Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen
„Ich habe massive Alpträume“

EB | „Ich habe massive Alpträume“

Interview Ali Mohammadi über sein Leben mit Behinderung in Moria, die Angst nach der Ankunft in Deutschland, wieder nach Griechenland abgeschoben zu werden und die Corona-Situation

„Die sanitären Einrichtungen waren schmutzig“

EB | „Die sanitären Einrichtungen waren schmutzig“

Interview Ibrahim Korkmaz* lebte während der Corona-Pandemie in mehreren Flüchtlingsunterkünften in Hessen. Er bemängelt fehlende Integrationsmaßnahmen und mangelhafte Hygiene

„Ein Security kniete auf einer Schwangeren“

EB | „Ein Security kniete auf einer Schwangeren“

Interview Asif Ahmadi* berichtet über seine Erfahrungen mit Corona, Abschiebungen und gewalttätigen Securities in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in Bayern

„Ich hatte Corona und musste draußen warten“

EB | „Ich hatte Corona und musste draußen warten“

Interview Onur Şahin* erkrankte in einer Flüchtlingsunterkunft an Corona. Im Interview kritisiert er den chaotischen Umgang der Behörden mit der Pandemie

„Bedeutet unser Leben nichts?“

EB | „Bedeutet unser Leben nichts?“

Interview Rosa Sabetnia berichtet von ihrem Leben in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg und ihren Protesterfahrungen während der Corona-Pandemie

„Corona begann sich wie wild auszubreiten“

EB | „Corona begann sich wie wild auszubreiten“

Interview Ansu Janneh lebte in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Bremen. Im Interview spricht er über Quarantäne, zivilen Ungehorsam und politischen Protest während der Coronakrise

„Wie im Gefängnis“

EB | „Wie im Gefängnis“

Interview Edouard Abdou* erzählt von seinem Alltag in einer Flüchtlingsunterkunft während der Corona-Pandemie

Kaum Wohnraum für Flüchtlinge

EB | Kaum Wohnraum für Flüchtlinge

Arbeitsmarktintegration Viele Flüchtlinge wohnen in Unterkünften, weil sie auf dem Wohnungsmarkt diskriminiert werden und bezahlbare Wohnungen fehlen. Das erschwert die Arbeitsmarktintegration

Wir bauen eine neue Stadt

Asyl AfD und rechter Mob sind im bayrischen Gersthofen nicht das zentrale Thema. Mit der Integration von 270 Flüchtlingen gibt es genug zu tun

Gewählte Volksverhetzer

Rechtsextremismus Die Dortmunder Neonazi-Szene tritt wieder radikaler auf, auch wegen ihrer Vertreter in kommunalen Parlamenten

Wie offen ist Neukölln?

EB | Wie offen ist Neukölln?

Flüchtlingsdebatte In Britz wird ein Asylbewerberheim gebaut. Auch wenn sich einige Anwohner noch sträuben. Es ist längst überfällig, dass Neukölln mehr Flüchtlinge aufnimmt

Von hierundjetzt | Community
%sparen