Joe Biden

Das US-Justizministerium muss die Spionagevorwürfe gegen Julian Assange fallen lassen

Das US-Justizministerium muss die Spionagevorwürfe gegen Julian Assange fallen lassen

Auslieferung Durch die drohende Auslieferung des Wikileaks-Gründers Julian Assange von Großbritannien an die USA steht nichts weniger auf dem Spiel als Freiheit und Rechte der freien Presse in den USA. Man denke nur an eine weitere Trump-Regierung

Alexej Nawalny: Ob seine Witwe im Exil zur Nachfolgerin wird, ist fraglich

Alexej Nawalny: Ob seine Witwe im Exil zur Nachfolgerin wird, ist fraglich

Meinung In der Exilgemeinde des Nawalny-Anhangs schwelen Führungskämpfe. Ob Leonid Wolkow, Organisationsleiter des Fonds zur Bekämpfung der Korruption, den Führungsanspruch von Julija Nawalnaja einfach hinnimmt, ist nicht zu erwarten

Olaf Scholz kann mit Taylor Swift nicht mithalten

Olaf Scholz kann mit Taylor Swift nicht mithalten

Außenpolitik Der jüngste Besuch von Olaf Scholz in Washington stand nicht allein im Schatten des Superbowl-Wochenendes: Sein Gastgeber, US-Präsident Joe Biden, soll keinerlei Erfolg haben, das ist die erbitterte Strategie der Republikaner

Führende Politiker weltweit behindern Waffenruhe in Gaza aus Eigeninteresse

Führende Politiker weltweit behindern Waffenruhe in Gaza aus Eigeninteresse

Meinung Netanjahu weiß, warum er einen Waffenstillstand verhindert. Die Hamas-Führung kümmert sich wenig um das große Leid seit dem 7. Oktober. Und besonders US-Präsident Biden macht den taktischen Fehler, vor den Wahlen den großen Wurf zu wollen

Von Simon Tisdall | The Guardian
Biden-Scholz: Trifft sich im Weißen Haus das letzte Aufgebot der Ukrainehilfe?

Biden-Scholz: Trifft sich im Weißen Haus das letzte Aufgebot der Ukrainehilfe?

Meinung Welche Gewissheit kann Kanzler Scholz von seinem Treffen mit Joe Biden mitnehmen? Dass der US-Wahlkampf inzwischen über dem Ukraine-Krieg steht? Ex-Präsident Trump spielt Blockademacht aus. Die EU wird das kaum ändern können

Nahost: Noch veranstalten die USA und Iran ein Schattenboxen

Nahost: Noch veranstalten die USA und Iran ein Schattenboxen

Analyse Die Militärschläge gegen Stellungen von Milizen in Syrien, im Irak und Jemen sind vom US-Wahlkampf Joe Bidens nicht zu trennen. Sie sollen Aktionsfähigkeit beweisen, Entschlossenheit demonstrieren und gleichzeitig Mäßigung signalisieren

CIA-Direktor William Burns: In geheimer Mission

CIA-Direktor William Burns: In geheimer Mission

Porträt William Burns verfügt über Erfahrungen als US-Botschafter in Russland und Jordanien. Diese Expertise kommt ihm als CIA-Direktor zugute. Jetzt soll er mit Israel, Ägypten und Katar ein Abkommen zum Gaza-Krieg verhandeln

Nach Grammy-Rekord bangen die Republikaner: Entscheidet Taylor Swift die US-Wahlen?

Nach Grammy-Rekord bangen die Republikaner: Entscheidet Taylor Swift die US-Wahlen?

Pop Taylor Swift ist ein Hyperstar. Über 100 Weltrekorde hält sie, nun auch den der meisten Grammys für das Album des Jahres. Weil sie 2020 Joe Biden unterstützte, fürchten Rechte in den USA ihren Einfluss – und verbreiten Verschwörungsmythen

Nordkorea: Staatschef Kim Jong-un sagt eine Vereinigung mit dem Süden ab

Nordkorea: Staatschef Kim Jong-un sagt eine Vereinigung mit dem Süden ab

Analyse Kann zusammenwachsen, was nicht zusammengehört? Bei Deutschlands Einheit war das eindeutig nicht so. Auch die Spannungen zwischen Pjöngjang und Soul sind derzeit recht heftig – Lutz Herden schaut auf Koreas Zwei-Staaten-Lösung

USA: Wer Trump wählt, will auch außenpolitisch ein anderes Amerika

USA: Wer Trump wählt, will auch außenpolitisch ein anderes Amerika

Vorwahlen Donald Trumps Siege in Iowa und New Hampshire kommen einer Vorentscheidung gleich. Für seine Anhänger wird er immer mehr zu einem „gottgesandten“ Erlöser, der Amerikas internationale Bedeutung wiederherstellt

US-Angriffe auf Huthis im Jemen: Unberechenbare zweite Front

US-Angriffe auf Huthis im Jemen: Unberechenbare zweite Front

Luftschläge Die Huthi sehen es als ihre moralische Pflicht, mit den Palästinensern in Gaza solidarisch zu sein. Sie betrachten sich als Teil der „Achse des Widerstandes“, die sich durch die angloamerikanischen Militäraktionen bestätigt fühlt

Von Julian Borger | The Guardian
Israel/Iran: Eine Schlagabtausch ist wegen der US-Wahlen kaum denkbar

Israel/Iran: Eine Schlagabtausch ist wegen der US-Wahlen kaum denkbar

Eskalationsszenario Eine militärische Konfrontation mit Israel könnte am Ende das Schicksal der Islamischen Republik besiegeln. Doch wird die Regierung um Benjamin Netanjahu eine Zuspitzung nur suchen, wenn sie die USA sicher an ihrer Seite weiß

