Beispielloser Skandal

Hintergründe „Wirecard war ein Dienstleister für bargeldlose Zahlungen an der Schnittstelle zwischen Händlern und Kreditkartenfirmen. Das Fintech spielte in der obersten deutschen Börsenliga und machte den Wirtschaftsprüfern offenkundig jahrelang etwas vor [...]“
Beispielloser Skandal
Markus Braun, ehemaliges Vorstandmitglied des digitalen Zahlungsabwicklers Wirecard, vor dem Untersuchungsausschuss vom Bundestag zum Wirecard-Skandal

Foto: Filip Singer - Pool/Getty Images

„[...] Im Sommer räumte Wirecard ein Bilanzloch von 1,9 Milliarden Euro ein und meldete Insolvenz an. Tausende Anleger verloren Geld, Vorstandschef Markus Braun wurde festgenommen, Manager Jan Marsalek ist auf der Flucht.“ – zeit.de

Der Wirecard-Jäger

„Der Linke-Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi will gemeinsam mit seinen Kollegen Florian Toncar von der FDP und Danyal Bayaz von den Grünen im Wirecard-Untersuchungsausschuss die Verstrickungen der Politik aufdecken. Das ist harte Arbeit: Zehntausende Seiten aus Akten, Dokumenten, Emails. Nächtelange Sitzungen. Details, Lügen, Irreführungen.“ – berliner-zeitung.de

Mangelnde Kontrollen

„Klar ist, dass alle Kontrollen und Prüfungen – intern wie extern – in den vergangenen Jahren offensichtlich versagt haben. In dieser Hinsicht gesteht die Finanzdienstleistungsaufsicht Bafin, nicht effektiv genug gewesen zu sein. Beobachter wie Klaus Nieding sehen einen Großteil der Verantwortung aber auch bei den Wirtschaftsprüfern von EY. Denn die haben jahrelang die Abschlüsse des Konzerns testiert, ohne dass ihnen die Unregelmäßigkeiten aufgefallen wären.“ – zdf.de

Großer Schwindel

„Der letzte Wirecard-Aufsichtsratschef Thomas Eichelmann spricht im Handelsblatt-Interview Klartext über sein „schreckliches Jahr bei Wirecard“. In seinem ersten Interview nach der Pleite des Zahlungsdienstleisters gibt er unter anderem Einblick in seine Beziehung zum langjährigen Konzernchef Markus Braun. Dieser sitzt seit Juli in Untersuchungshaft und lässt über seine Anwälte erklären, nichts vom milliardenschweren Bilanzbetrug mitbekommen zu haben. Die Zweifel an dieser Version wachsen.“ – handelsblatt.com

Geringe Aufklärungsrate

„Die Liste der Wirtschaftsskandale in Deutschland ist lang. Doch ob die Justiz die Skandale ausreichend aufarbeitet, lässt sich in vielen Fällen nicht überprüfen. Denn Deutschland ist eines der wenigen Länder ohne ein Unternehmensstrafrecht: Staatsanwälte können deswegen nur gegen einzelne Manager und nicht gegen Firmen ermitteln. Sie greifen oft genug zu wackeligen Hilfskonstruktionen und müssen auch milliardenschweren Betrug als Ordnungswidrigkeit behandeln – die sieht eine Höchststrafe von 10 Millionen Euro vor.“ – correctiv.org

11:46 14.04.2021

Buch: Weitere Artikel


Ein Wirtschaftskrimi

Ein Wirtschaftskrimi

Leseprobe Mit „Geniale Betrüger“ legt Felix Holtermann die Defekte der deutschen Finanzwelt gnadenlos offen: Über Jahre hinweg trommelten Analysten für die Aktie, Prüfer hielten die Hand auf, Aufseher schauten weg und Politiker gaben Schützenhilfe
Ausgezeichneter Journalismus

Ausgezeichneter Journalismus

Biografie Kein Skandal hat die Finanzwelt je so erschüttert, wie das Insolvenzverfahren von Wirecard und dessen Begleiterscheinungen. Holtermann hat die Umstände recherchiert und dabei u.a. die letzten Nachrichten Jan Marsaleks auf der Flucht zutage gefördert
Marodes System

Marodes System

Netzschau Stimmen aus dem Netz: „Für den Journalisten und Buchautor Felix Holtermann ist klar: Der rasante Absturz der Wirecard AG ist mehr als ein Verbrechen einer einzelnen kriminellen Bande. Er ist auch das Ergebnis grober Systemfehler [...]“

Felix Holtermann | Im Gespräch

Video Der Fall Wirecard ist der größte Wirtschaftsskandal der Nachkriegszeit. Markus Braun und Jan Marsalek wandern in Haft oder tauchen unter. Felix Holtermann im Gespräch über seine Recherchen zum Wirecard-Skandal und das daraus entstandene Buch


Felix Holtermann | Handelsblatt Today

Video Die Bafin, die Wirtschaftsprüfer und auch die Politik haben den Wirecard-Skandal erst möglich gemacht, schreibt Felix Holtermann in seinem neuen Buch – und berichtet auch über sein Treffen mit Jan Marsalek


Der Fall Wirecard | Podcast

Video Die Redakteur*innen von „Der Fall Wirecard“ sprechen mit ehemaligen Wegbegleitern der früheren Wirecard-Führungscrew um Ex-CEO Markus Braun und Ex-COO Jan Marsalek, sowie mit Insidern, Politikern, Kriminologen und geschädigten Investoren...


Der Fall Wirecard | Dokumentation

Video Die Dokumentation berichtet vom Untergang der deutschen Firma Wirecard. Die Geschichte vom lang ersehnten deutschen Internet-Weltkonzern mit Sitz in Aschheim bei München, der einen Hauch von Silicon Valley in die bayerische Provinz brachte