Buch der Woche

Die Wasserstoff-Wende

Die Wasserstoff-Wende

Klimaneutralität bis 2045 lässt sich nur mithilfe von grünem Wasserstoff erreichen. Er ist der Schlüssel zur Energiewende und wird durch die Spaltung von Wasser via Ökostrom erzeugt. Was technisch und wirtschaftlich bereits machbar ist, zeigt Monika Rößiger in ihrem hochaktuellen Buch „Die Wasserstoff-Wende“
Die Wasserstoff-Wende

Die Wasserstoff-Wende

Klimaneutralität bis 2045 lässt sich nur mithilfe von grünem Wasserstoff erreichen. Er ist der Schlüssel zur Energiewende und wird durch die Spaltung von Wasser via Ökostrom erzeugt. Was technisch und wirtschaftlich bereits machbar ist, zeigt Monika Rößiger in ihrem hochaktuellen Buch „Die Wasserstoff-Wende“

Artikel & Services


So funktioniert die Energie der Zukunft

So funktioniert die Energie der Zukunft

Leseprobe Wasserstoff ist Energieträger und Speichermedium zugleich. Mit ihm können wir auf Erdöl, Kohle und Erdgas verzichten. Monika Rößiger beschreibt die revolutionäre Technologie und ist überzeugt: Die nächsten Jahre stellen die Weichen für die Zukunft...

Einblicke in eine neue Technologie

Einblicke in eine neue Technologie

Biografie Die Wissenschaftsjournalistin und Sachbuchautorin Monika Rößiger beschäftigt sich seit Jahren mit der Energiewende und ist sich sicher: Unter dem Druck drohender Energieknappheit sollten wir uns nicht erneut in zweifelhafte Abhängigkeiten begeben

Im Test: Wasserstoff zur Energieversorgung

Im Test: Wasserstoff zur Energieversorgung

Hintergrund „Wasserstoff gilt als klimaschonende Alternative zu Erdgas, gerade wenn er mithilfe von erneuerbaren Energien hergestellt wird. Noch ist die Technologie aber nicht so weit ausgereift, dass sie großflächig eingesetzt werden könnte.“

Klimawandel stoppen!

Klimawandel stoppen!

Netzschau „[Wir müssen die] Energiewende voran treiben, um den Klimawandel abbremsen zu können. Dass mit der globalen Erwärmung Krankheitserreger bzw. deren Überträger aus tropischen Regionen nordwärts wandern und heimisch werden können, ist lange bekannt.“
Grüner Wasserstoff

Grüner Wasserstoff bezeichnet mit Elektrolyseuren durch Wasserspaltung gewonnenen Wasserstoff, bei dem die für die Elektrolyse nötige Energie vollständig durch erneuerbare Energien wie z. B. Windenergie oder Sonnenenergie gedeckt wurde. Er gilt als die einzige umweltfreundliche, klimaneutrale Möglichkeit der Wasserstoffgewinnung. Perspektivisch soll damit zumindest ein Teil des heutigen Verbrauchs von fossiler Energie (Erdöl, Erdgas, Kohle usw.) ersetzt werden. Im Gegensatz zu Strom wird mit Wasserstoff speicherbare Sekundärenergie gewonnen. Auf diese Weise kann eine zeitliche und örtliche Entkopplung zwischen Erzeugung und Verbrauch erreicht werden. Es ist von Natur aus ein farbloses durchsichtiges Gas, die Herstellungsmethoden werden mit verschiedenen Farben charakterisiert. Wasserstoff gilt als ein Treibstoff der Zukunft im Rahmen einer möglichen Wasserstoffwirtschaft.

Weiterlesen


Was kann Wasserstoff? | ZDFheute

Video Die Energieversorgung in Deutschland soll unabhängiger und klimafreundlicher werden: Unabhängiger von russischem Gas und klimafreundlicher mit Solar- und Windenergie. Kann uns Wasserstoff dabei helfen?


Wasserstoff für die Zukunft? | BR Doku

Video Mit Wasserstoff könnten Haushalte, Verkehr und Industrie in Zukunft emissionslos werden. Doch die Umsetzung einer Wasserstoffwirtschaft kommt nur langsam in Fahrt. Aber es gibt erste Konzepte. Bis zur Umsetzung ist allerdings noch einiges zu tun


Ist Wasserstoff die Kohle der Zukunft? | MDR

Video Deutschland hat sich zum Kampf gegen den Klimawandel bekannt: Die Nutzung fossiler Brennstoffe soll zurückgefahren werden, das Land bis 2045 klimaneutral sein. Dazu wird ein Element immer häufiger als Heilsbringer genannt: Wasserstoff.


Wasserstoff: Saubere Zukunft? | W wie Wissen

Video Die Themen: Hoffnungsträger Wasserstoff? | Wo Wasserstoff unsere Mobilität revolutionieren könnte | Grüner Wasserstoff für eine grüne Schwerindustrie? | So sollen Privathaushalte von Wasserstoff profitieren