Suchen

1 - 25 von 709 Ergebnissen
Exil im Licht

Exil im Licht

Retrospektive Eric Isenburger ist ein kommender Star, bis die Nazis ihn und seine Frau Jula zur Flucht zwingen. Gegen das Dunkel der Zeit setzt er die Lebendigkeit seiner Bilder

Wurm im Glück

Architektur Die Erneuerung des Umlauftanks 2 ist beispielhaft für den Erhalt junger Baudenkmäler
Glück im Keller

Glück im Keller

Ausstellung Das Fotomuseum Winterthur widmet sich den Menschen mit Hobbys
Gabriele Münter und Anita Rée

Gabriele Münter und Anita Rée

Ausstellung Das Lenbachhaus München und die Hamburger Kunsthalle zeigen Retrospektiven von zwei außergewöhnlichen Künstlerinnen des 20. Jahhunderts
Wesen befahlen

Wesen befahlen

Kalter Krieg Die CIA förderte von 1950 an Künstler, um die kulturelle Überlegenheit der USA nachzuweisen. Eine Ausstellung in Berlin zeigt, was sie damit bewirkte

In die Welt geschmuggelt

Architektur Eine Frankfurter Ausstellung würdigt den Brutalismus, die krassen Bauten der 1950er bis 1970er Jahre
Stolpert doch mal über die Plattensammlung!

Stolpert doch mal über die Plattensammlung!

Die Helikoptermutter Aufgabe der Eltern ist es, die Kinder behutsam und gleichsam unausweichlich an die schönen Künste heranzuführen. Wenn das so einfach wäre

Zurückverfolgt

Gurlitt Im Schweizer Kunstmuseum Bern wird nun der unbelastete Teil der Sammlung Gurlitt gezeigt – der Sprengsatz Beutekunst ist damit noch lange nicht entschärft

Im Museum mit dem Diskurs

Ausstellung Eine Kunst-Installation widmet sich dem Märtyrertum und stellt Martin Luther King neben islamistische Terroristen. Ein Lehrstück über die Mucken eines Begriffs
Fever Room und News Crime Sports

Fever Room und News Crime Sports

Theater, Performance Bildende Kunst in der Volksbühne - Eine audio-visuelle Installation von Apichatpong Weerasethakul und eine Performances- und Konzertreihe von Calla Henkel & Max Pitegoff

Ausstellung zeigt Putin als Superhelden

SUPERPUTIN In Moskau hat eine Kunstausstellung der besonderen Art eröffnet. Darin präsentieren 30 Künstler in Bildern und Installationen Putin in heroischen Posen.

Eine Frau, eine Frau!

Preise Geht eine Auszeichnung zum ersten Mal an eine Künstlerin, gilt das immer noch als Sensation

Nationale Schrankwand

Atelierbesuch Die ideologische Brüchigkeit des silbernen Plastiks: Henrike Naumann baut Inneneinrichtungen von Reichsbürgern nach

Doppelbelichtung

New York Von den Rändern an die Wände: Zwei Museen verwischen die Geschlechtergrenzen
Was ist ein Gedicht?

Was ist ein Gedicht?

Literatur Eine lyrische Betrachtung eines großen Mysteriums

Boulevard Schmucktapete

NS-Kunstraub Die Bundeskunsthalle in Bonn zeigt erstmals Werke aus dem Nachlass von Hitlers Kunsthändler Hildebrand Gurlitt

Krenz, Hecke scherend

Porträt Was ist Macht? Und wie wirkt sie? In wieder und wieder neuen Anläufen sucht und findet Fotograf Andreas Mühe Antworten

„Kunstwerke sind nun einmal Provokationen“

Porträt Hank Willis Thomas ist froh, wenn gesellschaftliche Probleme wirklich sichtbar werden. Trumps Siegeszug begrüßt er

Mythos im Fluss

Ausstellung Zeitgenössische chinesische Fotografie zitiert das Bildarsenal der Kulturrevolution

Rückkehr der Haus-Frauen

Ausbau Diese Ausstellung war überfällig: In Frankfurt am Main wird die weibliche Geschichte der Architektur in Deutschland erzählt

Leben ist die Kunst

Porträt Franziska Hauser schreibt, fotografiert und ist echte Ostberlinerin. Früher hat sie sich zum Schlafen in den Vorhang der Volksbühne gewickelt. Ein Besuch

Quadratur der Krise

Kino In Ruben Östlunds Satire „The Square“ kommentiert die Kunst einen heißlaufenden Betrieb

Staatenlose Füße

Exil Batoul und Reem studierten Kunst in Syrien und jetzt in Berlin. Erster Schritt dort war ein Mappenkurs für Geflüchtete

Jeanne Mammen - Die Beobachterin

Ausstellung Die Berlinische Galerie widmet der großen Porträtistin der neuen Frau in der Weimarer Republik eine umfassende Retrospektive