US-Militärschläge gegen die Huthi: Gaza-Krieg weitet sich auf den Jemen aus

US-Militärschläge gegen die Huthi: Gaza-Krieg weitet sich auf den Jemen aus

Naher Osten Seit Wochen wird gewarnt, dass es zu einem nicht mehr einzuhegenden Krieg im Nahen Osten kommt. Die amerikanischen und britischen Militärschläge sind da nur der nächste Schritt

Von Nesrine Malik | The Guardian
Bernie Sanders über US-Präsidentschaftswahl: „Was Progressive 2024 tun müssen“

Bernie Sanders über US-Präsidentschaftswahl: „Was Progressive 2024 tun müssen“

Meinung Wohnungsnot, grassierende Ungleichheit, schlechte Gesundheitsversorgung, Kinderbetreuung: Die USA stehen im Präsidentschaftswahljahr vor gigantischen Herausforderungen. Hier schreibt Bernie Sanders, welche Lösungen es braucht

Von Bernie Sanders | The Guardian
Ligurische Raunächte: Was Olaf Scholz in diesem Jahr erwartet

Ligurische Raunächte: Was Olaf Scholz in diesem Jahr erwartet

2024 Kleine und große Wahlen in Europa und den USA, ein verspäteter Geburtstag und eine neue Generalsekretärin für die NATO und „möglicherweise weitreichende Konsequenzen“ für Deutschland: Was Bundeskanzler Olaf Scholz über all das wohl denkt

Das Schicksal der Demokratie entscheidet sich

Das Schicksal der Demokratie entscheidet sich

US-Wahl 2024 Die weltweite Bedeutung der US-Präsidentschaftswahl im November ist immens. Während sich Joe Biden um ein Mandat zur Wiederherstellung der internationalen Ordnung bemüht, ist es Donald Trump egal, ob die Welt in Flammen aufgeht

EU-Gipfel: Die Entscheidung zur Ukraine ist eher taktisch als „historisch“

EU-Gipfel: Die Entscheidung zur Ukraine ist eher taktisch als „historisch“

Meinung Der Europäische Rat hatte gar keine andere Wahl, wollte er nicht dem ukrainischen Staatschef den nächsten Tiefschlag nach seinem wenig ergiebigen USA-Besuch versetzen

Javier Milei: Argentiniens neuer Präsident übt sich in Pragmatismus

Javier Milei: Argentiniens neuer Präsident übt sich in Pragmatismus

Korrekturen Sein radikales Programm wird noch vor der Amtseinführung gestutzt: Javier Milei will zwar zum Westen gehören, kann aber China und Brasilien nicht verprellen – und wirtschaftspolitisch hat wohl noch Ex-Präsident Mauricio Macri das Sagen

USA: Laut „New York Times“ wusste Israel seit einem Jahr vom Hamas-Plan

USA: Laut „New York Times“ wusste Israel seit einem Jahr vom Hamas-Plan

Aufklärung Geheimdienste und Regierung Israels geraten durch Recherchen zum Hamas-Terror unter Druck. Doch auch US-Präsident Joe Biden sieht sich wegen der zivilen Opfer in Gaza Kritik ausgesetzt. Die Debatte in den USA schildert Konrad Ege

China verbucht fallende Emissionen und will bis 2060 CO₂-neutral sein

China verbucht fallende Emissionen und will bis 2060 CO₂-neutral sein

Klimakrise Zusammen mit den USA hat sich die Volksrepublik auf eine Weltklimastrategie für Dubai verständigt. Das haben Joe Biden und Xi Jinping in ihrem Sunnyland-Statement formuliert, das in Europa weitgehend unbeachtet blieb

Gewerkschaften in den USA erkämpfen Lohnerhöhungen von 25 Prozent

Gewerkschaften in den USA erkämpfen Lohnerhöhungen von 25 Prozent

Tarifabkommen Erst bei UPS und beim Krankenhauskonzern Kaiser Permanente – nun bei General Motors, Ford und Stellantis: In den USA setzen Gewerkschaften Lohnabschlüsse durch, die sich auf dem Bankkonto bemerkbar machen. Ein Erfolg nach 46 Tagen Streik

Wolodymyr Selenskyj: Der Held des Krieges wird zum Hindernis für Frieden

Wolodymyr Selenskyj: Der Held des Krieges wird zum Hindernis für Frieden

Ukraine/USA Die ukrainische Sommeroffensive brachte keinen Durchbruch. Das Ergebnis ist ein Stellungskrieg, den Kiew kaum gewinnen kann. Verhandlungen erscheinen ein von der Biden-Regierung erwogener Ausweg, doch Präsident Selenskyj will mehr

Israel/Gaza: Geiselfreilassung gegen Feuerpause – was das für Benjamin Netanjahu heißt

Israel/Gaza: Geiselfreilassung gegen Feuerpause – was das für Benjamin Netanjahu heißt

Kurswechsel Der Druck auf Benjamin Netanjahus Kabinett in Israel wurde immer größer. Jetzt hat Tel Aviv mit der Hamas ein Abkommen über die Freilassung israelischer Geiseln wie palästinensischer Inhaftierter und eine Feuerpause geschlossen

Von Simon Tisdall | The Guardian
Joe Biden: Er will noch bis 2028 die „Seele der Nation“ retten

Joe Biden: Er will noch bis 2028 die „Seele der Nation“ retten

US-Wahlen 2024 Der US-Präsident verbucht katastrophale Umfragewerte. Die Frage wird lauter, ob aus Alters- und Vitalitätsgründen für die Demokraten nicht ein anderer Bewerber ein besserer Erfolgsgarant wäre. Die Trump-Leute wollen „Kampf bis aufs Messer“