Marodes System

Netzschau Stimmen aus dem Netz: „Für den Journalisten und Buchautor Felix Holtermann ist klar: Der rasante Absturz der Wirecard AG ist mehr als ein Verbrechen einer einzelnen kriminellen Bande. Er ist auch das Ergebnis grober Systemfehler [...]“
Marodes System
Die „BaFin“ ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, deren Hauptziel die Gewährleistung eines integren Finanzsystems in Deutschland ist

Foto: Andreas Rentz/Getty Images

Wirecard ist kein Kriminalfall aus dem Aschheimer Gewerbegebiet, wo zwischen Bahngleisen und Autokino eine Gangsterbande ihr Unwesen trieb. Der größte Betrugsfall der Nachkriegszeit steht für mehr: Wirecards Absturz legt pars pro toto die Abgründe unseres Wirtschaftssystems offen, rüttelt an den Grundfesten des Finanzkapitalismus und entlarvt vermeintliche deutsche Gewissheiten als Selbstbetrug.“ – Felix Holtermann im Deutschlandfunk, zu hören auf deutschlandfunk.de

„Geld-Waschsalon Wirecard“

Wirecard ist der größte Wirtschaftsskandal der Nachkriegszeit, sagt Journalist und Buchautor Felix Holtermann. Er spricht mit Julia Schöning-Winters über sein neues Buch Geniale Betrüger und über gravierende Fehler im deutschen Finanzsystem.“ – wdr.de

Umfassende Recherche

Für die einen war es ein Crash mit Ansage. Für die anderen kam die Pleite wie aus heiterem Himmel. In jedem Fall ist das Ende von Wirecard der schlimmste Wirtschaftsskandal in der Geschichte der Bundesrepublik: In Asien verschwundene Milliarden, Luftbuchungen in astronomischer Höhe, die beiden mutmaßlichen Drahtzieher im Knast und auf der Flucht.

Großer Kenner

„Holtermann hat Wirecard früh kritisch durchleuchtet und die zentralen Akteure des Skandals getroffen. Über seine Quellen hat er brisantes Material zutage gefördert, darunter neue Einsichten zu Geldabflüssen, zur Rolle des Wirtschaftsprüfers EY und des Aufsichtsrats. Bisher unbekannte Nachrichten des flüchtigen Vorstands Jan Marsalek zeigen, wie dieser aus dem Exil heraus um sein taumelndes Firmenimperium kämpft – und Klartext redet über Wirecard.“ – handelsblatt.com

11:46 14.04.2021

Buch: Weitere Artikel


Ein Wirtschaftskrimi

Ein Wirtschaftskrimi

Leseprobe Mit „Geniale Betrüger“ legt Felix Holtermann die Defekte der deutschen Finanzwelt gnadenlos offen: Über Jahre hinweg trommelten Analysten für die Aktie, Prüfer hielten die Hand auf, Aufseher schauten weg und Politiker gaben Schützenhilfe
Ausgezeichneter Journalismus

Ausgezeichneter Journalismus

Biografie Kein Skandal hat die Finanzwelt je so erschüttert, wie das Insolvenzverfahren von Wirecard und dessen Begleiterscheinungen. Holtermann hat die Umstände recherchiert und dabei u.a. die letzten Nachrichten Jan Marsaleks auf der Flucht zutage gefördert
Beispielloser Skandal

Beispielloser Skandal

Hintergründe „Wirecard war ein Dienstleister für bargeldlose Zahlungen an der Schnittstelle zwischen Händlern und Kreditkartenfirmen. Das Fintech spielte in der obersten deutschen Börsenliga und machte den Wirtschaftsprüfern offenkundig jahrelang etwas vor [...]“

Felix Holtermann | Im Gespräch

Video Der Fall Wirecard ist der größte Wirtschaftsskandal der Nachkriegszeit. Markus Braun und Jan Marsalek wandern in Haft oder tauchen unter. Felix Holtermann im Gespräch über seine Recherchen zum Wirecard-Skandal und das daraus entstandene Buch


Felix Holtermann | Handelsblatt Today

Video Die Bafin, die Wirtschaftsprüfer und auch die Politik haben den Wirecard-Skandal erst möglich gemacht, schreibt Felix Holtermann in seinem neuen Buch – und berichtet auch über sein Treffen mit Jan Marsalek


Der Fall Wirecard | Podcast

Video Die Redakteur*innen von „Der Fall Wirecard“ sprechen mit ehemaligen Wegbegleitern der früheren Wirecard-Führungscrew um Ex-CEO Markus Braun und Ex-COO Jan Marsalek, sowie mit Insidern, Politikern, Kriminologen und geschädigten Investoren...


Der Fall Wirecard | Dokumentation

Video Die Dokumentation berichtet vom Untergang der deutschen Firma Wirecard. Die Geschichte vom lang ersehnten deutschen Internet-Weltkonzern mit Sitz in Aschheim bei München, der einen Hauch von Silicon Valley in die bayerische Provinz brachte