Suchen

1 - 25 von 31 Ergebnissen

B | Das Blumental Syndikat Märchen und Erzählung!

Wahrheit der Wirklichkeit Das Blumental Syndikat ist ein imaginärer Bund der Schwestern und Brüder der im Geiste der Weisen, der Dichter, der Denker, der Pioniere und Kinder wiedergeborenen Träume
„Die Kirche muss sich bewegen“

EB | „Die Kirche muss sich bewegen“

Interview Die Journalistin und Juristin Beatrice von Weizsäcker im Gespräch über den Einfluss der Digitalisierung auf den Glauben, die Kirchen und die Religionen

B | Melancholien der vorüber ziehenden Illusionen

multiresistentes Denken Wir könnten die Natur, die Kinder, die Tiere gut behandeln und uns von politischer Geschwätzigkeit in der Umwelt-, Sozial-, Arbeits-, Kultur- und Bildungspolitik trennen

B | Der Geist des Blumental und Stephen Hawking?

Die Liebe zu allem Leben In einem Interview mit der BBC äußerte sich Stephen Hawking, dass sich offensichtlich die Menschheit an dem gefährlichsten Punkt ihrer menschlichen Entwicklung befindet.?
Die falsche Diskussion

Die falsche Diskussion

Bekenntniswissenschaft Wie liberal muss eigentlich ein religionspädagogischer Studiengang sein? Und ist das überhaupt die richtige Frage?

Geh, Gespenst!

Essay 1968 glaubte man an einen Fortschritt, der heute fragwürdig erscheint. Ein neuer Aufbruch muss einen anderen Weg nehmen

Berg von Fragen

Video Nah am Kitsch: „Violent“ von We-Are-The-City-Drummer Andrew Huculiak

Das abgespaltene Gute

Gott Linke scheuen das Gespräch über die Religion. Doch der Glaube bietet eine Sprache, die universelle Probleme anspricht

B | Glaube - Die Gefahr für das 21te Jahrhundert

Zukunft Überarbeiteter Text vom 11.4.2015, der heute aktueller ist denn je.

B | Quellen der Menschenfreundlichkeit

Kontemplative Weihnacht Ohne einen absurden Glauben, gibt es nur die Rechtfertigungslehren zu üblen Taten. Sören Kierkegaard dachte dazu nach. Da können sich auch Atheisten anschließen.

B | Ist Jesus von Nazareth "postfaktisch"?

Weihnachten Jude, Schirmherr der Christen, Prophet des Islam, Pazifist und Menschenfreund. Und trotzdem bis heute keiner, der die Kraft zum Einen statt zum Spalten hat

B | DU bist Alles!

Glaube Du bist es wert!

B | WARUM WIR GLAUBEN

Eine Kolumne Gedanken eines Atheisten zum dem Thema "Glauben"

B | Mit NPR ahasvern im gelobten Land

Realität und Idealität Musikalisch begleitet aus dem Land der Hoffnung und des Ruhms, lässt sich vortrefflich über das alljährliche Frühjahr als Sinnzeichen nachdenken.

B | Panoptikum der Menschprimaten

Vernunft scheint ein Wort, per definitionem durchaus klar und verständlich formuliert, das ein Geisterdasein in der menschlichen Sphäre bildet.

B | Eine Gefahr des Glaubens...

Ideologien Der Begriff der Ideologie ist in der öffentlichen Debatte zu einem Kampfbegriff geworden und doch sind wir alle von Ideologien beeinflusst.
Pegida Science Slam

EB | Pegida Science Slam

Mythos Islamisierung Dummerweise haben Menschen die eine bescheuerte Theorie glauben, ein erhöhtes Risiko weitere bescheuerte Theorien zu glauben

B | Ein Stoßgebet

hilft auch nix. Vor allem, wenn keiner zuhört.
Von Korrespondenz und gelebter Kommunikation

EB | Von Korrespondenz und gelebter Kommunikation

Bewusstseinswechsel Jetzt jahreswechselt es sehr. All überall überantworten wir uns das Gute. Das Weise, das Starke, das Schöne. Die Kanäle senden und empfangen und wir teilen uns, zer- sims

B | Wo zum Teufel ist nur die Hölle geblieben?

Glaube 40% der Deutschen glauben an „ein Leben nach dem Tod“. 34% davon glauben an „den Himmel“ – und nur 12% an „die Hölle“. Ist der Jenseits-Glaube zum Wunschdenken verkommen?

EB | Glaubensfremde Glaubensmotivationen

Pascal & Dostojewski B. Pascal und F. Dostojewski - beide selbst vom Gottesglauben erfüllt – versuchten durch „Vernunfts-“ oder „Nutzenargumente“ dem Glauben an Gott den Weg zu ebnen.

B | Gott ohne Jenseits

Glaube "Gott" und "Jenseits" gelten den meisten Gläubigen als unzertrennliches Duo. Wie wäre es mit der Möglichkeit: Es gäbe Gott, jedoch kein Jenseits?

B | "DER ALTE GLAUBE UND DAS MEER"

HÜFTSCHWUNG Der Mensch glaubt nicht an Gott zuerst, allein mit sich, sondern an seinen vom Fisch eerbten Hüftschwung, der ihn auf einen Trichter im Glauben an Gott bringen könnt?

A-Z Linke Christen

Frohe Botschaft Papst Franziskus hat den Kapitalismus attackiert. Wird der Vatikan jetzt links? Auf welche Vorbilder er sich konfessionsübergreifend beziehen könnte, verrät unser Lexikon

B | Die Freiheit der unmöglichen Gottesdefinition

Erkenntnis Gott, sofern existent, ist vom Menschen nicht definierbar. Daraus fließt dem gläubigen Menschen eine unumschränkte Freiheit wie volle Verantwortung zu.