Suchen

1 - 22 von 22 Ergebnissen
Dichter und Fürst

Dichter und Fürst

Literatur Sigrid Damm beschreibt die Höhen und Tiefen der Freundschaft von Goethe und Carl August
Lindemanns Heidenröslein

Lindemanns Heidenröslein

Lyrik Nora Gomringer würde das Skandalgedicht des Rammstein-Sängers veröffentlichen. Hier schreibt sie, warum

Eigener Schmus

Literatur Jörg Fauser kennt man als harten Prosaisten. Seine Lyrik ist rau und zart
Der Schmutz der Alten

Der Schmutz der Alten

Bücher Früher war alles besser, so von der Ökobilanz her? Ralf Klausnitzer blättert in Klassikern der Reiseliteratur

Ignorante Reise

Popliteratur Rolf Dieter Brinkmann mochte Goethe nicht. In Rom kam er ihm viel näher, als er wollte

Goethe wasn’t here

Gartenliteratur Die Bundeskunsthalle zeigt den dichtenden Geheimrat, auf dem Dach grünen sogar dessen Beete. Sein Gartenhaus hat man in Thüringen gelassen
Öder als Goethe

Öder als Goethe

Literatur Simon Strauß streift durch Rom, sondert Bildung ab und blickt dem Leben hilflos ins Auge
Faust

Faust

A–Z Am 24. Mai 1819 wurden Teile von Goethes „Faust“ aufgeführt. Vor unserem Wochenlexikon warnen wir daher ausdrücklich, es enthält Teufelspakte, Messerstiche und Steinobst

Promikneipe

A–Z Daniel Brühls Tapas-Bar in Prenzlauer Berg macht dicht, tja, aber Hemingway und Goethe wären eh nicht mehr gekommen. Nicht alles ist toll im Promilokal. Das Wochenlexikon

Im Reich des Löwen

Volksbühne So endet es um 1.06 Uhr: Frank Castorfs letzte große Premiere an diesem Ort
FAUST im französischen Kolonialwarenladen

EB | FAUST im französischen Kolonialwarenladen

Theater Frank Castorf beballert zum Abschied von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Goethes Universalwerk mit Fanon, Sartre und Zola
Iphigenie auf Tauris

EB | Iphigenie auf Tauris

Premierenkritik Ivan Panteleev inszeniert Goethes Klassikerdrama am Deutschen Theater Berlin
Die Geheimnisvolle

Die Geheimnisvolle

Linke Superhelden Sahra Wagenknecht kann Marx, Goethe und Provokation – und will die Unzufriedenheit in produktive Politik ummünzen

Wie es Goethe mit dem Wachstum hielt

Die Buchmacher Hans Christoph Binswanger hat ein neues Buch über Faust und Fragen der Geldschöpfung geschrieben
Goethe und das Internet

Goethe und das Internet

Dialog Wie froh wäre Johann Wolfgang von Goethe gewesen, das grenzenlose und echtzeitige Netz für den transnationalen Dialog einzusetzen
Unangepasst, suchend, in Wallungen

EB | Unangepasst, suchend, in Wallungen

Theater Mirja Biel ergänzt in "Werther" am Theater Bonn Goethes Romandebüt um Tagebuchauszüge Kurt Cobains, Courtney Loves und 70er-Jahre Punk und verblüfft teilweise effektvoll

EB | Eine poetische Krankengeschichte

Werther In einer Woche ist der Tag der seelischen Gesundheit. Psychische Erkrankungen gehören zu häufigsten Krankheiten unserer Gesellschaft, sind aber kein neues Phänomen.

Durchgewerthert

68er Der Literaturkritiker Volker Hage hat einen Roman über die freie Liebe von damals geschrieben
Quadrophonia

Quadrophonia

Bühne Der Texaner Robert Wilson inszeniert „Faust I und II“ am Berliner Ensemble. Herbert Grönemeyer hat Musik komponiert, die darin nichts zu suchen hat

Wovon man nicht sehen kann

Theorie Über das Wesen von Farben haben sich schon viele große Philosophen Gedanken gemacht. Und sich zum Teil grandios geirrt

Die schwäbische Hausfrau

Ausstellung Ein Muss für Bankangestellte und Steuerberater, die nicht nur mit nackten Zahlen, sondern auch mit klassischer Bildung beeindrucken wollen: "Goethe und das Geld"

Klassiker

A–Z Weimar Weimar hatte fast alles, was eine coole Stadt so braucht. Fast? Jetzt hat sie endlich alles: Ein ARD-Tatort-Team wird dort ermitteln.