Suchen

1 - 25 von 71 Ergebnissen

B | Brief an eine Helikoptermutter

Erziehung Katharina Schmitz schreibt in ihrer Kolumne über die Niederungen des Elternseins. Der freie Autor Jan C. Behmann schreibt ihr nun aus dem Supermarkt

Yes, Freunde!

Prenzlauer Berg Ein Privatclub offeriert Maniküre, Charity und Babysitting. Unbefugten Kindern ist das Spielen verboten
„Sozialarbeiter fehlen“

„Sozialarbeiter fehlen“

Interview Heidrun Quandt sieht wenige Kinder mit Motivation und vermisst heute die Hauptschullehrer
Brülltonnenvariationen

Brülltonnenvariationen

Bericht In Caroline Rosales’ Memoiren einer Alleinerziehenden fehlt manchmal der Blick über den Sandkastenrand

Bin nicht

Gastschülerin Sie sollte in einer Familie leben, um die Kultur in Deutschland besser kennen zu lernen. Aber Chang aus Seoul versteckt sich in ihrem Zimmer und kocht nur nachts
Billig kann teuer werden

Billig kann teuer werden

Kinderbetreuung Eltern, Erzieher und Politik träumen von der eierlegenden Wollmilchsau. Ein Schuss Realitätsnähe stünde dem Tauziehen um den Kitaplatz gut zu Gesicht
Gar nicht feig und faul!

EB | Gar nicht feig und faul!

Kindheitsforschung Entwicklungsbegleitung, Resilienzförderung und Bildungsarbeit. Solche Ideen finden sich schon bei den Denkern der Aufklärung: die Ermutigung zur Mündigkeit

Männer kochen doch

Interview Cem Erkisi ist Kita-Erzieher, männlich, mit Migrationshintergrund. Solche wie er fehlen
Es ist ziemlich kompliziert

Es ist ziemlich kompliziert

Öffentlicher Dienst Der Tarifabschluss für Bund und Kommunen ist für Laien nicht auf den ersten Blick nachzuvollziehen. Was haben die Gewerkschaften erreicht? Eine Analyse
Kinder zu halbieren ist  gar nicht so leicht

Kinder zu halbieren ist gar nicht so leicht

Getrenntes Familienleben Eigentlich wollen die meisten getrennten Eltern die Kinderbetreuung in gleichen Teilen. Doch das Wechselmodell ist wie eine Tretmine an der Trennungselternfront

Stolpert doch mal über die Plattensammlung!

Die Helikoptermutter Aufgabe der Eltern ist es, die Kinder behutsam und gleichsam unausweichlich an die schönen Künste heranzuführen. Wenn das so einfach wäre

Woraus bestehen Sterne?

Sprache Worte sind ein Speicher der Zeit, heißt es. Wer auf Deutsch schreibt, wo immer er herkommt, kann die Vergangenheit nicht entsorgen
Zu dir oder zu mir?

Zu dir oder zu mir?

Familie Wenn Eltern sich trennen, wird oft ums Kind gerungen. Ein Gespräch über Väter, die mehr wickeln wollen, und Mütter, die kein Mitleid möchten
Als Erzieherinnen noch nach Weinbrand rochen

Als Erzieherinnen noch nach Weinbrand rochen

Die Dingsbums Gewisse Produkte versetzen unsere Autorin immer in ihre Kindheit zurück – in die Zeiten von Mariacron, Bac und Odol

B | Warum nur so wenige? (1)

Einsichtige Menschen. bei sieben milliarden menschen auf dem blauen planeten, und ca. achtzig millionen pro jahr zuwachs, kann von wenigen schon lange keine rede mehr sein.

Aufforderung zum Spiel

Seelenkunde Eckart Leiser zeigt: Im psychoanalytisch so reichen Argentinien wird sogar Lacan zu einem Aufklärer
Diagnose „Maternal Gatekeeping“

Diagnose „Maternal Gatekeeping“

Gender Es ist albern, wenn Väter den Müttern die Schuld dafür geben, dass sie selbst sich so wenig um ihre Kinder kümmern. Stattdessen sollten die Papas einfach mal machen

„Ja, ich darf das“

Patchwork Lisa Cossham ist Teilzeitmutter. Eine Woche leben ihre Kinder bei ihr, eine Woche beim Exmann. Er wird dafür gelobt – und sie kritisiert
Mein Sohn, hier steht alles drin

Mein Sohn, hier steht alles drin

Erziehung Michael Angele über einen jungen Clash-Hörer, 40 Jahre Punk und den Buchklassiker von Jon Savage
Unser Kind soll klüger sein

Unser Kind soll klüger sein

Bildung Die Zahl sogenannter freier Schulen wächst. Das führt zu einigen Ehekrächen, gerade bei linken Eltern
So schön hyggelig

So schön hyggelig

Nicht in Berlin In Kopenhagen stehen Kinderwagen oft unbeaufsichtigt vor Cafés – samt Insassen
Die fiese Rache des Grüffelo

Die fiese Rache des Grüffelo

Erziehung Wie bestraft man freche Kinder? Besser nicht, indem man sie in einem Wald allein lässt
Die Jugend von heute

EB | Die Jugend von heute

Sinus-Report Noch nie war die Jugend so erwachsen. Sie rebelliert noch nicht mal mehr gegen den Rebellionszwang. Warum die Konservative trotzdem nicht froh ist

B | Erziehung gegen das Antizivilisatorische

Adorno Eine Betrachtung deutscher Zustände in Zeiten, die an Vergangenes erinnern. Als Empfehlung zweier kürzerer Texte Adornos, die es lohnt, zusammenhängend zu lesen.

B | Sei ein Mann!

Verhalten Besonders auffällig wirkt ein eigenwilliges Verhalten bei männlichen Exemplaren der Gattung Mensch.