Suchen

1 - 23 von 23 Ergebnissen
Deniz is back

EB | Deniz is back

Freiheit Deniz Yücel kommt nach Frankfurt und der Saal tobt – vor Ergriffenheit. Den Menschen wird bewusst, dass Freiheit durchaus diskutabel ist

B | Palästina: Das Leben in Haft

Hinter die Kulissen Zwei Monate lang hatte ich die Gelegenheit, in einer palästinensischen Nichtregierungsorganisation einzutauchen

Nur aus Zufall draußen

Erinnerung Wilhelm Genazino fühlte sich Menschen in Haft verbunden. In der JVA Butzbach las er mehrmals aus seinen Romanen

16 Stunden auf 15 Quadratmetern

Spanien Carme Forcadell, einst Parlamentspräsidentin in Katalonien, sitzt nun seit fast einem Jahr im Gefängnis und wartet auf den Prozess
Er gehört zu Deutschland

Er gehört zu Deutschland

Carles Puigdemont In Schleswig-Holstein ist eine Vorentscheidung im Fall Puigdemont gefallen. Bis auf weiteres ist nicht mit einer schnellen Auslieferung an Spanien zu rechnen
Asyl statt Auslieferung

Asyl statt Auslieferung

Katalonien Durch die Verhaftung von Carles Puigdemont wird Deutschland zum Teil der Staatskrise in Spanien und kann sich nicht länger heraushalten
Freiheit für sie alle

Freiheit für sie alle

Türkei Nicht nur Deniz Yücel sitzt seit einem Jahr in Haft. Eine Erinnerung an Selahattin Demirtaş, Ahmet Altan und andere
Galoppierende Gefahr

Galoppierende Gefahr

Deniz Yücel Wer sich mit dem in der Türkei inhaftierten Journalisten solidarisiert, sollte nicht übersehen, wie es um die Bürgerrechte in Deutschland steht

Chelsea Manning kommt frei

Menschenrechte Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat der ehemalige US-Präsident Barack Obama die Whistleblowerin Chelsea Manning begnadigt

Solidarität zeigen!

Whistleblowing Aus den Gerüchten ist mittlerweile traurige Gewissheit geworden: WikiLeaks-Informantin Chelsea Manning hat versucht, sich das Leben zu nehmen
Zwischen allen Stühlen

Zwischen allen Stühlen

Justiz Vor 20 Jahren plante Bernhard Heidbreder einen Anschlag. Die Ermittler jagen ihn bis heute. Mit einer zweifelhaften Begründung

B | Schutzhaftbedürftig

AfD Wie die AfD ganz generell beweist, daß deren Führerpersonal keine Latte mehr am Zaun hat.
Topografien des Errors

Topografien des Errors

Dokumentation Wie man richtig vom falschen Leben erzählt: Andrei Schwartz begleitet in seinem Film „Himmelverbot“ einen Mörder nach der Haft

Auf der Straße

Armut Es gibt gute Gründe, Bettlern kein Geld zu geben. Trotzdem ist es falsch, Kindern das Betteln zu verbieten

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Middelhoff im Knast, Uber in der Kritik, Steuertrickser in EU-Gremien, DAX-Konzerne im Gewinnrausch und Löhne in der Stagnation
Das Mindeste

Das Mindeste

Urteil Uli Hoeneß ist mit dreieinhalb Jahren Haft fast schon glimpflich davon gekommen. Seine Zeiten als moralisches Vorbild sind vorbei
Die Kämpfer für die Arktis

Die Kämpfer für die Arktis

Greenpeace Die Aktivisten protestierten gegen Ölbohrungen, nun sitzen sie in Russland im Gefängnis. Leider gerät dadurch schnell aus dem Blick, worum es ihnen eigentlich ging

Hier stehe ich, hier bleibe ich

Italien Statt der vier Jahre Haft kriegt Berlusconi nur ein Jahr Hausarrest. Sein Mandat als Senator will er erst recht nicht niederlegen, er hat sogar schon Neuwahlen im Blick

Wie im Knast

Freiheitsentzug Die Sicherungsverwahrung ähnelt noch immer stark der Strafhaft – trotz anderer Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts. Jetzt wollen Betroffene klagen
Maßregel für die Gesellschaft

Maßregel für die Gesellschaft

Psychiatrie Der Fall Mollath hat die Öffentlichkeit aufgeschreckt. Es geht aber nicht nur um die Unschuld eines Einzelnen. Das System der Psychiatrie muss dringend diskutiert werden

Alles, was Recht ist

Gefängnis Immer wieder werden Menschen zu Unrecht verurteilt. Jahrelange Haft und kaum eine Chance herauszukommen. Und selbst wenn: Freiheitsentziehung ist nicht zu entschädigen

B | Gedanken an Weihnachten

GefangenePazifisten Weihnachten ist die Zeit besonderen Menschen zu Gedenken hier DR. Rafil Dhafir
So wird Heroin in der Zelle gekocht

So wird Heroin in der Zelle gekocht

Eventkritik Eine Regisseurin zeigt ihren Film dort, wo er entstand: in der JVA Berlin-Lichtenberg. Wie reagieren die Insassinnen?