B | Killerinstinkt

Literatur/Migration Aura Xilonen erzählt in ihrem ersten Roman „Gringo Champ“ vom Glück einer Doppelbegabung

B | Badeschaum des Wahnsinns

Söhre/Kaufunger Wald Simone und ich lebten in einem aufgegebenen Jagdhaus der Försterei Fahrenbach in der Söhre. Ich leistete Zivildienst und vermisste nichts.

B | Risse im Fundament

Literatur Saša Stanišić erzählt in „Herkunft“ die eigene Geschichte. Er wurde 1978 als Fan von Roter Stern Belgrad in Višegrad geboren und migrierte 1992 ...

B | Die Fleisch gewordene Blockade

SPD/Zur rechten Zeit Nachrichten aus dem Bauch der alten SPD

B | Nachts kommen die Dämonen

Literatur „Die Aussprache“ - Acht Frauen verhandeln ihren Platz im Himmel auf einem Heuboden. Miriam Toews erzählt eine wahre Geschichte mit den Mitteln des Romans.

B | Die Türkenhure von Usedom

Literatur Kirsten Grieshaber las gestern Abend in der Berliner Tucholsky Buchhandlung aus ihrem Roman „Willkommen im Café Zahav – Meine israelische Mischpoke und ich“

B | Pyramiden der Belesenheit

SPD/Heinz Bude „Solidarität kommt vor Gleichheit, Gerechtigkeit und Freiheit“, schreibt Heinz Bude in seinem Plädoyer für eine solidarische Gesellschaft.

B | Erotischer Dummy

SPD/Bataille Holger sagte: „Die einen haben Angst vor dem Ende des Monats, die anderen vor dem Ende der Welt.“

B | Funktionale Abwesenheit

SPD/Jacques Rancière Vor ein paar Tagen bestätigte Christian Lindner in einer Talkshow zufällig Rancière, indem er den Franzosen nachsagte, staatlicher Zentralgewalt den Vorzug zu geben.

B | Invertierter Gesellschaftsflor

Didier Eribon liest „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ soziologisch. Ihm entgeht nicht, dass Marcel Proust die Homosexualität zum heimlichen Dreh- und Angelpunkt seines ...