Suchen

1 - 7 von 7 Ergebnissen

Perlen im Verfallsprozess

Kino „Hail, Caesar!“ von den Coen-Brüdern führt leicht parodistisch ins Hollywood der 50er Jahre zurück
Mein Traum ist es, das eine Foto zu schießen

Mein Traum ist es, das eine Foto zu schießen

Interview Die Bevölkerung im Norden Ugandas leidet an unzureichender Wasserversorgung. Der ugandische Künstler Papa Shabani möchte das ändern

Der Spion, der eine Erkältung bekam

Kino Das beste Amerika aller Zeiten ist verschnupft. Wie Steven Spielberg ein Drehbuch der Coen-Brüder verfilmte – die Kalter-Krieg-Geschichte „Bridge of Spies“
Als Labor und Freiraum unverzichtbar

Als Labor und Freiraum unverzichtbar

Experimentalfilm Das Filmkollektiv Frankfurt hat eine breite Auswahl aus dem Bestand von Light Cone vorgeführt. Es zeigt, wie essenziell das Experimentelle für das Kino als Ganzes ist

Topps & Flops: Vokalisten

Vokalistenranking. Wessen Stimme rockt, geht unter die Haut? Und wer intoniert eher Hymnen, die die Nerven reizen? Ein persönliches Ranking – von 3 Plus bis 3 Minus.
Drei Filme

Drei Filme

Kino International Im Kino werden bei Jim Jarmuschs "Only Lovers Left Alive" und "Inside Llewyn Davis" von den Coen-Brüdern bei unserem Blogger Erinnerungen wach. An Elem Klimow etwa
Das  gewisse Nichts

Das gewisse Nichts

Kino Joel und Ethan Coen begleiten in dem Film „Inside Llewyn Davis“ einen erfolglosen Folkmusiker liebevoll durch das New York vor Bob Dylan