Suchen

1 - 25 von 746 Ergebnissen

B | Die Parallelwelt

Premierenkritik Kay Voges digitales Simultantheaterexperiment zwischen den Bühnen Berlin und Dortmund scheitert vor allem an auffallender Inhaltslosigkeit

B | Alte Meister

Premierenkritik Am Deutschen Theater Berlin inszeniert Thom Luz Thomas Bernhards Roman als minimalistische Geisterséance

B | Underground

Premierenkritik Das aufBruch Gefängnistheater zeigt seine neue Produktion nach Motiven des preisgekrönten Kusturica-Films in einem Gewölbekeller im Prenzlauer Berg
Cry Baby

EB | Cry Baby

Theater René Polleschs Einstand am Deutschen Theater Berlin mit einer furiosen Sophie Rois

B | Nur Mimosen glauben an eine "Rassismuskeule"

Immunisierungsstrategie Eine Keule, die alle niederschlägt, die„die Wahrheit“ sagen. Das Bild der Rassismuskeule ist allgegenwärtig, wenn rassistische Denkstrukturen kritisiert werden.
Aus dem Nebel das Unerwartete

Aus dem Nebel das Unerwartete

Sinfonien Beim Musikfest Berlin versinkt man beglückt in einem präzise gesetzten Dahinhuschen

B | Letzter Schultag in Kaiser-Wilhelmsland

Sachbuch Autor Matthias Heine sinniert ausgiebig über den Ersten Weltkrieg als Ursache für die Zurückdrängung der deutschen Sprache in der Welt
Zündprobleme

Zündprobleme

Skepsis Linkes Engagement muss danach streben, bürgerliche Strukturen aufzulösen. Was eine linke Sammlungsbewegung sein will, kann sich nicht an Partei-Führungsfiguren ausrichten

EB | Die Wiederholung

Premierenkritik Milo Rau zeigt in der Berliner Schaubühne eine Art Metatheater nach seinem Genter Manifest, bei dem sich das Medium gleich spielerisch mit hinterfragt
Im Rucksack: die Freiheit

EB | Im Rucksack: die Freiheit

Backpacking Massenweise brechen junge Erwachsene mit ihrem Rucksack in die Welt auf, um sich in den Prozess der Globalisierung einzuschreiben. Was sagt das über unsere Gesellschaft?

Warnung vor dem Bilde

Kunstfreiheit Vincent Valdez hat Ku-Klux-Klan-Männer gemalt, die locker quatschen und rauchen. Das Museum, das sein Gemälde zeigt, will Kritik vorbeugen
Pop-Kultur 2018

EB | Pop-Kultur 2018

Musik Das 4. Pop-Kultur-Festival Berlin bespielte die Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg mit Konzerten, Talks und sogenannten Commissioned Works

Stell die Verbindung her

Protestkunst Der Kurator Omer Krieger zeigt in seiner Galerie in Tel Aviv „Stolen Arab Art“. Die Reaktionen darauf sind harsch
Münchener Mimimi

EB | Münchener Mimimi

Bayern Horst Seehofer ist seit fast fünfzig Jahren in der Politik – jetzt fällt ihm auf, dass dort mit harten Bandagen gekämpft wird. Seine Reaktion: Selbstmitleid

B | A L'ARME! Vol. VI

Experimentelle Musik Das cool-entspannte Avantgarde-Festival im Radialsystem V wartete mit Turntablefricklern, alten und jungen Freejazzern sowie psychedelischen Mondanbetern auf

B | WASSERMUSIK 2018

Musik-Festival Auf der Dachterrasse des HKW Berlin spielen unter dem Motto „Goodbye UK - and Thank You for the Music“ MusikerInnen von der aus der EU scheidenden Pop-Musik-Insel

Lob der Sommerpause

Theater Was bleibt am Ende dieser irren Spielzeit? Unser Kritiker geht baden, eiskalt, und plaudert mit Kollegen

B | BRODSKY/BARYSHNIKOV

Theater, Performance Alvis Hermanis und Mikhail Baryshnikov feiern im La Fenice eine erhabene Totenmesse für den russischen Exildichter, Nobelpreisträger und Venedigliebhaber Joseph Brodsky

B | Don Juan

Theater Frank Castorf inszeniert Molièrs Frauenhelden am Münchner Residenztheater als selbstironischen Abgesang auf die guten, alten Zeiten
Im Eskalationsmodus

Im Eskalationsmodus

Asyl Drama, Chaos, Krise: Die Inszenierungen der CSU haben Folgen. Kritik ist fast nur noch im Schema „Für oder gegen Merkel“ möglich

Ich mache jetzt was mit Medien!

Lokaljournalismus Bei einer Journalistentagung feiern sich Medienmacher für ihre kritische Berichterstattung. Kompakter kann man ein Kernproblem des Lokaljournalismus nicht formulieren
„In Budapest wäre ich fast kaputtgegangen“

„In Budapest wäre ich fast kaputtgegangen“

Interview Panni Néder kritisiert als Künstlerin offen Orbán und die Machos in Ungarns Kulturszene. Sie fand Exil in Berlin und inszenierte hier ein Stück über ihr Land

B | Empire of Oil - A Trilogy by Costa Compagnie

Theater, Performance Im Berliner Ballhaus Ost zeigen Costa Compagnie ihre Trilogie zum globalen Rohstoff Erdöl mit einem 360°-Film sowie einer Sprach- und Tanzperformance
Eine Fehldiagnose

Eine Fehldiagnose

Kritik Die Vollgeld-Initiative reagiert auf ein reales Problem. Als Lösung taugt sie nicht

B | Almanya 2018

Premierenkritik Das Maxim Gorki Theater Berlin veranstaltete eine Festivalreihe zur problematischen Geschichte der deutsch-türkischen Beziehungen