Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
„Wir sind die einzigen Realisten“

„Wir sind die einzigen Realisten“

Oskar Lafontaine Im Saarland stieg er mit der SPD auf, trat unter Gerhard Schröder aus der Partei aus und gründete später die Linke. Nun zieht er sich aus der Politik zurück und mit ihm geht einer der letzten echten Sozialdemokraten
Politik der Hochmütigen

Politik der Hochmütigen

Corona Ungeimpfte beschimpfen, vom sozialen Versagen der Regierenden aber schweigen – warum die Pandemie so nicht enden wird

Revolutionäres Realkabinett

R2G Die CDU holt die Roten Socken aus der Mottenkiste, Angela Merkel warnt vor einer rot-grün-roten Regierung. So könnte der menschgewordene Linksruck aussehen
„Ich bin eine Amtsperson  und ein Mensch“

„Ich bin eine Amtsperson und ein Mensch“

Porträt Katrin Lompscher hat harte Attacken wegstecken müssen, seit sie den Mietendeckel plant. Ein robustes Naturell hilft ihr dabei

Bis an die Schmerzgrenze

Linkspartei Der Streit um Migration könnte fruchtbar sein. Warum läuft er aus dem Ruder? Der Grund liegt in der Vergangenheit
Trotz gegen Trauma

Trotz gegen Trauma

Hessen Rechnerisch ist eine rot-rot-grüne Regierung nach der Landtagswahl nicht ausgeschlossen. Ist sie politisch machbar?

Law, Order und Multikulti

Integration In Frankfurt (Oder) regiert seit Mai ein Linker, auf den die Bundespartei nicht mehr gut zu sprechen ist
Kramp-Karrenbauer statt Schulz-Effekt

EB | Kramp-Karrenbauer statt Schulz-Effekt

Saarlandwahl'17 Erneut hat eine Ministerpräsidentin mit ihrer Persönlichkeit eine Landtagswahl entschieden. Die Saarwahl ist ein lokales Wahlergebnis ohne Aussage für den Bund
Rot-Rot-Grün: Ein Blick in die Zukunft

EB | Rot-Rot-Grün: Ein Blick in die Zukunft

Fiktion Berlin, August 2021: Die nächste Bundestagswahl steht an. Das rot-rot-grüne Lager liegt uneinholbar vorne. Der Grund: Die Koalition hat sich als Erfolgsstory erwiesen