Kleine Verlage in Gefahr

Kleine Verlage in Gefahr

Bücher Der Kultur- und Bildungsauftrag rund ums Buch wird von der Profitmaxime ausgehöhlt
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Karla Paul ist eine natürliche Feindin des Fahrradfahrens und liebt einen Kitschfilm über Journalismus
Das Tabu als Waffe

Das Tabu als Waffe

Klimaprotest Das Manifest von „Extinction Rebellion“-Gründer Roger Hallam erscheint nicht. Das ist auch besser so
Kein Wort ist zu viel

Kein Wort ist zu viel

Erzählungen Jonathan Lethem zeigt, was er am besten kann: sich kurz fassen
Rebellen mit Grund

Rebellen mit Grund

Baseballschlägerjahre Eberhard Seidel und Klaus Farin haben Frust und Aggression junger Erwachsener nach 1990 konserviert

Ein übler Kater

Seenotrettung Carola Rackete als Kinderbuchheldin? Spenden Sie lieber das Geld
Zagreb ist ein Pferd

Zagreb ist ein Pferd

Literatur Ivna Žics „Nachkommende“ sucht nach der Sprache ihres Großvaters
Deals mit Deppen

Deals mit Deppen

Krimi Hannelore Cayre schreibt so böse wie heiter. Welch ein Glück!
C’est la mort

C’est la mort

Krimi Geht gut rein, die „Schwarze Fee“ aus dem Berlin der zwanziger Jahre, findet unsere Kolumnistin. Pathos und Kitsch verträgt sie weniger gut
Flottes Monster

Flottes Monster

Krimi „Frankenstein in Bagdad“ torkelt durch die jüngere irakische Geschichte
Bereit für den Hass

Bereit für den Hass

Palästina Wer hat die Siedler getötet? Pierre Pouchairet wagt sich in seinem Buch in ein politisches Minenfeld
Vollstrecker der Moderne

Vollstrecker der Moderne

Autobahn Erhard Schütz hat untersucht, wie deutsche Topoi und Mythen in der NS-Gebrauchsliteratur ihren Niederschlag fanden