Theorie und Praxis

Einblicke Sprache und ihr praktischer Gebrauch im Alltag kann Gesellschaften in Lager spalten und Menschen marginalisieren, ebenso wie sie Brücken bauen und Räume öffnen öffnen kann. Versuch einer Sammlung zum Thema
Theorie und Praxis

Foto: Sean Gallup/Getty Images

Alltag und Bewusstsein

"Wenn hierzulande von Rassismus die Rede ist, denken die meisten an Neonazis, die AfD oder Stammtischrunden. Rassistisch sind die anderen. Doch stimmt das? Oder ist nicht jeder von uns rassistisch – ohne sich dessen bewusst zu sein?" Deutschlandfunk Kultur

Dringende Probleme

"Rassismus, Sexismus, Diskriminierung, Islamophobie, Homophobie und Antisemitismus sind dringende gesellschaftliche Probleme. Doch wenn es darum geht, Lösungen dagegen zu finden, bleibt es im besten Fall bei Appellen, doch nicht mehr rassistisch, homophob usw. zu sein und im schlimmsten Fall darüber zu diskutieren, ob man die Ängste der Bevölkerung nicht auch ernst nehmen müsse. Kübra Gümüşay will dabei nicht mehr mitmachen." Viertausendhertz

Ursache und Wirkung

"Die Autorin und Aktivistin über die Folgen einer entmenschlichten Sprache und wie es ist, als 'Pressesprecherin' aller Muslime gesehen zu werden." Der Standard

Gefühle und Sein

"Wie können wir in härter werdender, hasserfüllter Zeit miteinander reden und uns verstehen? Im Alltag und im Netz. Kübra Gümüsay (32) über Gefühle und Sein in der Sprache." SWR2

Diskussionskultur pflegen

"Gümüsay ist ebenfalls Vertreterin des Feminismus der dritten Generation, wird von Sahin aber wegen ihrer unkritischen Haltung zum Islamismus kritisiert, was sie in ihrem neuen Buch 'Sprache und Sein' (Hanser Berlin) komplett an sich abperlen lässt. So problematisch ihre (frühere und nie kommentierte) Nähe zu Erdogan, zur Muslimbruderschaft und zur Milli Görüs sein mag: Gümüsays Pochen auf eine Sprache, die im Diskurs Augenhöhe zulässt, ist mit großer Entspanntheit formuliert und so auch im Stil gänzlich anders als Reyhan Sahin. Empfehlung: Beide Bücher lesen!" Kulturnews.de

15:52 06.02.2020

Buch: Weitere Artikel


Wechselwirkungen

Wechselwirkungen

Leseprobe "Dass unsere Sprache – also nicht nur Worte – unsere Wahrnehmung der Welt beeinflusst, ist nicht mehr strittig. Die Frage, an der sich die Geister scheiden, ist: Wie sehr beeinflusst die Sprache unser Wahrnehmen und Denken?"
Im Blick

Im Blick

Biographie Die 1988 geborene Autorin und Aktivistin Kübra Gümüsay studierte Politikwissenschaften in Hamburg und London. Ihre Kernthemen sind Rassismus, Feminismus und Netzkultur
Gräben und Brücken

Gräben und Brücken

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Kübra Gümüsay analysiert, wie andere Sprechweisen und Arten der Begegnung die Gräben in unserer Gesellschaft kitten könnten. Ein klares, kluges und sehr persönliches Buch."

Was bedeutet Einmischung für Dich?

Video Kübra Gümüsay ist Journalistin, Bloggerin und Netz-Aktivistin. Einmischung bedeutet für sie die Bewusstwerdung von der Möglichkeit zur Veränderung unserer Gesellschaft


Islamischer Feminismus in Deutschland

Video Feminist_innen kämpfen um die Selbstbestimmung von Frauen, für Gleichberechtigung und gegen Sexismus. Auch der Islam kennt einen Feminismus und seine Vertreter_innen sind gestern wie heute präsent


Rassismus in den Bildungsinstitutionen

Video Rassismus in der deutschen Gesellschaft zu begegnen, ist eine Aufgabe, die Schulen nicht alleine meistern können, sagt die Journalistin Kübra Gümüşay


re:publica 2017 – Kübra Gümüşay

Video Monatelang diskutieren wir über die Extremisten aller couleur, die Ränder unserer Gesellschaft. Aber was passiert mit der sogenannten "Mitte" dieser Gesellschaft?