Fluch und Segen II

EB | Fluch und Segen II

Frauen im Alter Ich dachte immer, eine Risikogruppe wäre ein Bergsteiger-Verein, der sich auf den Gipfel schleicht. Aber die Alten haben ihn erreicht, obwohl sie es gar nicht wollten
Fluch und Segen II

Fluch und Segen II

Frauen im Alter Ich dachte immer, eine Risikogruppe wäre ein Bergsteiger-Verein, der sich auf den Gipfel schleicht. Aber die Alten haben ihn erreicht, obwohl sie es gar nicht wollten
Registrieren und Mitschreiben

Melden Sie sich an, erhalten Sie Ihr eigenes Blog, tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus und kommentieren oder schreiben Sie Ihre eigenen Beiträge.

Viel Spaß auf freitag.de!

Empfohlen


Gegen Krone und Patriarchat

EB | Gegen Krone und Patriarchat

Frauen in Saudi-Arabien Über die unermüdlichen Kämpfe all der unbeugsamen Frauen in Saudi-Arabien für ein Leben in Würde
Fluch und Segen

EB | Fluch und Segen

Corona und die Masken Ein Symbol der Unterwerfung – lese und höre ich manchmal – sei die Maske. Sie sei eine Virenschleuder, statt Schutz zu bieten. Naja
Jakob, der Ewige

EB | Jakob, der Ewige

Nachlass Er starb mit nur 48 Jahren: Der Bestsellerautor Jakob Arjouni schrieb mit seinen Krimis mehr als nur Romane und ließ gesellschaftliche Klippen lesbar werden

Sie sind gefragt


Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen

Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen

Corona Sie sind Krankenpfleger*in, Ärzt*in oder arbeiten im Gesundheitswesen? Uns ist Ihre Perspektive in der Krise wichtig. Wir möchten Ihnen eine Plattform bieten
Was kommt, was wird?

Was kommt, was wird?

Mitmachen Wie kommen Sie durch die Corona-Krise? Was bewegt Sie, was erleben Sie als einschneidend? Hat sich Ihr Alltag verändert? Schreiben Sie es uns

Brainstorming


Unten ohne

Unten ohne

Brainstorming Eigentlich fehlt es diesem Foto an nichts. Oder etwa doch? Jetzt sind Sie wieder gefragt

Webseite


Fragen und Antworten

B | Fragen und Antworten

Hilfe Nicht alles auf einer Webseite ist selbstklärend, manchmal tauchen Fragen auf. Dieser Beitrag soll dazu dienen, sie zu beantworten
Kollektive Spuren

EB | Kollektive Spuren

Libanon In Beirut brennen am 17. Oktober 2019 die Barrikaden, eine Gesellschaft erhebt sich - persönliche Erinnerungen an sechs Wochen zwischen Alltag und Ausnahmezustand

Ein chinesischer Blick auf die Welt

EB | Ein chinesischer Blick auf die Welt

Rezension Die Angst vor der Systemkonkurrenz geht wieder um: Angst vor China. Dieses Land besinnt sich auf seine geistigen Ressourcen. Eine Auseinandersetzung damit ist gefragt

Schwarz-Grün: Der Geist, den wir nicht rufen?

EB | Schwarz-Grün: Der Geist, den wir nicht rufen?

Klimagerechtigkeit Die Klimabewegung muss sich aktiv gegen ein schwarz-grünes Regierungsprojekt stellen, das sie ungewollt selbst mitzuverantworten hätte. Denn wofür kämpfen wir eigentlich?

Die Politik der Zukunft

EB | Die Politik der Zukunft

Agiles Krisenmanagement Kommende Politikergenerationen werden sich ein Beispiel an Angela Merkel nehmen müssen, um die bevorstehenden Krisen zu meistern

Netzlese


Ausgabe 43/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Neu in der Community


B | Die Akamus Berlin spielte "Mozart in Italien"

Konzertkritik Auch (und vor allem!!) waren Kompositionen von Giovanni Battista Sammartini ((1700-1775) und Giovanni Battista Martini (1706-1784) zu hören

B | Die Akamus Berlin spielte "Mozart in Italien"

Konzertkritik Auch (und vor allem!!) Kompositionen von Giovanni Battista Sammartini (1700-1775) und Giovanni Battista Martini (1706-1784) waren zu hören

B | Die Peitsche als „Kulturwerkzeug“

Kolonialismus August Bebel geißelt die koloniale Züchtigungspraxis. Er verhöhnt die „Prügelstrafe als Produkt der … europäischen Zivilisation“.

B | Pandemie als Chance

Schulreform Wenn Krisen, wie die derzeitige, durch Bildung überwunden werden sollen, muss sich zunächst etwas im Schulsystem verändern

B | Kann man wirklich im Internet Geld verdienen?

Geld verdienen im Netz Mittlerweile gibt es im Internet eine Vielzahl von Anbietern die sagen, dass man Geld verdienen kann.

B | Wer trägt Kosten für Telefonie im Homeoffice?

Telefonie im Homeoffice Auch nach dem Lockdown zu Beginn der Corona-Krise bleiben viele Menschen die ganze Arbeitswoche über oder wenigstens an manchen Tagen im Home-Office.