Suchen

1 - 15 von 15 Ergebnissen
Kommando Community

Kommando Community

Online Schreiber und Leser rücken enger zusammen – das war die Idee für den neuen „Freitag“. Und sie wird nie alt
In der Falle des Klick-Journalismus

EB | In der Falle des Klick-Journalismus

SEO versus Framing Wie gut steht ein Medienunternehmen mit Google? Welche Reichweite wird mit diesem oder jenem Wort erreicht? Framing und Suchmaschinenoptimierung bestimmen genau dies

Das Wie und das Was

Fake News Unsere Gesellschaft steht vor der Frage, wie sie sich dazu bringen kann, Nachrichten verantwortungsvoll zu konsumieren

So dezent wie ein Pinot Noir

Onlinelese Auf der Online-Plattform „Piqd“ geben über 60 Fachjournalisten, Politiker und Schriftsteller Lektüretipps – das funktioniert erstaunlich gut

Ich bin die Zukunft

Medien Die Verlage erreichen junge Menschen kaum noch. Deshalb gründen sie nun Jugendportale im Netz. Aber lässt sich mit Listen und Emojis der Journalismus retten?

Sechs Wege um Falschmeldungen zu entlarven

Fake News Im digitalen Zeitalter verbreiten sich Nachrichten schneller als uns lieb ist. Leider kann man die Falschmeldungen unter ihnen kaum noch erkennen

B | Social Journalism

Medien Wer gutes Marketing betreiben will, nutzt Social Media Plattformen. Auch Werbetreibende des Journalismus. Doch gehört das überhaupt zusammen – Marketing und Journalismus?

B | Eine ganz private Netzschau

Onlinelektüre Hiermit beginne ich eine Reihe "Private Netzschau" mit der Folge 1, in der ich unkommentiert auf interessante Online-Beiträge und -Informationen hinweise

B | Spiegel Online goes Wolfsburg

PR für die "Wölfe" - wie Deutschlands führendes Nachrichtenportal seinen Ruf verspielt
Schreiben ohne Grenzen

Schreiben ohne Grenzen

Europa Das neue Online-Magazin "Meeting Halfway" gibt es in 15 Sprachen. Es bewegt sich mit seinen Geschichten zwischen regionaler Identität und paneuropäischem Bewusstsein

B | Guardian Witness

Open Journalism "Taking the bricks down between your readers and the people you want to reach."

B | Online-Bezahlsystem für Zeitungsartikel

Paywall Jeder ehrliche Mensch würde gerne für gute Artikel zahlen. Nur wieviel und wie? Die bisherigen Lösungen der großen Verlage sind zum Scheitern verurteilt.

Wie die Gratis-Kultur das Internet verschlief

Onlinejournalismus Es gab Zeiten, da wurde das iPad als Rettung aus der sich abzeichnenden Zeitungskrise gepriesen. Es hat nichts geholfen, aber das war keineswegs das Aus für Vorurteile

B | "Facts are sacred, comments are free"

Gesinnungsjournaille SPIEGEL ONLINE Autor Roland Nelles bewegt sich über Allgemeinplätze nicht hinaus, wenn Protagonisten austauschbar sind ohne, dass der Zusammenhang verloren geht.

B | Wer lügt,wer ist dumm? Presseethik nach Elitz

Schriftleiterpresse? Journalisten ringen nicht nur mit der angespannten Ökonomie in ihrem Geschäftsfeld. Gerade die sicheren und etablierten Medienmacher haben auch ein massives Moralproblem.