Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen
Schule aus, Probleme an

Schule aus, Probleme an

Asylprotest Im Konflikt um die besetzte Schule gibt es nun ein Einigungspapier. Ein Ende der Probleme bedeutet das nicht, denn noch immer ignorieren Senat und Bund ihre Verantwortung
Bleiben oder Springen

Bleiben oder Springen

Asylprotest In Berlin wird eine von Flüchtlingen besetzte Schule geräumt. Die Politik hat versagt – und die Grünen haben einen unverzeihlichen Wortbruch begangen

Flüchtlingsprotest reloaded

Asylpolitik Das Oraniencamp in Berlin-Kreuzberg wurde geräumt. Das bedeutet aber nicht das Ende der Protestbewegung. Im Gegenteil, die Flüchtlinge haben einen Fuß in der Tür

Die Buhfrau

Porträt Die Berliner Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann will den Flüchtlingen im Oraniencamp eigentlich helfen. Doch damit eckt sie nicht nur in der Politik an

Nicht von Dauer

Asylprotest Das Flüchtlingscamp am Berliner Oranienplatz sollte aufgelöst werden, doch dazu kam es nicht. Die Politik kann den Protest nicht mehr ignorieren
Fauler Kompromiss

Fauler Kompromiss

Asylprotest Die Politik ist einen Schritt auf die Hungerstreikenden am Brandenburger Tor zugegangen, der Protest wurde ausgesetzt. Viel wert sind die Zugeständnisse vermutlich nicht
Sprachlos in Berlin

Sprachlos in Berlin

Eventkritik Durch Kochen und gemeinsames Essen sollen sich beim "Global Dinner" Deutsche und Flüchtlinge näher kommen. Doch so einfach ist das nicht
Gekommen, um zu bleiben

Gekommen, um zu bleiben

Asylstreik Vor einem Jahr schlugen Flüchtlinge in Berlin ihr bisher größtes Protestlager auf. Nun ist ihre Situation schlimmer denn je
Camp der Vergessenen

Camp der Vergessenen

Gerechtigkeit Dickson Mobosi floh aus Libyen. Nun beobachtet er, wie Deutschland syrische Flüchtlinge aufnimmt. Und fragt sich: Wer entscheidet, welches Leid überwiegt?
Böse Nachbarn

Böse Nachbarn

Berlin Die Konflikte zwischen Asylbewerbern und Anwohnern beflügeln nicht nur die NPD dazu, gegen Flüchtlinge zu hetzen. Doch es gibt auch Solidarität
Wir bleiben

Wir bleiben

Asylprotest Die „Revolution Bus Tour“ ist in Berlin angekommen. Dort kämpfen Flüchtlinge weiter gegen Lagerunterbringung und Residenzpflicht
"Wie ein Mönch in der Hölle"

"Wie ein Mönch in der Hölle"

Asylprotest Hatef, ein junger Iraner aus dem Protestcamp, spricht über die zerstörerische Kraft des Wartens. Und welche Strategien er gefunden hat, um sie zu überwinden
"Jeder sichere Platz ist gut"

"Jeder sichere Platz ist gut"

Asylprotest Hatef, ein junger Iraner, erzählt seine Verfolgungsgeschichte als politischer Flüchtling. Und davon, was Heimat für ihn bedeutet
Gekommen, um zu bleiben

Gekommen, um zu bleiben

Asyl Die Flüchtlingsproteste sollen weiter gehen - das machen die Organisatoren am Montag deutlich. Die Aktivisten hoffen auf ein Entgegenkommen von Politik und Behörden
"Ein Tag ohne Konflikte bedeutet nichts"

"Ein Tag ohne Konflikte bedeutet nichts"

Asylprotest Hatef, ein junger Iraner, erzählt von seinem Lebensalltag im Berliner Protestcamp am Oranienplatz. Und davon, warum er freiwillig und gerne dort lebt

„Menschenrechte statt Nacktfotos“

Protest Am Brandenburger Tor sind seit sechs Tagen Teilnehmer des Asyl-Protestes im Hungerstreik. Doch erst eine "Nackt-Aktion" der Piraten bringt größere mediale Aufmerksamkeit

B | Flüchtlinge in Berlin - Medien schauen weg

Hungerstreik Fünfhundert Kilometer sind Flüchtlinge von Würzburg nach Berlin gelaufen, um der Politik ihre Forderungen vorzubringen. Einige sind sind in einen Hungerstreik getreten.
Bewegen, arbeiten, bleiben

Bewegen, arbeiten, bleiben

Berliner Protestcamp Die Demonstration von Flüchtlingen gegen die prekären Lebensbedingungen von Asylbewerbern in Deutschland wird lauter. Ein Besuch bei den Zelten am Oranienplatz
Bittsteller waren wir gestern

Bittsteller waren wir gestern

Migration Das Karlsruher Asylurteil hat Flüchtlinge ermutigt, selbstbewusst für ihre Belange zu streiten. Nun tun sie das auch