Souverän oder flexibel

Souverän oder flexibel

Arbeitskampf Die Warnstreiks der IG Metall und die laufende Tarifrunde betreffen unser aller Zukunft
Heilsame Trägheit

Heilsame Trägheit

Europa 2018 wird die EU von großen Ideen aufgepeitscht. Ob sie darauf anspringt, steht auf einem anderen Blatt
Das Fest der Fliegen

Das Fest der Fliegen

Irak In den letzten Tagen der Schlacht um Mossul begleitete Ghaith Abdul-Ahad Soldaten der Nationalarmee. Er wurde Zeuge von Folter und Exekutionen
Was uns keine schlaflosen Nächte bereitet

Was uns keine schlaflosen Nächte bereitet

2018 Alle wissen, was wichtig ist in diesem Jahr. Wir sagen lieber, woran man nicht denken muss
1962: Das innere Ghetto

1962: Das innere Ghetto

Zeitgeschichte In seinem Roman „Eine andere Welt“ erzählt James Baldwin von einem jungen Afroamerikaner, der seine Identität nur hinnehmen kann, indem er sich restlos zerstört
Theokratie und Praxis

Theokratie und Praxis

Iran Der Staat kann mit dem Aufruhr seiner Bürger umgehen, die Not eines urbanen Prekariats aber nicht wirklich mindern
Der Ruf verklagt sein Echo

Der Ruf verklagt sein Echo

Nordkorea-Sanktionen Wer wie die fünf UN-Vetomächte das eigene Nukleararsenal stetig modernisiert und einsatzbereit hält, ist kaum legitimiert, Strafen über andere zu verhängen
Heim ins Öster-Reich

Heim ins Öster-Reich

ÖVP/FPÖ Die neue Rechtsaußen-Regierung möchte Südtirolern eine österreichische Staatsbürgerschaft anbieten. Das klingt schwer nach einem ethnonationalistischen Rohrkrepierer
Sie müssen reden

Sie müssen reden

GroKo Ab Sonntag wird sondiert. Eine vor Selbstbewusstsein strotzende CSU treibt SPD und CDU vor sich her
Die Besatzer provozieren

Die Besatzer provozieren

Porträt Ahed Tamimi ist die jüngste Ikone des palästinensischen Widerstands
Chaos im Computerclub

Chaos im Computerclub

CCC-Kongress Wer rumtatscht, fliegt raus. Wer darüber reden will, erhält einen Maulkorb. Echt?
Perspektiven statt Misstrauen

Perspektiven statt Misstrauen

Debatte Generelle Alterstests für Asylbewerber sind unnütz. Stattdessen muss ein Asylrecht her, das Perspektiven bietet