Suchen

1 - 16 von 16 Ergebnissen

Perücken, Bärte

Serie Neue deutsche Versuche im Serien-Genre: „Der gleiche Himmel“, „Charité“, „You Are Wanted“

Lachen light

Darf man das? Simon Verhoeven verarbeitet die Flüchtlingsproblematik als Komödie.

Noch nie so beliebt

Screen Radar Dieses Mal mit einem Rückblick auf das Kinojahr 2015-2016, einer Märchen-Empfehlung, einem neuen Han Solo und der Aussicht auf einen Pokémon-Realfilm

HEIL

Kino Eine deftige Filmsatire von Dietrich Brüggemann zum Thema „braun gebranntes“ Deutschland.

Kommunikative Ausweichbewegungen

Kulturpolitik Der Leiter der Berliner Senatskanzlei gibt ein Interview über die DFFB-Misere nicht frei und bittet um Nachsicht. Womit? Vom Versuch, Björn Böhning zu verstehen

King Kong am Alexanderplatz

Experiment In „Art Girls“ schließt Robert Bramkamp eine erfolglose Künstlerin mit den Optimierungsideen verrückter Forscher kurz

Jetzt geht’s los

Kulturpolitik Der Streit um eine neue Direktorin der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin ist eine große Chance

Berlinale Forum:"Hedi Schneider steckt fest"

Fröhlicher Wahnsinn Mädels übertreibt nicht mit dem Durchdrehen, sonst sind die Kerle weg!

Könnten wir auch anders?

Film Das Jammern über die Mittelmäßigkeit des deutschen Films gibt es schon. Deshalb haben wir einen Vorschlag zur Veränderung - und wichtige Leute um Beurteilung gebeten
Über den Rechnern von Nizza

Über den Rechnern von Nizza

Jugendfilm Im smarten „For No Eyes Only“ schaut der Voyeur durch Webcams und nicht durchs Fenster zum Hof

Endlose Non-Konversation

Holocaust Deutsche Kunst ist Kunst nach Auschwitz. Die Reaktion bleibt immer gleich.
Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste

Kino 2012 war in Cannes kein einziger Film einer Frau im Wettbewerb vertreten. Isabell Šuba hat nun einen Film über das männlich dominierte Filmgeschäft gemacht

Wir müssen hier raus

Markt Wie der heimische Film doch noch zu retten wäre. Eine Systemkritik und ein Finanzierungsvorschlag

Das Wasser fließt träge

Kino „Umsonst“ von Stephan Geene ist ein politischer wie soziologischer Berlin- Film. Und gleichzeitig ganz und gar empfindsam

Heiter bis dämlich

Kino Drei deutsche Filme über Migration wünschen nichts mehr als Versöhnung. So wird alles ein einziger Kompromiss, und jeder Witz missglückt
Der deutsche Film ist einfach nicht so

Der deutsche Film ist einfach nicht so

Im Gespräch Der Schauspieler Fabian Hinrichs über seinen Auftritt im Münchner "Tatort" als Gisbert Engelhardt und Schwierigkeiten bei der Rollenwahl in einem Land, das kein Kino hat