Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen

Das Volk ist den Slowenen ein Wolf

Heiliger Krach Im Berliner HAU vertonten Laibach Heiner Müllers Texte als Musical. Ein Gespräch mit Ivan Novak aka Ivo Saliger, dem „Vorarbeiter“ der Avantgarde-Truppe aus Ljubljana

„Die EU ist an allem schuld“

Interview Das britische Theaterkollektiv Gob Squad wird 25 und hat es kaum bemerkt, so sehr nervt der Brexit

B | RED PIECES in der Volksbühne Berlin

Performance Großes, aber langweiliges Sex-Event im "neuen" Kunsttempel am Rosa-Luxemburg-Platz

B | >>I hate my Fear<<

Theaterkritik Der französische Choreograph Jérôme Bel erarbeitet gemeinsam mit den Schauspieler*innen von Theater Hora eine außergewöhnliche Kennenlernrunde: >>Disabled Theater<<.

B | Bacchae - Prelude to a Purge

Tanz-Kritik Marlene Monteiro Freitas ist mit ihrem energiegeladenen Stilmix eine Entdeckung der Tanzszene.

B | "Eternal Russia" im HAU 3

Geschichts-Parcours "Eternal Russia“ ist ein klug gebauter, gründlich recherchierter, sehr düsterer Parcours durch die russische und sowjetische Geschichte.

„Ein Dilemma“

Interview Kann ein Thema für einen Künstler von zu großer politischer Aktualität sein? Der ungarische Film- und Theaterregisseur Kornél Mundruczó findet: Ja

B | "50 Grades of Shame" von "She She Pop" im HAU

Theater-Kritik Der etwas mehr als anderthalbstündige Abend baut auf einer durchaus pfiffigen Idee auf.

B | "A song to" und "Until our hearts stop"

Tanz im August Die 28. Auflage von Tanz im August ging an diesem warmen Sommerwochenende mit zwei Gastpielen zuende.
"Mein Kampf" (HAU) und "Kriegerin" (GRIPS)

EB | "Mein Kampf" (HAU) und "Kriegerin" (GRIPS)

Politisches Theater Die Berliner Bühnen starten 2016 hochpolitisch: Sie befassen sich mit alten Nazis und ihren Hinterlassenschaften, aber auch mit den neuen Nazis und Hass auf Flüchtlinge

B | Theater: herzerlfresser, Nora, 7 Pleasures

Gefühle im Kapitalismus Auf Berliner Bühnen wurden in dieser Woche die Gefühle im Kapitalismus verhandelt - mal mehr, mal weniger erfolgreich: der herzerlfresser und Nora (DT), 7 pleasures (HAU)

B | Blicke zurück im Zorn? "Testament"/"Einheit"

Theater-Kritik An den Berliner Theatern waren zwei Abende zu erleben, die auf unterschiedliche Arten versuchten, persönliche Konflikte aufzuarbeiten und Vergangenheit zu bewältigen.

Ironisch nach oben

Eventkritik Im Berliner Theater Hebbel am Ufer werden die Privilegien des weißen, heterosexuellen Manns überprüft
Situation Rooms

EB | Situation Rooms

Theater, Performance Rimini Protokoll zeigen ihr zum Theatertreffen 2014 eingeladenes interaktives Videostück im Rahmen des Themenschwerpunkts „Waffenlounge“ am Berliner HAU 2
Über Beckett-Figuren-Enkelkinder

EB | Über Beckett-Figuren-Enkelkinder

Diederichsen im Hau Erinnerungen an eine Veranstaltung im Hau mit Diedrich Diederichsen und Rene Pollesch – inklusive imaginiertem Atem der Moderatorin und einer Skizze der Bühnensituation

EB | "Demokratie als Herrschaftsform des Kapitals"

Alain Badiou Eine Diskussionsrunde mit dem „gefährlichsten Philosophen Mitteleuropas“ im Berliner HAU

Ordnung, äh, Sinn und, ähem, Struktur

Bühne Im Rahmen des Foreign Affairs Festivals ruft das Nature Theater of Oklahoma zum Mitmachen auf. In mehreren Episoden kommt das Ich ausführlich und ungefiltert zu Wort
Mit Leib und Seele

EB | Mit Leib und Seele

Bühne Acht Stunden Theater ohne Pause - das ist eine Herausforderung. Die Reinszenierung von Jan Fabre bringt nicht nur Darsteller, sondern auch die Zuschauer an ihre Grenzen

Hoch lebe die Performance

Bühne Wenn ein vierköpfiges Regiekollektiv wie Andcompany&Co. inszeniert, kommt eine Menge Material zusammen: "Der (kommende) Aufstand nach Friedrich Schiller" am HAU

Ein Kessel Buntes

Bühne In Berlin eröffnet das HAU neu: Die neue Leiterin Annemie Vanackere will den Durchlauferhitzer ihres Vorgängers abstellen, was zum Auftakt naturgemäß anders ist

Ich schreibe langsam und schlecht

Abschied Der scheidende Intendant des HAU Matthias Lilienthal im Gespräch