Suchen

1 - 22 von 22 Ergebnissen

B | Die Spießergesellschaft

Glosse über Sinn und Zweck, von Spießern und Rebellen, in der heutigen Kulturlandschaft

B | Sterbehilfe

Was wird Gesetz? Lassen die derzeit im Raum stehenden Vorschläge zur Sterbehilfe von Abgeordneten des Bundestages eine gute Regelung erwarten?
Der letzte Schritt

Der letzte Schritt

Sterbehilfe Die Abgeordneten denken darüber nach, unter welchen Bedingungen der Staat assistierte Suizide erlauben könnte
Viel hilft viel? So einfach ist es nicht!

Viel hilft viel? So einfach ist es nicht!

Replik Der Berliner Sozialarbeiter Fadi Saad forderte im Freitag, jugendliche Täter härter zu bestrafen. Doch Philipp Schulte widerspricht: Haft ist oft das falsche Mittel
Von oben geplündert

Von oben geplündert

Kapitalismus Euro-Krise? Hier geht es doch um viel mehr: Die Auszehrung von Staat und Gesellschaft muss gestoppt werden
Alles nur Flickschusterei

Alles nur Flickschusterei

Renten Im Kampf gegen die Altersarmut bietet auch die SPD nur Scheinlösungen. Nötig wäre ein Kurswechsel. Und die Spielräume dafür sind vorhanden
Konzentriert euch auf euren Job!

Konzentriert euch auf euren Job!

Abgeordnete Transparenz bei Einkünften? Schön und gut. Aber wichtiger noch ist die Begrenzung der Nebentätigkeiten
Eine andere Welt ist immer nötig

Eine andere Welt ist immer nötig

Occupy revisited Die Bilanz der Bewegung fiel nach einem Jahr kritisch aus. Unser Autor hält mit guten Argumenten dagegen
Geheimnisvolle Nabelschnur

Geheimnisvolle Nabelschnur

Urheberrecht Der Begriff „geistiges Eigentum“ ist ein Geschöpf der Romantik. Wir aber stehen vor einer neuen Revolution
Was am Ende bleibt

Was am Ende bleibt

Altersarmut Zuschussrente? Solidarrente? Das hilft alles kaum weiter. Nötig ist eine umfassende Reform
Die Kunst der Provokation

Die Kunst der Provokation

Occupy Ist Occupy gescheitert, weil die Proteste nicht radikal genug waren? In der vorigen Ausgabe diskutierte die Community. Nun antwortet Freitag-Autor Michael Jäger
Der Preis ist zu heiß

Der Preis ist zu heiß

Weltenretter So etwas können sich nur Elite-Ökos ausdenken: Teure Energie und Rohstoffe gehen zulasten der Ärmsten
Bringt die Verhältnisse zum Tanzen

Bringt die Verhältnisse zum Tanzen

Replik Herfried Münkler beschrieb im Spiegel das Ende der parlamentarischen Demokratie als absehbar. Der Kultursoziologe Thomas Wagner will sich damit nicht so einfach abfinden
Das Ich schöpft nie aus sich allein

Das Ich schöpft nie aus sich allein

Urheberrecht Künstlerische Werke können zwar ohne Verwerter entstehen, nicht aber ohne Geschmack. Und wer bezahlt den?
Mehr als ein Placebo

Mehr als ein Placebo

Fortschritt Das vor zehn Jahren ins Grundgesetz eingefügte Staatsziel Tierschutz ist ein wichtiges Symbol. Jetzt fehlt nur noch die Umsetzung
Die eingeschüchterte Aufklärung

Die eingeschüchterte Aufklärung

Modernisierung Ist es ein Zeichen von Toleranz, die Beschneidung von Jungen zu erlauben? Einige Anmerkungen zu Heribert Prantl und Volker Beck
Spiel mit dem Biest!

Spiel mit dem Biest!

Facebook Jeder nutzt die sozialen Netzwerke anders: sinnvoll und sinnlos. Das soll man nicht verallgemeinern
Heute schon gezahlt?

Heute schon gezahlt?

Urheberrecht GEZ-Gebühren sind zwar ziemlich unbeliebt. Eine „Kulturflatrate“ fürs Netz könnte dennoch eine Lösung sein
Die im Dunkeln sieht man nicht

Die im Dunkeln sieht man nicht

Lobbyismus Berater sind so einflussreich wie nie zuvor – weil ihre Gutachten zum Viagra der Politik geworden sind
Nach dem Verlust der Illusionen

Nach dem Verlust der Illusionen

Posthistorie Der Kapitalismus ist unschlagbar, sagen enttäuschte Linke wie der 68er Wolfgang Pohrt. Eine Entgegnung
Wen schützt dieser Staat?

Wen schützt dieser Staat?

NSU Der Entdeckung der Neonazi-Morde muss nun Aufklärung folgen: Nötig ist eine internationale Untersuchungskommission
Die große Gereiztheit

Die große Gereiztheit

Leidenschaften Die Linke zerfleischt sich selbst, die Piraten mobben sich beinahe zu Tode. Woher kommt dieser Hass?