Suchen

1 - 25 von 115 Ergebnissen
Verknappung des Denkens

Verknappung des Denkens

Arbeit Mühselig denkt die SPD über Digitalisierung nach. Eine Tagung zum Grundeinkommen verspricht da mehr Erkenntnis
Arbeit und Mehrwert

EB | Arbeit und Mehrwert

Entlohnungssystem Zunehmende soziale Ungerechtigkeit, Aushöhlung der Arbeitnehmerrechte durch digitale Ökonomie und Globalisierung – wir müssen das Entlohnungssystem grundlegend verändern!
Erzählungen aus der Zukunft (IV)

EB | Erzählungen aus der Zukunft (IV)

Wider das Arbeitsethos 3 Kurz vor dem Tag des Grundeinkommens nun drei Denker*innen (Bogdanow, Arendt, Gorz), die Marx zu Gunsten einer sozialen und gerechten Post-Work-Gesellschaft überwinden.
Erzählungen aus der Zukunft (III)

EB | Erzählungen aus der Zukunft (III)

Wider das Arbeitsethos 2 Mit freigeistigen Denkern des 19. und. 20. Jahrhunderts (Lafargue, Nietzsche, Read, Vaneigem ) in die zukünftige Post-Work-Gesellschaft
Erzählungen aus der Zukunft (II)

EB | Erzählungen aus der Zukunft (II)

Wider das Arbeitsethos 1 Das Ende der Arbeitsgesellschaft ist unausweichlich. Ansätze für eine gerechtere postkapitalistische Zukunft jenseits der Arbeit
Es ist nicht zu glauben

Es ist nicht zu glauben

Hartz IV Mit der Debatte um das solidarische Grundeinkommen will sich die SPD als sozialdemokratisch inszenieren. Doch dafür bräuchte es Vorschläge, die wirklich etwas taugen

B | Lohndumping Müllerart

Grundeinkommen à la SPD Der Regierende von Berlin hat den Begriff Grundeinkommen für sich entdeckt.
Es geht nicht um Martin Schulz

EB | Es geht nicht um Martin Schulz

Heldendämmerung Das Schauspiel, welches uns Martin Schulz dargeboten hat, ist ein lächerliches Stück. Dabei ist der lächerliche „Held“ nur ein Symptom

Verrückte Idee

Dokumentarfilm Christian Tod wirbt in „Free Lunch Society“ für das Grundeinkommen

Auf ewig umverteilt

Schleswig-Holstein Die schwarz-grün-gelbe Landesregierung denkt über ein Grundeinkommen nach

B | Beschäftigungsgarantie mit Lagerschaden

Ein Erlebnisbericht. Heute habe ich ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter gekauft. Mit zu wenig Geld ausgestattet, hatte ich mich auf Schnäppchenjagd begeben.
Gebt Gras und Grundeinkommen

Gebt Gras und Grundeinkommen

Sondierungen Das absehbare Programm von Schwarz-Gelb-Grün wird kaum begeistern. Das könnten die Koalitionäre in spe mit zwei Pilotprojekten zu kompensieren versuchen

Von Attac bis zum Ökodorf: Degrowth wächst

Post-Wachstum Geht es darum, den Imperativ des Wachstums oder den ganzen Kapitalismus zu überwinden? Ein neuer Band gibt unterschiedliche Antworten

"Eine Ökonomie des Gemeinsamen ist möglich"

Interview Die Digitalisierung birgt Chancen auf mehr Zeitwohlstand und Gerechtigkeit, sagt die Linken-Chefin Katja Kipping – nicht aber mit dem blinden Technikoptimismus der FDP
Zeit für ein alternatives Wahlprogramm

EB | Zeit für ein alternatives Wahlprogramm

SPD Die ‘Alte Dame’ präsentiert viele gute Ansätze – traut sich aber nicht, diese eingängig zu vermitteln. Wann kommt die fällige Modernisierung?

EB | Wer trägt die soziale Verantwortung beim BGE?

Grundeinkommen Werden durch ein Bedingungsloses Grundeinkommen die Unternehmen aus ihrer sozialen Verantwortung entlassen?

B | Gebraucht Werden - trotz Digitalisierung

Grundeinkommen Auch mit Grundeinkommen wollen wir noch gebraucht werden

EB | Emanzipation für Alle

Grundeinkommen Ein Bedingungsloses Grundeinkommen fördert Familien, die Emanzipation und ist gleichzeitig ein wirksames Mittel gegen Kinderarmut

EB | Grundeinkommen statt Krankengeld

Grundeinkommen Das BGE kann verhindern, dass wir uns früher oder später alle kaputt gearbeitet haben und im Dauer-Krankengeld-Bezug landen

B | BGE statt Altersarmut

Grundeinkommen Bedingungsloses Grundeinkommen als Antwort auf die Altersarmut

Keine Almosen

Zukunft Die Befürworter eines bedingungslosen Grundeinkommens verharren in der Logik des Kapitalismus – anstatt ihn abzuschaffen

Chancengleichheit 4.0

Zukunft Bei der Debatte über die Digitalisierung der Arbeit wird allzu oft der Genderaspekt vergessen

B | Männer sind auch Opfer

Feminismus für alle Das bloße Benennen von Ungerechtigkeiten reicht oft schon aus um zum Opfer stilisiert zu werden. So kommt kein Dialog zustande. Durch alleiniges Jammern aber auch nicht.

Modell Eigenwerbung

Finnland Die liberal-konservative Regierung testet ihre Version für ein Grundeinkommen, um aus Arbeitslosen Billigarbeiter zu machen