimente ist nur stellvertretend. Der eigentliche Grund zur Empörung wäre der Abgas-Skandal, den wir Tag für Tag erleben
Einfach die Reißleine ziehen

Einfach die Reißleine ziehen

Interview Der Linken-Politiker Jan van Aken plädiert dafür, alle Rüstungsausfuhren in die Türkei sofort einzustellen und ein generelles Exportverbot für Militärgüter zu verhängen
Es geht um sehr viel mehr

Es geht um sehr viel mehr

Sterbehilfe Ein Gutachten wirft Fragen auf, die über den staatlich geförderten Suizid hinaus gehen
Allah am Hacken

Allah am Hacken

Islamischer Staat Die digitale Präsenz der Terroristen wird durch Niederlagen im Irak und Syrien kaum erschüttert