Beachtenswerte Dokumentation

Netzschau Stimmen aus dem Netz: „,Alles ist Eins. Ausser der 0.‘ ist eine Hommage an Wau Holland, ein aufschlussreiches Zeitdokument und auch der Appell an die Nutzung der eignen Speicherkapazitäten.“
Beachtenswerte Dokumentation
Pressesprecher des CCC, Steffen Wernéry, und Wau Holland in einem ihrer ersten Interviews.

Foto: Neue Visionen Filmverleih

„Der Dokumentarfilm Alles ist Eins. Außer der 0. erzählt von den Anfängen des Chaos Computer Clubs (CCC) und von seinem Gründer Herwart Holland-Moritz.“ – ndr.de

Aktuelle Thematik

„Alles ist eins. Außer der 0. zeigt diese aufkeimende Subkultur, den DIY-Charakter und die Gemeinschaft, in der sich die Grundsätze der Hackerethik des CCC formen: Informationen müssten frei zugänglich sein. Dasselbe gelte auch für Computer und alle Hilfsmittel, die Informationen zugänglich machen. Die Skepsis gegenüber Autoritäten gehört ebenso zu den Grundsätzen wie die Förderung von Dezentralisierung und die objektive Beurteilung von Hacker:innen anhand ihrer Taten, nicht etwa auf Basis von ethischen, sexistischen oder sozialen Vorurteilen. Computer können eingesetzt werden, um Kunst, Schönheit und eine bessere Welt zu schaffen.“ – film-rezensionen.de

Rasante Dokumentation

„An einem chronologischen Abspulen der Fakten ist das Regieduo nicht interessiert. Es geht ihnen um die großen Zusammenhänge. Fürs Publikum ist das ein Segen.“ – kino-zeit.de

Humorvolles Portrait

„Statt einen Film mit vielen grünen Buchstaben und endlosem Getippe auf merkwürdig klobigen Tastaturen zu machen, schicken die Regisseure den Zuschauer auf eine visuell ansprechende Reise zum Urknall einer weltverändernden Technologie. Dabei spielt auch die starke Präsenz von Wau Holland eine Rolle, der zentralen Gründungsfigur des CCC, der das komplette Gegenteil von dem verkörpert, was man sich unter einem Hacker vorstellt. [...]“ – cinetastic.de

13:24 26.07.2021

Film: Weitere Artikel


Geschichte eines Visionärs

Geschichte eines Visionärs

Zum Film Der Dokumentarfilm „Alles ist Eins. Außer der 0.“ erzählt eine Geschichte digitaler Subversion: vom exklusiven Club zu einer Instanz, die heute bei allen Fragen der Netzpolitik zu Rate gezogen wird ...
Mutige Rebellen

Mutige Rebellen

Biografie „Alles ist Eins. Außer der 0.“ ist das Ergebnis der gemeinsamen Regiearbeit von Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf. Gemeinsam haben sie ein Dokument einer Zeit geschaffen, in der sich der bis heute bestehende Chaos Computer Club gegründet hat
Anfänge einer Bewegung

Anfänge einer Bewegung

Kommentar In einem Kommentar betonen Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf, deren gemeinsamer Film eine Hommage an den „Datenphilosophen“ und Gründer des Chaos Computer Club Wau Holland ist, die Bedeutsamkeit und die gesellschaftliche Relevanz dieser Institution

Alles ist Eins. Außer der 0. | Trailer

Video Vom Computer-Nerd zum Datenkünstler, vom Einsiedler zum Medienstar, vom subversiven Hacker zum Verfechter der Demokratie: Der energiegeladene Dokumentarfilm, wie die großen Fragen unserer Gegenwart das Leben und Wirken Wau Hollands durchzogen


Der Chaos Computer Club | ZDFinfo

Video Von den Anfängen der Hacking-Kultur in Westdeutschland über das Aufkommen des World Wide Web, von Facebook und weltweiter Vernetzung bis hin zum Snowden-Skandal erzählt die Geschichte des CCC auch das Erwachsenwerden Deutschlands im Digitalen ...


Linus Neumann | Interview

Video Linus Neumann ist Hacker und Psychologe. Regelmäßig weist er die Öffentlichkeit auf Schwachstellen in kritischen IT-Systemen hin. Mit seinen Kollegen aus dem Chaos Computer Club analysiert er staatliche Spionage-Software, um sie unschädlich zu machen


Spionagesoftware Pegasus | Tagesschau

Video Die Mobiltelefone hunderter Journalist:innen, Menschenrechtsaktivist:innen, Anwält:innen und Politiker:innen sollen ausgewählt worden sein, um sie mit einer Spionagesoftware zu überwachen. Ein Beitrag vom 19.07.2021 der Tagesschau