Suchen

1 - 25 von 142 Ergebnissen

Das Grollen der Mikrorhythmen

Musik Ein Sampler stellt experimentelle Musik aus der Türkei vor. Es lohnt sich, auch auf die Leerstellen zu achten
Ein Offenbarungseid

Ein Offenbarungseid

EU-Demokratie Für die kommende Europawahl 2019 soll das Spitzenkandidat-Prinzip wieder kassiert werden. Ein Schritt hin zu weniger Transparenz beim wichtigsten europäischen Votum?
Hermann Kant?

Hermann Kant?

Gespräche Der Band „Literatur im Dialog“ fühlt 38 Autoren auf den Weisheitszahn

Der Chor geht vor

Dokumentarfilm In „Maidan“ erzählt Sergei Loznitsa die ukrainischen Proteste auch als moderne Schlachtengemälde

Saisonrückblick

Fernsehen Welche „Tatort“-Folgen waren die schlimmsten? Was war das wertvollste Thema? Die Expertenumfrage zur ARD-Sonntagabendkrimi-Spielzeit 2014/15

Gut gemeint und doch daneben!

Medienkritik Warum das Unwort des Jahres 2014 gut gemeint war, aber doch falsch gewählt wurde.
Städtebau als politische Performance?

Städtebau als politische Performance?

Stadterneuerung Historischen Rekonstruktionen mangelt es oft an kritischem Potenzial und an Nachhaltigkeit. Bauten der Moderne verschwinden. Das Erbe ist ein Streitfall

Alternde Mediendiven

Vom Narzismus Es ist keine Kunst, die emanzipatorischen Bewegungen zu spalten. Man muss die Protagonisten lediglich in ihrem Narzismus bestärken.

Ein ganz persönlicher Neujahrsgruß

Jahreswechsel Ein ganz persönlicher Neujahrsgruß am Ende von 2014, kurz vor 2015
Die Tracks des Jahres 2014

Die Tracks des Jahres 2014

Top Hits Es war nicht alles schlecht: 75 Tracks, die das Jahr 2014 geprägt haben. Selbstverständlich strikt chartifiziert

1989: Balance halten

Zeitgeschichte Bei seinem Auftritt in Dresden darf Helmut Kohl weder eine Wiedervereinigung künstlich anheizen noch deutsch-national klingen, will er kein Unbehagen in der EU schüren

Zog USA wegen Energie-Gekkos in den Krieg?

Kurzfilmpreis 2014 Zum Abschluss der Kinotour wurden die prämierten Filme in Berlin in der Landesvertretung von Sachsen gezeigt. Es waren größtenteils sehr gute Filme.

Dschihadisten ohne Dschihad

Tunesien Die Präsidentenwahl Ende November wird zeigen, ob sich der Trend zur säkularen Mehrheit bestätigt
Ein Virus im Nahostkrieg

Ein Virus im Nahostkrieg

Thriller In Dan T. Sehlbergs „Mona“ setzen die schiitische Hisbollah, ein saudischer Wirtschaftsmagnat und al Qaida gemeinsam einen perfiden Plan um

Links die Beretta

Zivilisationsmüll Man hört’s am Sound seines „Boogie Man“: Nathan Larson kommt aus Washingtons Hardcore-Szene
Zwei Ischen gegen die Mafia

Zwei Ischen gegen die Mafia

Mafia-Roman In María Inés Krimers „Sangre Kosher“ ermittelt eine Archivarin mit der Putzfrau
Das Hohelied der Qual

Das Hohelied der Qual

Fleißarbeit Volker Reinhardts Buch über Leben und Wirken des unsterblichen Marquis de Sade ist eine wackere Fleißarbeit
Bitter und zart

Bitter und zart

Europa Orkun Erteners „Lebt“ und Martin von Arndts „Tage der Nemesis“ führen durch ein Europa der Kriege
„Er ist halt instabil“

„Er ist halt instabil“

Provinz-Krimi Nach einem Ausraster wurde Johannes Schäfer aus Wien strafversetzt in die Provinz, treu folgen ihm die Leser. Was macht Georg Haderers Kommissar so beliebt?
So schräg, so schön

So schräg, so schön

London-Krimi In „Lady Bag“ betrachtet Liza Cody die Stadt von unten und das Genre vom Rand her
We are the 99 Percent

We are the 99 Percent

Post-Finanzcrash Meisterhaft beschreibt Gene Kerrigans „Wut“ ein Dublin nach dem Finanzcrash
Verdammt, diese Wüste

Verdammt, diese Wüste

Mythenrecycling James Lee Burke aus Texas gilt als einer der ganz Großen seiner Altersklasse. „Regengötter“ ist wieder so ein Riesen-Amerika-Ding
Sherlocks Geliebte

Sherlocks Geliebte

Verschwörung Annelie Wendeberg seziert in ihrem Debüt „Teufelsgrinsen“ eine medizinische Verschwörung
„Wir waren wie Könige!“

„Wir waren wie Könige!“

Frankreich „Kriminelle Bande“ erzählt aus der Perspektive von Frankreichs Hautevolee. Flore Vasseur kennt sich dort aus

Nicht jeder darf wählen

Tunesien Das erste nordafrikanisch Land dass sich 2010 gegen seinen Diktator erhoben hat – ein neuer Weg in die Demokratie eröffnet sich - wirklich?