Der Staat ist dein Freund

Der Staat ist dein Freund

Plädoyer Starke Nationen helfen im Kampf gegen den Autoritarismus, sagt Michael Bröning
Danke, Pflanzen

Danke, Pflanzen

Natur Zwei Bücher rücken die Verhältnisse auf der Erde zurecht: Der Mensch ist nicht die Krone der Schöpfung, er nervt eher
Strategien, Gegenstrategien und rote Linien

Strategien, Gegenstrategien und rote Linien

Konferenz Von 14. bis 17. Juni findet in Berlin die Literaturkonferenz "Ängst is now a Weltanschauung" statt. Lesen Sie hier den Keynote-Vortrag von Kathrin Röggla
Wo man blättert, liest man

Wo man blättert, liest man

Debatte Die Preisbindung für Bücher soll weg, sagt die Monopolkommission. Geht jetzt die Welt unter? Ein Blick in die Schweiz zeigt: Es geht immer irgendwie weiter
Entmummung

Entmummung

Widerstand 2016 entstand in Frankreich eine Bewegung aus dem Nichts. Ein Buch dokumentiert die Proteste
Böse Banker

Böse Banker

Tutti Frutti Alexander Schimmelbuschs Roman „Hochdeutschland“ verquirlt alle Anliegen, die dem liberalen Bildungsbürgertum gut reingehen
Abgefüllt wie ein Köter

Abgefüllt wie ein Köter

Interview Der Schriftsteller Liao Yiwu fühlt sich auch sieben Jahre nach seiner Flucht aus China nicht wirklich frei
Existiere ich?

Existiere ich?

Kippbild 50 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung erscheinen Amos Oz’ frühe Erzählungen auf Deutsch
Scheitern – kennste?

Scheitern – kennste?

Liebe Ein Abend mit Michael Nast, dem Mario Barth der selbstkritischen Großstadtsingles
Freiheit tötet

Freiheit tötet

Psychogramme Connie Palmen erzählt von der selbstzerstörerischen Frau
Zweimal Walser (Robert), einmal Faust(kampf)

Zweimal Walser (Robert), einmal Faust(kampf)

Sachlich richtig Erhard Schütz lässt sich vom miesepetrigen Morgenstern nicht beirren und bestaunt Musil beim literarischen Boxkampf

Laugh, not war

Witz Ein immerwährendes Anzeichnen gegen das Establishment: Im Sammelband „Die 68er“ hat die Elite der deutschen CartoonistInnen ihren Spaß. Eine kleine Auswahl