Progressive Ideen

Biografie In ihrem neuen Buch zeichnen der weltweit bekannte linke Intellektuelle Noam Chomsky und der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Robert Pollin einen realistischen Ausweg aus der Klimakrise: einen globalen Green New Deal
Progressive Ideen
Noam Chomsky

Foto: Unrast Verlag

Noam Chomsky

ist emeritierter Professor für Linguistik am ›Massachusetts Institute of Technology‹ (MIT) und Mitglied der Industrial Workers of the World sowie der Internationalen Organisation für eine Partizipatorische Gesellschaft (IOPC). Durch die Vielseitigkeit seiner wissenschaftlichen und politischen Publikationen und Vorträge gilt Chomsky als einer der bedeutendsten Intellektuellen der politischen Linken Nordamerikas. Die New York Times hat ihn einst »den bekanntesten Dissidenten der Welt« genannt. Er selbst bezeichnet sich als libertären Sozialisten, der mit dem Anarchosyndikalismus sympathisiert. Zuletzt erschien von ihm: Zuversicht in Zeiten des Verfalls (Unrast, 2018)



Robert Pollin

ist renommierter Professor für Wirtschaftswissenschaften an der University of Massachusetts Amherst und unter anderem Mitbegründer des Political Economy Research Institute (PERI), welches sich der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung zur Förderung des Wohlergehens von Mensch und Umwelt verschrieben hat. Pollin arbeitet als progressiver Ökonom zu den Grundlagen und der Umsetzung einer sozialeren und ökologischeren Wirtschaft.



Noam Chomsky wirkt unermüdlich. Er hat die Sprachwissenschaft revolutioniert und als Linksintellektueller stets ungerechte Verhältnisse angeprangert. Der amerikanische Kapitalismuskritiker wird 90 Jahre alt. dw.com

12:51 30.06.2021

Buch: Weitere Artikel


Das Wesen des Klimawandels

Das Wesen des Klimawandels

Leseprobe Der Klimawandel ist eine Krise, die nicht ignoriert werden kann. Wetterextreme, Dürren, steigende Meeresspiegel und Missernten würden weite Teile der Erde unbewohnbar machen. Die Menschheit muss innerhalb der nächsten dreißig Jahre die Wende schaffen
Global New Deal

Global New Deal

Hintergründe Noam Chomsky und Robert Pollin sind davon überzeugt, dass ein Global New Deal bei Weitem kein unmögliches Unterfangen, sondern vielmehr eine realistische Chance ist, die Klimakrise sowohl politisch als auch wirtschaftlich zu überwinden
Rettung der Erde

Rettung der Erde

Netzlese „Dieses kleine Buch enthält eine große Idee: Eine Klimastabilisierung, die den Zusammenbruch der Gesellschaft verhindert, kann erreicht werden – einhergehend mit menschenwürdigen Arbeitsplätzen und einem verbesserten Lebensstandard auf der Welt“

Die Klimakrise | Erklärt

Video Der Green New Deal ist ein Plan zur Bekämpfung der Auswirkungen des Klimawandels. Es ist der einzige amerikanische Plan, der tatsächlich das Ausmaß der drohenden Krise anerkennt. Und er enthält einige Wahrheiten, die wir vielleicht nicht hören wollen


Die Klimakrise | Interview

Video Die Befürworter starteten eine landesweite Tour, um Unterstützung für Green New Deal zu gewinnen. Democracy Now! sprach in Boston mit Noam Chomsky über den Green New Deal und die Lektionen des alten New Deal


Die Klimakrise | Interview

Video Robert Pollin bespricht sein neuestes Buch, das er gemeinsam mit Noam Chomsky verfasst hat, über den Global Green New Deal und die Chancen und Herausforderungen, die bei der Bewältigung der Klimakrise vor uns liegen


Die Klimakrise | Interview

Video Die Professoren Noam Chomsky (MIT) und Robert Pollin (UMass) im Gespräch mit Dr. Donna Lyons an der School of Law, Trinity College Dublin, über ihr neues Buch 'Climate Crisis and the Global Green New Deal'